Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Niola am 24.09.2009, 15:15 Uhr

Nasenbluten

Hallo,
eigentlich wollte ich Dr. Busse fragen, aber der ist gerade leider nicht erreichbar....vielleicht bin ich aber hier doch richtiger...
Ich wollte mal fragen ob es bekannt ist, dass ein 1 jähriges Kind schon Nasenbluten bekommen kann.
Meine Tochter 13 Monate hatte letzte Nacht Nasenbluten. Sie hatte nachts ein bischen gejammert, was sie auch sonst manchmal tut, wenn sie etwas träumt, ist aber weiter nicht schlimm. Heute Morgen war ihr Gesichtchen und beide Nasenlöcher blutverschmiert. Ich bin richtig erschrocken, weil es so schlimm aussah. Zuerst dachte ich an eine Verletzung, aber es war wirklich "nur" Nasenbluten. Normalerweise kommt das ja mal vor, aber schon mit 13 Monaten? Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht??

 
6 Antworten:

Re: Nasenbluten

Antwort von Carol25 am 24.09.2009, 15:18 Uhr

Hallo!

Ich würde es beobachten, aber da in dem Alter die Haut noch sehr dünn ist, kann es auch schnell mal zu Nasenbluten kommen. Da reicht schon ein kleines Schneuzchen oder mal in der Nase bohren ;-).

Mach dir nicht zu viele Gedanken, beobachte es und sollte es häufiger vorkommen, würde ich mal beim Kinderarzt fragen und nachsehen lassen.

LG!

Carol25

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nasenbluten

Antwort von Hexhex am 25.09.2009, 12:56 Uhr

Hallo,

hatte sie zufällig Nurofen-Saft gegen Fieber bekommen? Der löst nämlich bei vielen Kindern (auch bei meiner Tochter) zuverlässig Nasenbluten aus.

Falls dies nicht zutreffen kann, würde ich sagen: Einmal ist keinmal. Wiederholt sich das Ganze, geh halt sicherheitshalber mal zum Arzt. Ich glaube aber nicht, dass die Sache einen Krankheitswert hat, auch Kleinkinder können das mal bekommen.

Grüßle,

Hexe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nasenbluten

Antwort von Niola am 25.09.2009, 15:47 Uhr

Hallo, nein meine kleine war bisher immer "Kerngesund". Ausser mal ein bischen Schnupfen hatte sie noch nichts.
JA, ich hab mir auch gedacht wenn das nochmal vorkommen sollte, dass ich dann den KA mal fragen werde.

Danke trotzdem :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nasenbluten

Antwort von Püminsky am 26.09.2009, 23:41 Uhr

Ich denke, das das schnell mal passieren kann, wenn der Finger in der Nase landet. Hatten wir so zwar noch nicht, aber MIR hat mein Sohn bereits mit seinen scharfen Nägeln und einem zielsicheren Griff an die Nase nasenbluten verursacht. Oder blutende Wunden am Ohr. Auch wenn die Nägel kurz sind, sind sie doch echt ganz schön scharf. Vielleicht war das ja die Ursache?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nasenbluten

Antwort von Laemysmama am 28.09.2009, 13:28 Uhr

Hallo!

Das kenne ich bei unserer Maus auch nur zu gut.Sie ist 3,hatte es aber auch schon als sie noch jünger war.Mitten in der Nacht,ohne Vorwarnung,plötzlich auch am Tage.Hab mir auch totale Sorgen gemacht.War beim KIA und beim HNO.Der meinte es wären keine Äderchen die verödet werden müssen,es waren nur ein paar Krusten da.Evtl.könnte sie auch Polypen haben.
Würde auch einfach mal zum Doc gehen wenn es sich wiederholt.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nasenbluten

Antwort von Niola am 28.09.2009, 20:41 Uhr

danke für die Antworten,
also bis jetzt war es ein Einzelfall. Ich hoffe es bleibt dabei. Ja scharfe Fingernägelchen hat sie gelegentlich, aber es war eindeutig Nasenbluten, nachdem beide Nasenlöcher verkrustet waren. Nasenbohren tut sie eigentlich noch nicht......
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Nächtliches Nasenbluten

Kennt das jemand von euch ?? Unser fast 5 jähriger hatte heute nächtliches Nasenbluten, d.h. ich bin von seinem Wimmern aufgewacht und da war auch schon das ganze Kopfkissen blutverschmiert, die Hände, alles- man war das ein Schock. Die Blutung ging dann ungefähr so 20 min, ...

von Vesna 22.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nasenbluten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.