Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Heppo am 12.03.2007, 7:54 Uhr

Hort- Ferien-Urlaub.......

Hallo,
ich möchte bald wieder anfangen zu arbeiten. Bis jetzt wäre auch noch alles geregelt.....Aber ab nächstes Jahr Sommer wäre mein Großer dann ein Schulkind und müsste morgens in den Hort. Ich bräuchte einen Platz ab 7:30h. Arbeiten würde ich bis 12:00´h.
Wäre also nur die Betreuung am Vormittag.
Wäre hier wohl generell von den Zeiten machbar, sofern ein Platz frei wäre......

Wie sieht das aber bei Euch mit Ferien aus?
Könnt Ihr als Familie überhaupt noch zusammen Urlaub machen?
Der Hort macht doch auch die Ferien über zu, oder? Da muß man sich doch alles aufteilen?!

Wie läuft das bei Euch so?
Danke und liebe Grüsse

 
13 Antworten:

Wir haben keinen Hort...

Antwort von Trini am 12.03.2007, 8:05 Uhr

aber eine Betreute Grundschule (Elternverein).
Und ide macht nur 3 Wochen in den Sommerferien zu und zwischen Weihnachten und Silvester.
Frag doch mal nach, wie das bei euch gehandhabt wird.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hort- Ferien-Urlaub.......

Antwort von HeidiRahm am 12.03.2007, 8:53 Uhr

Wir haben einen Hort und der hat natürlich in den Ferien auf.

Laura geht in den Ferien gern hin. Da wird viel unternommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hort- Ferien-Urlaub.......

Antwort von RenateK am 12.03.2007, 8:54 Uhr

Hallo,
bei uns hatten wir einen Hort, seit einem Jahr eine OGS (das eine ist aus dem anderen hervor gegangen, da es für Hort leider kein Geld mehr gibt, beides Elternini). Bei uns ist in den Ferien von 8:00 bis 16:30 geöffnet. Geschlossen ist 3 Wochen in den Sommerferien, je eine Woche in den Oster- und Herbstferien und zwischen Weihnachten und Neujahr. An Brückentagen, wo oft schulfrei ist (z. B. Freitag Fronleichnam) ist die OGS auch immer ganztägig geöffnet. Insofern gibt es bei uns keine Probleme.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hort- Ferien-Urlaub.......

Antwort von Claudia36 am 12.03.2007, 8:57 Uhr

Wenn du morgens einen Platz bekommst ist das ja gut.
Ansonsten gewöhnen sich die Kleinen auch schnell daran um eine gewisse Zeit loszugehen, vielleicht noch mit einem Freund zusammen.

Meine Kleine war ab der 1. Klasse Schlüsselkind, weil wir leider ´keinen Platz bekommen haben und es ging auch, sie wurde so sehr schnell selbstständig.

In den ferien hat hier sowieso kein Hort auf.
Wir fahren generell 3 Wochen in den Sommerferirein und 2 Wochen in den Herbstferien in den Urlaub, die ganze Familie.
Die anderen Ferien werden aufgeteilt, da ich ein paar Tage mehr Urlaub habe nehme ich meißt noch eine Woche in den Osterferien Urlaub.

Ansonsten gibt es Ferienspiele, Kinderfreizeiten auch schon ab 6 Jahren!
Gelegentlich die Oma für paar Tage oder sie übernachtet mal bei einer Freundin.
So viele Ferien sind das dann nicht zu überbrücken.
Mit guter Organisation geht das und du kommst ja auch schon 12 Uhr von der Arbeit...wenmn alle Strenge reißen kann er auch mal einen Tag alleine bleiben....bei strenge Instruktion...nicht ans Telefon, nicht die Tür öffnen.!

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hort- Ferien-Urlaub.......

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 12.03.2007, 12:13 Uhr

Unser Hort hat in den Sommerferien drei Wochen zu und zwischen den Jahren. In den Sommerferien kann man aber in den Nachbarhort, der die anderen 3 Ferienwochen zu hat, immer im Wechsel. Ansonsten gibt es auch reichlich Ferienangebote von der Stadt, die aber nicht ganz billig sind. Fumi ist in den Ferien immer gerne in den Hort gegangen, weil da fast jeden Tag ein Ausflug gemacht wurde.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hort- Ferien-Urlaub.......

Antwort von sunnymausi am 12.03.2007, 12:36 Uhr

Also meine Tochter geht in die 2.Klasse und es läuft folgendermaßen ab:
Sie geht Morgens allein zur Schule oder mit der Hortgruppe, wenn sie gerade hier lang läuft. Wir können auch vom Küchenfenster aus schauen, ob die Gruppe schon am losgehen ist oder nicht.
Dann ist sie ja bis 11:50 Uhr in der Schule und macht Unterricht.
Ein Erzieher holt sie dann ab gegen 12:15/25Uhr ca. sind sie wieder am Kindergarten.
Da wird sie dann auch betreut.
In den Ferien ist es genauso, nur eben andere Zeiten.
Dieses Jahr hat mein Mann mal 3 Wochen Urlaub bekommen, die letzten Ferienwochen. Ich bin ja eh zu Haus und unser Sohn geht zwar auch in diese Einrichtung, ist aber immernoch in der Kiga-Gruppe.
Bei uns ist der Hort oder Kiga auch in den Ferien nicht zu. Das wäre ja noch schöner..für die berufstätigen Mütter/Väter.
Ich bin zwar zu Haus, aber trotzdem.
Den Freitag nach Himmelfahrt muß ich immer auf die kleine Halbschwester meiner Tochter aufpassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

habt ihr es alle gut....

Antwort von two_kids am 12.03.2007, 12:44 Uhr

ich weiss noch gar nicht, wie wir das mit den ferien machen sollen, wenn ich ab sommer wieder arbeite.

ferienbetreuung, hort oder ähnliches gibt es bei uns gar nicht. mein mann und ich werden wohl niemals mehr zusammen urlaub machen können und somit ist auch kein familienurlaub mehr drin. wir müssen uns die kompletten ferien aufteilen.

lg two_kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habt ihr es alle gut....

Antwort von like am 12.03.2007, 12:53 Uhr

Es gibt doch auch noch Freizeiten von vielen Anbietern, von recht günstig bis recht teuer. Wie alt sind denn deine Kid´s? Wär das nichts für sie, so für ein bis zwei Wochen in den Ferien? Oder ein Au-Pair über die großen Ferien oder eine Studentin, die ihr Budget aufbessern will? Alles mit Kosten verbunden, aber wenn du dann auch verdienst... Familienurlaub einmal im Jahr für ein bis zwei Wochen sollte doch noch drin sein....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habt ihr es alle gut....

Antwort von two_kids am 12.03.2007, 12:55 Uhr

wenn ich wieder arbeiten muss, ist der große 7 jahre und die kleine 3 jahre alt.

lg two_kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habt ihr es alle gut....

Antwort von like am 12.03.2007, 13:34 Uhr

Das ist blöd - da ist der Kleine schon noch arg klein... Aber KiGa hat ja auch kürzer Ferien? Kleinen in KiGa, Großen in Freizeit ?(meine Jüngste mit dann knapp 7 geht im Sommer auch zum ersten mal - allerdings zusammen mit den großen Brüdern). Oder die Variante mit Schülerin / Studentin / AuPair? Oma/Opa habt ihr nicht, die in den Ferien mal 1, 2 Wochen kommen würden?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

oma und opa sind noch knapp 15 jahre berufstätig

Antwort von two_kids am 12.03.2007, 13:51 Uhr

lg two_kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oma und opa sind noch knapp 15 jahre berufstätig

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 12.03.2007, 14:01 Uhr

Meine Eltern haben auch, als sie noch berufstätig waren, meine Kinder im Sommer immer eine Woche bis 10 Tage genommen. Die haben ja auch Urlaub und freuen sich, wenn sie ihre Enkel mal verwöhnen können - und für mich war das die Gelegenheit, Überstunden anzuarbeiten für die Zeit, wenn die Kinder mal was hatten.

Jetzt sind meine Eltern pensioniert und springen gerne öfter mal ein. Leider ist die Terminkoordination jetzt erheblich schwerer geworden, weil sie ständig unterwegs sind *grummel*.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

meine eltern bekommen aber in den ferien keinen urlaub

Antwort von two_kids am 12.03.2007, 14:44 Uhr

in ihrer firma haben die leute mit minderjährigen, schulpflichtigen kindern vorrang in den ferien.

lg two_kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.