Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von weebo am 06.03.2003, 10:26 Uhr

Wisst Ihr, was schade ist?

Dass ich mich in Zukunft bei ähnlichen Geschichten immer zuerst Gedanken machen werde, ob dies nun wahr ist.
Und das finde ich echt schade.

Ich geb's zu. Ich bin kein Mensch, der erstmal alle negativen Aspekte abwägt, bevor er sich auf eine Sache einlässt. Ich bin immer ehrlich in diesem Forum gewesen und dummerweise denke ich auch, dass dies (zumindest in diesem Forum hier) die Leute auch sind.

Schliesslich sind wir doch in irgendeinem Chatroom, wo Chantal aus R. jemandem vormachen will, sie sei 1,75 gross, 50 Kilo schwer und hat lange blonde Haare. Dabei heisst sie Olga. F, ist doppelt so breit wie lang usw.... Ihr wisst schon, was ich meine.

Ich dachte wirklich, dass das Net zumindest hier nicht so verdorben und falsch ist, wie es sich oft an anderen Stellen herausstellt.

Ich finde es wirklich bescheiden, dass durch solche Geschichten einer zugegebenermaßen psychisch nicht ganz sauberen Frau, ein so tolles Forum so unglaubwürdig gemacht wird!

Traurige Grüsse,
Christina, die ab jetzt vorsichtig sein wird...

 
6 Antworten:

Re: Wisst Ihr, was schade ist?

Antwort von leviathan am 06.03.2003, 10:50 Uhr

Ach Christina, dass hatte ich mir nach BT auch gesagt und diesesmal tut es gar nicht mehr so weh.... gggg. Ich bleibe weiterhin so, wie ich war und der Rest ist egal....
LG
Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wisst Ihr, was schade ist?

Antwort von maxismama am 06.03.2003, 10:53 Uhr

Hallo Christina,

ja, ich find's auch schade.

Nicht nur, dass man vielleicht erstmal denkt: na, ob das wohl wahr ist ... die Frage, die ich mir nun gestellt hab: was kannst du überhaupt noch zu schreiben, wieviel Persönliches kann man noch preisgeben? womöglich wird gleich wieder rumrecherchiert?!

Na ja, ich hab nix zu verbergen, aber ein komisches Gefühl ist es schon.

Ob die "echte" Simone tatsächlich hier gepostet hat ist doch wirklich eine Überlegung wert. Wer gibt so viele Informationen im Laufe der Monate von sich preis und bringt dann sowas?

Wirklich schade ...

LG Manuela mit Maximilian

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wisst Ihr, was schade ist?

Antwort von sit.sit am 06.03.2003, 13:16 Uhr

Hallo Christina,

ich hab zu der Sache mit Hauch von Leben die ganze Zeit geschwiegen. Mein einziges Posting dazu habe ich an Simone gerichtet, nachdem ich das Gedicht gelesen hatte. Und da hatte ich überhaupt keinen Gedanken daran ob es wahr ist was sie schreibt oder nicht!

Danach kam diese ganze Flut von Postings bzgl Fake oder nicht Fake und ich habe sagen wir mal ziemlich geschockt immer nur gelesen, gelesen, gelesen. Als häufiger der Name Blacktiger fiel habe ich die alten Postings von euch und aus dem Papa-Forum ausgegraben....
Jetzt frag ich mich inzwischen ob ich tatsächlich einfach zu blöd oder vielleicht hoffnungslos naiv war, daß ich nicht mal auf den Gedanken gekommen bin, daß es Leute geben könnte die das Internet nur zur abartigen Selbstdarstellung benutzen. Naja, bin halt noch I-net-Neuling ;O) aber diese rosarote Brille hab ich jetzt wohl leider absetzen müssen. Eigentlich Schade, aber auch mir wird es jetzt so gehen, daß ich immer mit einem Rest Mißtrauen und Vorsicht die Postings lese....

Enttäuschte Grüße
Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wisst Ihr, was schade ist?

Antwort von Alex&Fabio am 06.03.2003, 13:21 Uhr

Hallo zusammen,

den Worten kann ich mich nur anschließen !!! Bin froh, das es noch mehr "naive" Leute gibt, wie mich, die gar nicht erst auf die Idee gekommen sind, es könnte nicht stimmen.
Bin auch froh,das wieder Ruhe eingekehrt ist und das Thema jetzt erstmal vorbei ist.
Auch wenn ein komisches Gefühl bleibt.

Liebe Grüße an alle
Alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sit.sit

Antwort von weebo am 06.03.2003, 13:36 Uhr

Hi Steffi,
ich treibe mich jetzt seit ungefähr 5 Jahren im Netz rum und mir ist wirklich schon viel Seltsames untergekommen, aber das was ich hier erlebt habe, war selbst für mich neu.

Als das mit Black Tiger damals war hab ich das gar nicht so mitbekommen, weil ich zu der Zeit nur flüchtig hier herein geschaut habe.

Über eines muss man sich bezüglich Internet im Klaren sein. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Egal ob positiv oder negativ! Man wird immer wieder eines besseren belehrt, wenn man glaubt, das letzte Ding wäre schon der Oberhammer gewesen....

Manchmal ist es wirklich beängstigend, wievielen kranken Hirnen das Net Unterschlupf gewährt.

Ich hab neulich mal nach einem neuen Kinderwagen gesurft und hab insbesondere nach einen Jogger der Fa. Babyworld Ausschau gehalten. Als ich die Babyworld-Adresse angesurft habe, fand ich mich auf einer Seite für Erwachsene Windelträger und Babyfetischisten wieder......
Was es nicht alles für Freaks gibt!

Ich bleibe dem Forum auch auf alle Fälle treu! Trotz allem. Und ich werde mit Sicherheit nicht jeden gleich in Frage stellen. Dafür bin ich doch ein zu positiver Mensch. :-)

Liebe Grüsse,
Christina :O)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wisst Ihr, was schade ist?

Antwort von Tinalina 1 am 07.03.2003, 0:29 Uhr

Hallo!

Ich schreibe jetzt einfach doch mal! Ich habe mich bis jetzt IMMER rausgehalten! Habe NIE etwas geschrieben! Ich finde euch einfach super toll!!! Ich gehe immer erst zum RuB und dann zu euch, ihr seit einfach ein absoluter Unterschied! So ehrlich, in der Gemeinschaft um die Besorgniss um eure Kinder! BLEIBT SO! Es ist Internet und wird es auch immer bleiben. Lasst euch nicht verunsichern durch solche Ereignisse!
Ich lese hier nicht aus Sensationsgeilheit, ich schätze einfach eure Kentnisse und will gewappnet sein! Ich bin Spätgebärende und habe auch manche Ängste durchstanden, wurde mit dem Downsyndrom konfrontiert und denke manchmal über ein 2. Kind nach-trotz aller Gefahren! Daher lese ich vielleicht so oft hier? Bleibt bitte ALLE so wie ihr seit!!!
Zumindest Alle, die immer hier waren*g*

LG sendet Tina mit Alina *04.10.01

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.