Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Hanna1234 am 29.07.2020, 7:54 Uhr

Beschäftigung erkältetes 3-Jähriges

Hallo Zusammen!
Ich bräuchte Tipps zur Beschäftigung eines 3-jährigen Kindes.
Meine Tochter hustet seit gestern (wie immer ohne sonstige Symptome). Wenn es mal angefangen hat hustet sie in der Regel wochenlang durch, ich hoffe das wird diesmal nicht der Fall sein
Fakt ist, wir können da in Corona-Zeiten natürlich nicht ohne Weiteres auf den Spielplatz, uns mit anderen Familien treffen usw. Sie ist eher ein draußen-Kind, drinnen beschäftigen geht nur für kurze Zeit... Wir haben einen Garten aber dort ist es zurzeit tagsüber mega heiß (wenig Schatten und innenfof-Situation). Mir fällt noch der Wald ein. Vielleicht gehen wir heute dorthin.
Dazu bin ich hochschwanger, also nicht sooo fit für Fahrradausflüge oder so...
Falls ihr noch weitere Tipps habt würde ich mich darum sehr freuen!! :)

 
4 Antworten:

Re: Beschäftigung erkältetes 3-Jähriges

Antwort von blessed2011 am 29.07.2020, 8:49 Uhr

Habt ihr mal an eine Milbenallergie gedacht? Mein Sohn hat auch wochenlang durchgehustet, sonst nix. Vielleicht ist sie gar nicht erkältet (und demnach nich ansteckend). Nur so ein Gedanke.....


Wasser spielen im Innenhof: schütten, spritzen, abfüllen.
Tuschen draußen auf Papckpapier
Playmais
Sandkiste im Innenhof?
Bobby Car Parkour
Höhle bauen/Zelt aufschlagen
Seifenblasen
Kochen/backen
Picknick

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beschäftigung erkältetes 3-Jähriges

Antwort von Monroe am 29.07.2020, 11:29 Uhr

Prinzipiell kann auch ein erkältet es Kind ohne Fieber alles machen,was auch gesunde tun.
Habt ihr den Husten mal abklären lassen? Wochenlanger Husten würde mich schon etwas beunruhigen. Oder habt ihr evtl Schimmel in einem Raum?
Zur eigentlichen Frage. Kann man draußen im Garten für mehr Schatten sorgen? Sonnenschirm(e) oder -segel und darunter in Planschbecken beschäftigt die meisten Kinder ja für eine Weile. Wandern oder an einem schattigen Plätzchen im Wald oder Park spielen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beschäftigung erkältetes 3-Jähriges

Antwort von Hanna1234 am 29.07.2020, 15:03 Uhr

Danke für eureNachrichten und für die Ideen
Heute waren wir lange im Wald, das war echt schön. Hab mich vielleicht etwas überangestrengt mit der vielen Lauferei
Tja, das mit dem Schimmel habe ich auch schon überlegt. Unsere Wohnung ist von außen nicht gedämmt und im Winter vor 2 Jahren hatten wir an vielen Zimmerecken Schimmel, den wir behandelt haben. Inzwischen achten wir sehr drauf, wirklich die gesamte Wäsche nur noch im Keller zu trocknen. Staubmilben könnte man tatsächlich auch mal bei ihr testen lassen...
Wir wohnen auch leider in einer ziemlich Feinstaub-belasteten Stadt.
Waren jedenfalls ein paar mal bei der Kinderärztin deswegen und sie meinte nur: Folge eines Infekts (war es auch in der Regel) und geduldig abwarten bis es von alleine weggeht.
Ja, so ein Sonnensegel wäre schon nicht schlecht müssten wir vielleicht echt mal in Angriff nehmen! (Pfosten einbetonieren da keine tragfähigen Bäume, ich scheue mich etwas vor dieser Arbeit )
Liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beschäftigung erkältetes 3-Jähriges

Antwort von Monroe am 29.07.2020, 15:14 Uhr

Schau Mal hinter Schränke und unter die Matratze, ob ihr da Schimmel habt. An den Möbeln kommt sowas eher als an den Wänden.

Draußen geht ja auch erstmal ein Sonnenschirm. Aufstellen, fertig. Ist weniger Arbeit als Pfosten hinstellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.