Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von murmel13 am 09.08.2007, 16:13 Uhr

legoland discovery center berlin

War schon mal jemand im neu eröffneten legoland dicoverycenter berlin? Habt ihr erfahrungen gesammelt? wie war es?

danke

 
4 Antworten:

Re: legoland discovery center berlin

Antwort von +emfut+ am 09.08.2007, 18:39 Uhr

Ich war noch nicht da, aber Temi war letzte Woche mit seiner Oma dort. Er fand es super und meine Mutter war auch ganz angetan.

Es gibt eine Drachenbahn, ein Miniland (mit aus Lego gebauten Sehenswürdigkeiten) und noch irgendein Tier-Quiz. Das wichtigste ist aber das Discovery center, wo man zu verschiedenen Themen aus Lego bauen kann. Temi hatte sich "Rennautos" ausgesucht. Meine Mutter hat sich dann - da technsich unbewandert - an einen der Betreuer gewandt, der mit Temi dann das Auto gebaut hat. Auf der Teststrecke wurde das dann immer wieder ausprobiert und verbessert. Temi war begeistert und wollte gar nicht mehr weg.

Also mein Komentar aus zweiter Hand: Lohnt sich!

Allerdings weiß ich nicht, was das kostet. Oma hat gezahlt ;-).

Ach, noch was: Meine Mutter ist zwei Mal mit Temi hin und gleich wieder umgekehrt, weil die Warteschlange um den halben Potsdamer Platz ging. Erst beim dritten Anlauf war die Schlange dann erträglich. Wenn Ihr das nicht machen wollt oder könnt (meine Eltern wohnen da ums Eck, deswegen war das kein Problem) würde ich mal anrufen, zu welchen Zeiten oder an welchen Tagen die Schlange eher kürzer ist.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: legoland discovery center berlin

Antwort von Carsta am 09.08.2007, 20:08 Uhr

Hallo,

unser Sohn (8 Jahre) war bereits 2mal dort. Beim ersten Besuch mit den Großeltern war es noch einigermaßen spannend, beim zweiten Mal ist er nur meinetwegen dorthin, da ich es auch mal sehen wollte.

Da es in einem bestehenden Gebäude eingegliedert wurde, ist es NICHT mit den "richtigen" Legoländern zu vergleichen, die extra dafür konzipiert und gebaut wurden und die Besuchszeit ist bei starkem Andrang auf 2 Stunden begrenzt - reicht aber auch völlig aus.

Die Drachenbahn fährt sehr gemütlich, das Miniaturland ist Mini (wenn auch mit Tag- und Nachtbetrieb) und der Shop ist sehr bescheiden. Das 4D-Kino und die Lego-Fabrik sind sehr schön. Die Baugelegenheiten hat unser Sohn nicht genutzt, da er in seinem Kinderzimmer selbst ein kleines Legoland hat.
Falls ihr einen SpieleMax in der Nähe habt, schau dort mal nach Gutscheinen für einen kostenlosen Kindereintritt.
Hast Du schon mal hier http://www.legolanddiscoverycentre.com/ nachgelesen?
Fazit: Preis/Leistung stimmen hier überhaupt nicht und es ist nur für einige Stunden spannend, aber es ist ein Legoland und trotzdem einen Besuch wert.

Liebe Grüße Carsta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja bitte, erkundige dich mal, wann es am besten ist... Danke!

Antwort von murmel13 am 10.08.2007, 13:00 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also wir waren schwer enttäuscht bei den horrenden Eintrittspreisen..

Antwort von Sabine,benleo am 15.08.2007, 16:40 Uhr

Hallo!

Meine Jungs sind 8.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 14,50 Euro für Kinder 11 Euro!!
Wir würden nicht noch einmal hingehen.
Es war grauenhaft voll, wir haben über 1 Stunde angestanden und durften dann nur 3 Stunden drin bleiben.
Das ist ein besserer Indoorspielplatz, es gibt kein Tageslicht und der Geräuschpegel ist ohrenbetäubend.

LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.