Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Julia..... am 05.04.2021, 21:01 Uhr

Kindergarten

Hallo zusammen
Wollte mal von euch wissen ob es euch auch so geht.?
Mein Kind geht im August in den Kindergarten ich weiß es ist noch lange bis dahin aber ich bekomme schon Tränen in die augen wen ich daran denken muss mein kind abzugeben und ohne ihn gehen zu müssen.
Habe immer die gedanken, was ist wen mein kind nach mir weint oder angst hat und ich bin nicht da.
Geht es manchen Mamas auch schon so oder bin ich die einzige.?
Danke

 
6 Antworten:

Re: Kindergarten

Antwort von pauline-maus am 05.04.2021, 21:22 Uhr

Ich bin ehrlich, nach fast einem Jahr war ich froh wieder arbeiten zu können und nicht dauerhaft nur mami zu sein.
Meinem Kind tat es gut und mir auch , auszeiten voneinander am Tag zu haben.
Am späteren Nachmittag oder Abends ( je nach meiner Schicht) freuten wir uns aufeinander und genoßen die gemeinsame Zeit.
Also nein, mir ging es nicht so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten

Antwort von As am 05.04.2021, 22:15 Uhr

Mir ging es da eher wie Paulinemaus über mir.
Kinder nehmen leider diese feinen Schwingungen wahr, wenn Mama sich eigentlich nicht loslösen will und haben dann einen schwierigeren Start in der
Kita. Bis August hast du ja aber noch Zeit und dein Kind entwickelt sich, sodass du es ihm dann vielleicht eher zutraust, dass es ohne dich zurecht kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten

Antwort von Ani123 am 05.04.2021, 23:05 Uhr

Wie alt ist dein Kind im August?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten

Antwort von Daysi am 05.04.2021, 23:30 Uhr

Hallo
Bei meinem zweiten Kind ging es mir genauso er war ein richtig Mama Kind kein Schritt konnte ich ohne ihn tut. Als es dann soweit war war es ne Katastrophe musste ihn zwei mal vom kiga abmelden beim dritten Versuch hat es dann geklappt.und er ist jeden Tag freudestrahlend gegangen . Mittlerweile ist er 11 Jahre und hat sich gut abgenabelt . Mach dich nicht verrückt es wird schon klappen war nur bei ihm so schlimm bei der ersten und dritten hatte ich keine Probleme. Komm auch immer aufs Kind an wie sensibel es ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten

Antwort von Baerchie90 am 05.04.2021, 23:38 Uhr

Ich konnte mir das bei Sohnemann mit 3 Jahren auch noch gar nicht vorstellen, aber er war recht kontaktfreudig, also probierten wir es dennoch.
Aufgrund verschiedener Faktoren, brachen wir das ganze nach etwa 3 Monaten wieder ab und versuchten es dann zu einem späteren Zeitpunkt in einem anderen Kindergarten erneut. Es war für mich immer noch komisch und ich war auch traurig, aber da er sich dort wohl fühlte und ich den Erzieherinnen Vertrauen schenken konnte, gewöhnte ich mich dann doch recht schnell dran. :-)

Bei Töchterchen probierten wir es ebenfalls mit 3 Jahren und auch wenn ihr die Trennung deutlich mehr zu schaffen machte, gefiel es ihr im Kindergarten gut, sie mochte die Kinder, fand die Erzieherinnen toll und kam gut zurecht, so dass ich dann auch ruhigen Gewissens"loslassen" konnte. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten

Antwort von Aurum am 06.04.2021, 9:18 Uhr

Hallo,
also ich hab da eher Freudentränen in den Augen, wenn er in den Kindergarten geht ;)
Voraussetzung ist natürlich er geht gern und die Erzieherinnen sind nett und ich hab Vertrauen zu ihnen (und unsere sind fantastisch).
Die Kinder profitieren so sehr vom Kindergarten, mit Spielkameraden, Spielen, Morgenkreis, den ganzen Aktionen, basteln, Werken usw.
Leider haben wir unseren Sohn seit Dezember nicht mehr im Kindergarten wegen Corona (unsere sehr liebevollen Großeltern kümmern sich), ich freue mich aber wirklich für ihn wenn wir ihn endlich wieder gehen lassen, weil er hat dort auch tolle Freunde. Mein Sohn ist fast 4. Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.