Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dr.snuggles am 21.03.2008, 16:02 Uhr

abgefahren: mein freund und der kiga-wechsel

mensch, das muss ich erzählen, ich bin so glücklich.

mittwoch waren mein freund, sohni (wird nä woche 2) und ich in in seinem kindergarten zum angucken. hölle...

die erzieherin hat es geschafft, dem jungen in fünf minuten vier dinge zu verbieten. es ist eine gemischte gruppe, und so viele sachen sind nur für die großen. da hat söhnchen schon ein bisschen heulen müssen. dann hängen überall fette kreuze mit jesus dran, im schlafraum ein riesen jesus-teil, wahnsinn.
dann wird viel mal täglich gebetet und das ganze jahr wird auf kirchenfeste ausgerichtet. wir sind aber absolute atheisten.
und die sind alle heilig. das hat mit die leiterin beim ersten gespräch allerdings nicht so verdeutlicht, dass ich dachte, es wäre ja nicht schlimm, wenn sohni das kennenlernt.

aber neben dem heiligen zeug ist der kiga echt verwanzt, abgefuckt, dreckig und alles uralt.

ehrlich gesagt, wir hatten echt bauchschmerzen. und wenn es dem kind gefallen würde, hätten wir wohl probleme, ihm nicht zu suggerieren, dass es da doof ist.

mein freund dann gestern: ich besorge ihm einen neuen kiga-platz. ich: viel spass, das habe ich ja letztes jahr überhaupt nicht versucht, hatte natürlich alle abgeklappert.

eine stunde später rief mich mein freund an und hat einen platz ab 1.4. im super-vorzeige-toll-toll-kindergarten in unserer stadt.

leider habe ich blöde kuh gesagt, dass ich, würde er es schaffen, nur noch auf knien vor ihm rumrutschen würde. mist...

es grüßt erleichtert,
snuggles

 
14 Antworten:

lol

Antwort von Reni+Lena am 21.03.2008, 16:25 Uhr

gratuliere dir zu deinem tollen Freund!
Und was deine Knie betrifft *g*
da musst du wohl durch hehe!!!!

ps. In der Höhe kann man noch andere Sachen machen...vielleicht erleichtert dir der gedanke das gerutsche LOL

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

reeeni,

Antwort von dr.snuggles am 21.03.2008, 16:47 Uhr

genau das habe ich heute morgen beim rumrutschen auch...


...gesagt. musste aber zur arbeit, pech.
und wie sagte meine sekretärin gerade: wer ostern mit den eiern spielt, hat weihnachten die bescherung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was kann der Mann noch alles?

Antwort von Robina am 21.03.2008, 20:47 Uhr

Das hört sich ja wirklich nach einem Wunder an. Ich warte bis heute auf den Platz im Wunschkindergarten meiner Tochter (die inzwischen in einem anderen ist).
Kannst Du mir den Kerl mal vorbeischicken *g*
Herzlichen Glückwunsch auch noch
GLG RObina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: abgefahren: mein freund und der kiga-wechsel

Antwort von Mama von Joshua am 22.03.2008, 9:32 Uhr

**aber neben dem heiligen zeug ist der kiga echt verwanzt, abgefuckt, dreckig und alles uralt.***

Ist das deine normale Ausdrucksweise ?

Kopfschüttelnde Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: abgefahren: mein freund und der kiga-wechsel

Antwort von paulchen71 am 22.03.2008, 15:32 Uhr

Mensch, muss man den jedes Wort auf die Goldwaage legen. Ich fand es lustig ;-).

LG Paulchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vieleicht liegts daran

Antwort von aprilscherz2000 am 22.03.2008, 16:52 Uhr

das sich da meist die Mütter drum kümmern.Da war das halt was besonders das der Mann angerufen hat und jeder Kiga braucht auch mal ne starke hand*LOL*

Gruss Chrissie
P.S.Schade um deine Kniee!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: abgefahren: mein freund und der kiga-wechsel

Antwort von Mama von Joshua am 22.03.2008, 20:19 Uhr

Das hat mit auf die Goldwaage legen nix zu tun.

Hier sind lauter erwachsene Menschen, die auch so kommunizieren sollten. Ich finde die Wortwahl einfach nur abartig.
Man kann auch anders schreiben, daß man den Kiga nicht so berauschend fand, das Wort "abgefuckt" ist ja wohl unterstes Niveau...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vieleicht liegts daran

Antwort von JaLo am 22.03.2008, 23:06 Uhr

Hatte meinen Sohn auch mal in nem super tollen stadtbekannten oberklasse Kindergarten.Jetzt sind wir umgezogen und ich glücklich.
Als Gegenteil hab ich mal in nem Bruchbudenkiga gearbeitet(wo ich mich von der Optik her fast nicht vorstellen wollte)
Und siehe da...total sanierubgsbedürftig und trotzdem klasse.
Das nur so am Rande

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ehrenwerte mama von joshua

Antwort von dr.snuggles am 23.03.2008, 14:08 Uhr

ja, das ist meine sprache.
und das mit 35! studierte germanistin. hammer, was?
aber das sind genau die adjektive, die den zustand des kiga beschreiben.

beste grüße, sei mal nicht so empfindlich,
snuggles

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jalo

Antwort von dr.snuggles am 23.03.2008, 14:15 Uhr

...neben dem bruchbudenhaften, was wirklich nicht das schlimmste ist (empfinden die kids ja auch ganz anders) hingen mir einfach zu viele kreuze rum. es wurde zu viel gemeckert und es hat keine einziges kind gelacht.

passt absolut nicht zu unserem dann doch eher lockeren und vor allem freiheitsliebenden erziehungsstil.

grüße,
snuggles

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ehrenwerte mama von joshua

Antwort von Mama von Joshua am 24.03.2008, 10:09 Uhr

Bild dir bloß nix auf ein Germanistikstudium ein- das macht doch jeder, dem bei dem der NC zu nix anderem gereicht hat oder jemand, dem sonst nix einfällt.

Du brauchst dich später auch nicht zu wundern, wenn dein Kind assozial rüberkommt. Wenn du dich mit deinem Kind zu Hause genauso unterhälst wundert einem das überhaupt nicht...

Ich bin nicht empfindlich, aber deine Wortwahl ist unterste Schublade.

In diesem Sinne noch schöne Ostern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ehrenwerte mama von joshua

Antwort von dr.snuggles am 24.03.2008, 12:17 Uhr

um das vokabular meines sohnes brauchst du dir auch keine gedanken machen. aber sensationell, wie schubladen-denk-mama-von-joshua gleich von meinem hier anonym und fernab von meinem sohn geposteten vokabular auf den umgangston zu hause schließt.

ich liebe klischeedenker. wenigstens ein bisschen cerebrale aktivität...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ehrenwerte mama von joshua

Antwort von Mama von Joshua am 24.03.2008, 13:17 Uhr

Ich zitiere :

***ja, das ist meine sprache***

Weiterer Kommentar überflüssig.


LG
Nicole
(die sich im I-Net und sonstwo verbal genauso äussert wie zu Hause)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: in einem ...

Antwort von julie am 25.03.2008, 14:55 Uhr

...konfessionellen Kindergarten muss man "wohl oder übel" damit rechnen, dass Kreuze in den Gruppenräumen hängen und sich einige Aktivitäten im Kindergarten an den Festen des Kirchenjahres orientieren....
darüber sollte man / frau sich (gerade als Akademikerin !!!) im Klaren sein.
Wenn nicht - armes Deutschland !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Wechsel Kiga

wer hat schon mal den Kiga gewechselt und warum? Würdet ihr es wieder machen? Ich habe meine Kids hier in den Kiga, weil ich ihn um die ecke habe und deshalb kein Auto benutzen muß. Glücklich bin ich von dem ersten Tag nicht richtig. Mein Großer hat nun 2 1/2 Jahre Kiga hinter ...

von tweeti 23.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.