Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Onlinchen am 30.10.2007, 22:07 Uhr

Sind Lehrer freier Schulen motivierter?

Leider hört und list man immer wieder über unmotivierte Lehrer, welche wenig auf die Kinder und ihre Lernunterschiede und Gefühlswelt eingehen.

Daher die Frage: Sind Lehrer Schulen in freier Trägerschaft motivierter?

LG Anja

 
5 Antworten:

Ja!

Antwort von Henni am 30.10.2007, 22:18 Uhr

und

NEIN!

Es ist dir ja klar, dass Lehrer unterschiedlich sind und das deine Frage nicht zu beantworten ist.

Klar, die freien Schulen suchen sich ihre Lehrer aus. D.h. im gegensatz zu staatlichen schulen müssen sie unfähiges personal nciht bis zur rente behalten und somit können sich Lehrer an freien schulen, die meines Wissens ja meist dann nciht verbeamtet sind keine solchen klopper leisten, wie die medien ja oft berichten.

ABER: auch bei freien schulen lässt die motivation mit der zeit nach und dennoch bleiben lehrer. eine freie schule allein ist kein garant für dauermotivierte Lehrer. UND: die allermotiviertesten Lehrer sind sicher NICHT unbedingt an freien schulen, sondern die versuchen eben auch motiviert die staatlichen schulen mit zu gestalten und zu verbessern. VIELE die sich an freien schulen bewerben sind eben an den staatlichen nciht genommen worden z.B....warum auch immer.

Also KEINE Antwort möglich finde ich!!

LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sind Lehrer freier Schulen motivierter?

Antwort von Eleanamami am 31.10.2007, 10:41 Uhr

Hallo Anja, ich kann nur aus 3 Perspektiven beurteilen.
1. Ich arbeite an einer staatl. Grundschule, liebe die Kinder und meinen Beruf! Ich habe noch Visionen und Ideale, wie wir wirklich eine kinder -und lernfreudige Schule gestalten könnten.
Aber das System, dass übrings am Ende ist, bremst mich und viele Andere aus!
Das kann demotivieren!!!! Aber die Kinder sind es wert, dass es nicht passiert!!!!!
Dazu kommen Eltern, die unsicher sind und dies mit Druck kompensieren, Druck auf die Schule und noch schlimmer auf die Kinder......das zerrt auch!

Meine Freundin arbeitet an einer wirklich freien demokratischen Schule, sehr kooperativ mit den Eltern...Sie und die Mitstreiter sind ständig im Austausch, um ihre Ideale zu verwirklichen. Dabei steht nur das einzelne Kind im Mittelpunkt! Sie arbeiten hart und für weniger Geld, sind aber zufriedener....

Meine Nichte arbeitet an einer Klosterschule.....naja und stößt da auch an Grenzen, die sie resignieren lassen.....

Also in jedem Fall liegt es anders.......

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein!

Antwort von Hexhex am 31.10.2007, 13:00 Uhr

Hallo,

meine Tante ist Waldorf-Lehrerin. Sie sagt, es gebe grottenschlechte Waldorf-Lehrer, die faul und lustlos seien. Und umgekehrt sind sehr viele Grundschullehrer ausgesprochen gut. Meine Tochter geht auf eine Regelschule. Sie hat eine Klassenlehrerin und mehrere weitere für verschiedene Fächer. Ausnahmslos alle sind supergut, engagiert und motiviert. Viele unternehmen sogar in ihrer Freizeit noch Dinge mit der Klasse zusammen. Ich bin dort hochzufrieden.

Ob ein Lehrer gut ist oder nicht, hat nichts mit der Einrichtung zu tun, sondern mit seiner Person! In allen Schulformen und Einrichtungsarten gibt es Nieten, die nicht gern in ihrem Beruf sind - so wie überall in der Berufswelt!

Wichtig ist es daher, sich nicht nur für eine bestimmte Schulart zu entscheiden. Sondern vor allem herumzuhören, wie der Ruf der Schule ist.

Grüßle,

Hexe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ganz klar:

Antwort von Tathogo am 31.10.2007, 13:38 Uhr

JEIN!!;o)
Oder sagen wir:es ist wie überall...es gibt solche und solche*g*!

Ich WAR auf einer privaten Schule und kann dir sagen:Es gab da genauso diese"ist mir alles Wurscht" Lehrer wie es sie auch auf öffentlichen Schulen gibt!

Ich erlebe übrigens die allermeisten Lehrer eher engagiert und positiv(was ich SEHR bewundere!)

Also:Nicht immer alles so Schwarz sehen;o)

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sind Lehrer freier Schulen motivierter?

Antwort von Onlinchen am 31.10.2007, 17:33 Uhr

Erst einmal herzlichen Dank für Eure Antworten. Sicher ist es gibt solche und solche - eben überall.

Unsere Tochter kommt nächstes Jahr zur Schule und ist - auch nach Aussage des Kigas - recht fit und weit entwickelt. Sie braucht einfach einen Lehrer der darauf eingehen kann, weil sie sobald es für sie langweilig wird, recht unruhig wird. Ich selbst habe dies über Jahre erfahren und möchte dies einfach vermeiden.

Die reguläre GS hat leider einen sehr schlechten Ruf - eben viele Lehrer, welche nur noch auf die Rente warten...Daher haben wir beschlossen, sie auf eine MonteGS zugeben, welche einen sehr guten Ruf hat. Zur Wahl stände noch eine GS (mit motivierten Lehrern) allerdings fahrtechnisch recht schlecht gelegen.

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.