Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von emily70 am 02.04.2007, 10:18 Uhr

Kennenlerntag Grundschule

Hallo!
Wer kann mir sagen, was in Hessen beim Kennenlerntag in der Schule mit den Kindern gemacht wird?
Unser Sohn hat am 02. Mai seinen Kennenlerntag und der wird entscheidend dafür sein, ob er eingeschult wird oder noch in die Vorschule kommt.

 
6 Antworten:

was meinst du mit kennenlerntag?

Antwort von two_kids am 02.04.2007, 11:17 Uhr

da, wo sich die kinder kennenlernen oder die einschulungsuntersuchung?

ich komme auch aus hessen und mein sohn ist jetzt in der ersten klasse. letztes jahr im märz hatten wir die einschulungsuntersuchung, bei der festgestellt werden sollte, ob er eingeschult wird oder nicht.

dabei musste er einen hör- und sehtest machen, drei geometrische figuren nachmalen, seinen namen schreiben, farben benennen, bilderreihenfolgen vervollständigen, auf einem bein hüpfen, auf zehenspitzen und auf den fersen laufen. ausserdem musste er ein bischen was erzählen, wobei seine aussprache überprüft wurde.

ich hoffe, das war jetzt das, was du wissen wolltest, denn von einem "kennenlerntag" hab ich noch nichts gehört.

lg two_kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was meinst du mit kennenlerntag?

Antwort von emily70 am 02.04.2007, 11:41 Uhr

Also, im Prinzip muss mein Sohn, bevor es überhaupt los gehen kann, 3x (!) in die Schule: Einmal waren wir zur Anmeldung da. Während ich Formulare ausfüllte, beschäftigte sich eine Lehrerin mit ihm und es wurde darauf geschaut, wie weit er sprachlich ist. Vor zwei Wochen waren wir bei der Schulärztlichen Untersuchung, wo alle Sachen gemacht wurden, die Du aufgelistet hast. Nächsten Monat ist dann Kennenlerntag, d.h. es kommen immer ca. 8-10 Kinder in eine Gruppe mit zwei Lehrern. Einer beobachtet im Hintergrund das Verhalten, der andere "spielt" sozusagen Unterricht für ca. 1 1/2 Stunden. Dieser Tag ist für die Schule was die Aussage zur Schulfähigkeit betrifft am wichtigsten. Deshalb bin ich etwas nervös, da die Schulärztliche Untersuchung nicht so toll lief.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns heißt es Schulreifespiel

Antwort von bigwusch am 02.04.2007, 12:12 Uhr

Hallo :o)

Unsere Tochter hat das am 3. Mai. Aber helfen kann ich dir nicht, denn bei unserer Großen (2.Schj.) gabs das noch nicht. Laut Direktorin ist das vergleichbar mit dem Schulreifetest den es früher gab.
Sie gehen für einen Nachmattag in die Schule und gehen in Gruppen aufgeteilt mit Lehrern in Klassenräume und machen da Spiele und TZests.
Aber mehr weiß ich auch nicht. Sorry!

Lg Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: P.S.: Bei uns ist es auch entscheident wegen der Einschulungsuntersuchung :o/ oT Lg Mel

Antwort von bigwusch am 02.04.2007, 12:15 Uhr

:o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlerntag Grundschule

Antwort von sechsfachmama am 02.04.2007, 12:47 Uhr

bei uns gehen die Kinder für 4 oder 5 Nachmittage ca. 1,5 Stunden in die Schule, basteln, malen ... mit der Lehrerin. Die Direx, Kigä, andere Lehrer sind im Hintergrund und beobachten die Kinder.
Dann gibts noch 1 x pro Woche direkt Vorschule mit der Lehrerin, die in den Kiga kommt und täglich in der Beschäftigung im Kiga (wenn nicht Geburtstag feiern, bei Rentnern Geb.singen, Sport .. angesagt sind)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlerntag Grundschule

Antwort von SimoneB am 04.04.2007, 19:20 Uhr

Hallo, bei uns heißt das Schnuppertag und dauert je nach Schule so zirka 1 1/2 bis 3 Stunden. Kinder werden in kleinen Gruppen mit Pädagogin und Beobachter begutachtet. Es gibt da keinen einheitlichen Test, entscheiden die Schulen selbst, was sie da machen. Unser Sohn war letztes Jahr als Kann-Kind da und musste z.B. sich selbst malen, seinen Namen schreiben, eine angefangene Zeichnung fertig machen, Unterschiede erkenne, Dinge zuordnen, erzählen, Sport machen. Geschaut wurde auf die Feinmotorik, Sprache, Konzentration, in die Gruppe einfügen, auf die Aufforderungen der Erzieher zu hören, u.ä.
Vorbereiten kannst du dein Kind etwas durch solche Vorschulübungshefte oder beispielsweise Mini-LÜK. Ansonsten kommt es meiner Meinung auch stark auf das Befinden des Kindes an dem Tag und auf die Einstellung der Schule an wie das ERgebnis - das dann gerne auch noch mal 4-6 Wochen auf sich warten lässt - ausfällt.

Unser Sohn wurde nicht eingeschult (davor waren der Test bei der Anmeldung und die schulärztliche Untersuchung in Ordnung gewesen), weil am Schnuppertag seine Konzentration nach 2 Stunden nicht mehr so gut war und er beispielsweise seinen Namen nicht so gleichmäßig geschrieben hatte und er bei einer Aufgabe zuviel gemacht hat - Originalton der Schulleiterin).
Ich bin also von dem ganzen Thema ziemlich angenervt und froh, dass er noch eine eine Vorschule gehen konnte und nicht im KiGa bleiben musste und nun dieses Jahr entspannt und bestens vorbereitet in die Schule kommt.
Sorry, lang geworden.
Grüße von Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.