Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Annelie84 am 14.08.2008, 10:40 Uhr

agressives kind...

hallo zusammen,


meine großen (zwillinge, 4 jahre) gehen seit 1 jahr in den kiga, seit dieser woche geht einer der beiden in eine andere gruppe, weil sie zu sehr aufeinandergehockt haben...alle kein problem....außer das in der "neuen" gruppe ein kind ist, genauso alt wie meine, aber leider fast 2 köpfe größer (meiner ist erst 92 cm und muss jetzt auch zum test wie groß er denn noch wird). der eine junge haut und schlägt, beißt und kratzt wirklich fast jedes kind, und meiner erzählte mir schon vor den ferien, als er immer mal für ein paar stunden in der gruppe war, das er den jungen nicht mag und nicht mit ihm spielen will und nix. jetzt erzählt er mir jeden tag das der junge ihn gehauen hat, aber genauso haut er wohl auch alle anderen kinder, er hat vorgestern wohl ein kind in den kopf gebissen, und das find ich schon nicht mehr schön. habe immer gesagt wenn ein kind sie haut oder so sollen sie sagen das sies lassen sollen, halt nein lass das ich will das nicht oder sowas.... hat bis jetzt auch immer geklappt. der junge da lacht dann nur und macht weiter, meiner geht dann zu den kindergärtnerinnen....die sagen jetzt aber immer nur er soll zurückhauen, denn sie können den jungen ja nicht den ganzen tag bestrafen oder in die ecke setzen... meiner haut den großen aber nicht, ich glaube er traut sich das gar nicht ... mir geht das gegen den strich. meiner sagt immer in der gruppe ist es schön, nur den kai den mag er nicht der haut und zankt und schreit, der hat richtig angst vor dem jungen. was kann ich denn da machen, hatte so ein problem bis jetzt noch nicht. vor allem weil meiner so klein ist von der größe her hat ers was schwerer.... es ist eine integrative gruppe mit nur 15 kindern und mit den anderen kindern versteht er sich super, die kindergärtnerinnen meinen auch er hilft den kindern die nicht alles so können sehr und ist zu denen auch immer sehr nett...

LG

 
4 Antworten:

Re: agressives kind...

Antwort von Jalal am 14.08.2008, 12:31 Uhr

Hallo meine Liebe,
waren Deine Zwillis Frühchen? Habe so einen Kleinen aus der 26.SSW, wächst aber gottseidank normal-jetzt jedenfalls. (Íst 2,6 Jahre alt). Nun zu Deinem Problem. Mein großer Sohn ist 4 Jahre und auch ein ganz lieber, der von einem Jungen immer geärgert wird und sich nicht wehrt. Es gab dann mal eine Aussprach zwischen Erzieherin ,Eltern usw. Jetzt ist es besser, sie spielen jetzt sogar oft zusammen. Mein Sohn macht jetzt auch Ergotherapie und ich hoffe das wird sein Selbstvertrauen stärken.
Da ihr aber im Integrativ-Kiga seid, könnte es ja sein, der Junge leidet an ADHS oder hat ein anderes Defizit. Dann ist es natürlich für die Erzieherinnen auch nicht so leicht-hhm. An Deiner Stelle würde ich Deinen Sohn wieder in die andere Gruppe geben oder halt massiv das Gespräch mit den Erzieherinnen suchen. Ist wirklich ein schwieriges Problem.
Ich drücke Euch die Daumen, daß es sich bald bessert!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: agressives kind...

Antwort von Annelie84 am 14.08.2008, 20:15 Uhr

Hallo, danke für deine antwort.

die 2 sind in der 36ten woche per KS zur welt gekommen, konnten nur nicht ihre temperatur halten, gewicht und größe so lala (43 u 45 cm 2090 und 2440 gramm).... aber unsere familie ist generell was kleiner und naja mal schauen was beim termin rauskommt ob er noch viel wachsen wird ;)

In die alte gruppe kann ich ihn leider nicht mehr zurückgeben...steht schon länger fest das er wechselt und aus der alten gruppe ist nun auch noch eine integrative gruppe gemacht worden, das heißt auch nur 15 kinder... und jetzt sind es soweit ich weiß schon 17 also da ist alles voll ... leider denn die gruppe und die leute da mag ich gerne und fühl mich auch wohl da....

ich weiß das der junge der haut und beißt es zu hause nicht leicht hat ...er hat agressive eltern die ich noch aus meiner jugend kenne ... werde jetzt wohl erst mal mit den kindergärtnerinnen reden und dann schauen wir mal weiter...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nur 17? und dann so ein Spruch?

Antwort von Charlie+Lola am 15.08.2008, 7:09 Uhr

Sorry, aber das eine Erzieherin meinem Kind sagt das es zurückhauen soll ist doch wohl ein Scherz?! Oder habe ich es falsch verstanden?

Also bei uns wird sowas angegangen (auch bei Problemkindern)
Wir haben ca. 25-28 Kinder in einer Gruppe (3 an der Zahl wovon eine die integrative ist) Der Flur ist für alle offen (2-3 aus einer Gruppe dürfen rein) + Turnhalle wo am Tag auch so (2-3) Kinder aus einer Gruppe sind, so das sich recht viel auch vermischt - zwischen den Kindern und auch um grade für solche Fälle wahrscheinlich Zeit zu haben.

Wir hatten eine recht lange eingewöhnung (war knapp 2 Monate jeden Morgen mit) und ich habe nie gesehen das es einen Streit gab und der nicht inerhalb von 5 min. entzerrt war.
Endweder schaffen es die kinder sich zu entschuldigen, wenn es nur hochgeschaukeltes Verhalten im Spiel ist wird es durch eine schnelle und konsequente Trennung (gibt ja genug auswahl) erstmal entzerrt.
Oder die beiden kommen mit in ein seperates Zimmer und dann wird mit denen geredet.
Und was soll ich sagen (auf Außenstehende wirkt es manchmal recht chaotisch) es funktioniert. Die Kinder lernen absolut auf sich Rücksicht zu nehmen und sich zu entschuldigen. Dabei habe ich nie Geschrei erlebt. Die Erzieherinnen bleiben durch die Bank weg sehr ruhig und alles läuft.

Das ist auch ein extrem Beispiel für sehr gute Arbeit, (weiß das es in vielen KiGas nicht so läuft) aber es zeigt auch das solche Sprüche nicht angebracht sind.

Ich würde in so einem Fall die Erzieher jeden Tag drauf ansprechen. Bis sie sich regen müssen.
Gehauen wird nicht! Punkt.
Familiärer Hintergrund hin oder her. Schlimm genug das der Kleine es wohl zu Hause nicht anders kennt, aber im dann auch noch zu zeigen das es Kiga auch normal ist finde ich eine Frechheit.

Zumal Dein Kind drunter leidet.
Lass Dir das nicht gefallen und sprich mit ihnen.

Und was heißt sie können ihn nicht bestrafen?????? Sie werden für pädagogische Arbeit bezahlt. Sie müssen das Problem angehen. Überfordert?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nur 17? und dann so ein Spruch?

Antwort von ed am 15.08.2008, 18:08 Uhr

Wir haben auch so ein Kind das haut beißt und kratzt und es ist ein Mädchen. Sie kommt auch aus einer Problemfamilie. Sie hat auch eine I-Kraft. und wir haben super Erzieherinnen die sehr gerne ihre Arbeit machen. Aber sie sagen auch zu meinem Sohn (ist auch klein 96cm mit fast 5 Jahren und sprachverzögert) wenn er sprachlich bei ihr nicht weiterkommt soll er auch zurückhauen.
Julia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.