Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von S_A_M am 18.12.2004, 22:31 Uhr

TV-Tipp: Familie mit 7 Kindern von denen 2 ein Down-Syndrom / Trisomie 21 haben (Mo. 20.12.2004 / Bayern 3)

Liebe Grüße
Sabine

Montag, 20.Dezember 2004
Lebenslinien
19.45 bis 20:15 Uhr
Bayern 3


Schönheit ist ein Licht im Herzen
Silvia wollte nie eines ihrer Kinder bevorzugen, trotzdem gibt es unter ihren sieben Kindern zwei, die in der Familie von Anfang an einen ganz besonderen Platz eingenommen haben: Tochter Regine (geb. 1964) und Sohn Patrick (geb. 1967) wurden mit einem Down-Syndrom (Trisomie 21) geboren.

Für Silvia und ihren Mann stand von Anfang an fest, dass sie die beiden besonderen Kinder so gut wie möglich fördern und zu selbstständigen Menschen erziehen wollten. Diese Vorsätze drohten an den gesellschaftlichen Umständen zu scheitern. Mitte der 1960er Jahre gab es noch kaum Kindergärten, Schulen und Lehrwerkstätten für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen.

Außerhalb der Familie stieß das Elternpaar mit ihrem Erziehungskonzept zunächst auf Vorurteile, Verständnislosigkeit und Ablehnung. „Helfen dir die andern nicht, musst du dir selber helfen“, beschloss Silvia und baute in München die ersten heilpädagogischen Tagesstätten und die „Lebenshilfe e.V.“ mit auf.

Nach dem Tod ihres Mannes sieht sie sich noch einmal vor eine schwierige Aufgabe gestellt. Sie ist jetzt Ende siebzig und möchte, dass ihre Familie darauf vorbereitet ist, dass auch sie bald für immer gehen wird.

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.