Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von alba75 am 10.06.2015, 7:55 Uhr

Die letzten Grundschultage...

Jetzt geht es für zwei Tage auf Abschlussfahrt, dann noch zwei Wochen und dann ist die Grundschulzeit auch für den Kleinen vorbei. Nach den Ferien wechselt er dann auf die Gesamtschule, auf die auch der ältere Bruder geht. Ein paar Kinder, mit denen er sich recht gut versteht, wechseln mit ihm, aber die Klassenaufteilung steht noch nicht fest.
Ist aber auch nicht so schlimm, bei dem Älteren war es nicht das Schlechteste, dass er mit 90 % neuen Mitschülern, die er noch nicht kannte (zwei aus seiner alten Klasse, mit denen er aber nie viel zu tun hatte, kamen mit ihm in eine Klasse) einen richtigen Neuanfang starten konnte.

Der Jüngere lebt noch im hier und jetzt, er freut sich auf seine Abschlussfahrt und ist vorhin glücklich in den Bus gestiegen. Das Wetter soll ja auch schön werden. Er freut sich auf die Ferien und verschwendet noch keine Gedanken an seine neue Schule. Ist auch in Ordnung so. Die letzten zwei Tage wurde noch richtig Unterricht gemacht, aber ich schätze mal (man hat ja so Erfahrungswerte), dass ab Anfang bis Ende nächster Woche Filme gucken und dergleichen angesagt sind.

Bei mir kommt so ein bisschen Wehmut auf. Jetzt geht die Grundschulzeit endgültig zu Ende. Seufz. Einerseits freue ich mich, war ja auch nicht immer alles rosig, auf der anderen Seite frage ich mich, wo die Zeit geblieben ist.

Sie waren doch gerade erst in den Kindergarten gekommen, hab mir gestern noch mal die Fotos angeschaut, und jetzt ist auch der Jüngste schon in der 5. Klasse.

Das ist jetzt kein wirklich sinnvoller Beitrag. Aber ich wünsche allen, deren Kinder auch bald mit der Grundschule fertig sind noch eine schöne Restgrundschulzeit (auch wenn es in einigen Bundesländern noch ein Weilchen dauert, ich glaube bei manchen noch bis Ende Juli, dann sind bei uns die Ferien fast schon wieder durch).

 
11 Antworten:

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von Lucylu am 10.06.2015, 9:36 Uhr

Huhu!

Ja, bei uns gibt es erst am 24.07. Ferien. Ich freue mich, das mein Sohn sich total auf die neue Schule freut. Beim Kiga-Abschied hat er sich nämlich gar nicht auf die Schule gefreut und war ganz traurig in den Ferien... Ich dachte auch, ich bin der Grundschule "durch", aber grad gestern Abend hab ich einen Stick bekommen mit 1300 (!!) Bildern von der Grundschulzeit (wollen für die Lehrerin ein Fotobuch machen). Da hab ich mir das ein oder ander Bild mal angeguckt und bin doch ein bisschen wehmütig geworden. Ich wusste gar nicht mehr, wie klein sie bei der Einschulung waren...noch halbe Babys

Für mich wird das komisch werden, mein Sohn hat Einschulung auf dem Gymnasium am Montag (07.09.)und den Dienstag hat meine Nichte/Patenkind Einschulung in der Grundschule und bekommt sogar die Klassenlehrerin von meinem Sohn...

Lg Lucy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von Beauschi am 10.06.2015, 9:41 Uhr

Les mal meinen Beitrag im Teenies Forum.
Mir geht es genauso mit dem Ende der Schulzeit.

Gruß
Beauschi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von Erdbeere81 am 10.06.2015, 9:45 Uhr

Unsere Tochter (10), die vom Typ her immer sehr gelassen ist und zum geduldigen Ertragen neigt, kam gestern genervt von der Schule.
"Man Mama, wir müssen einen total langweiligen Rap zum Abschied lernen: Niedlich und klein kamen wir hier an... haben Schreiben und Lesen gelernt...So ein doofer Text. Niedlich u. Klein" *schanub*

Ich habe echt in mich hinein gegrinst und dachte nur, dass sie wirklich niedlich und klein war als sie eingeschult wurde, mit riesen Zahnlücken und Kleidergröße 122.
Jetzt steht vor mir ein fast pubertierender Teeni mit Pickel im Gesicht und regt sich über "schnulzige Texte" auf. :-)

Der Abschied ansich berührt sie kaum. Nette Feier, endlich Sommerferien.

Diesen Samstag gehe ich zur ABI-Feier meiner kleinen Schwester, stellvertrentend für meine Eltern. :-))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bin so froh, wenn das vorbei ist...

Antwort von u_hoernchen am 10.06.2015, 12:06 Uhr

meiner langweilt sich seit Monaten zu Tode, das Wort "Hausaufgaben" und "Anstrengung" kennt er nur vom Hörensagen, der wird sich echt umschauen auf dem Gymnasium und hoffentlich lernen, zu arbeiten.

Die Lehrerin ist leider zu nett und alle Kinder, die mehr leisten könnten, werden nicht genug motiviert, das auch zu zeigen, so hat sich meiner eine echt bequeme Schonhaltung angewöhnt. Die Klasse ist insgesamt vom Leistungsniveau her unterer Durchschnitt, und die Lehrerin findet das voll in Ordnung... Handlungsbedarf, weil alle 3 Parallelklassen in den Vergleichstests deutlich (also wirklich deutlich!) besser abgeschnitten haben? och nööö. Ich glaube, er hat im gesamten Schuljahr bisher z.B. gerade mal 3 Diktate geschrieben, von denen 1 bewertet wurde..

Ich gönne ihm die ruhige Kugel, die er schiebt, aber lange sollte das jetzt auch nicht mehr anhalten...

Ulrike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von Steffi528 am 10.06.2015, 12:38 Uhr

Hier geht es für die Große in die Endphase, in einer Woche gibt es die Übertrittszeugnisse, dann geht es zwar noch bis Ende Juli, aber wir sind davon drei Wochen zur Kur.
Heute ist Schnuppertag in der Wunschschule. Schulanmeldungen dann übernächste Woche (wir hoffen, das es klappt)
Sie freut sich schon sehr auf die neue schule. wir müssen da jedoch noch einiges Vorbereiten, z.B. neue und längere Busfahrtstrecke u.ä.
Zum beginn soll sie bloß ihr Handy immer mit einstecken zum Notfalltelefonieren.
Natürlich wissen wir noch nichts hinsichtlich Klassenzusammenstellung. da sie Spanisch möchte, ihre beste Freundin aber Französisch wird es dort eine Trennung geben. Das nehmen beide aber sehr gelassen auf.

ich hoffe, das sie dann endlich mehr gefordert wird. Die gesamte Grundschulzeit war komplikationslos und sie wird im Schnitt auch eine 1 vorm Komma haben.

Die Lütte hat noch zwei Jahre auf der Schule, so daß es nicht ganz so wehmütig wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von Tweetyleeni am 10.06.2015, 15:43 Uhr

Meine Große hat sich bis vor kurzem echt noch gefreut. Aber da es nun auch nur noch ganz genau 17 tage sind, geht Ihr langsam echt die Muffe und sie wird sehr wehmütig.

Sie liebt ihre Lehrerin und auch ihre beste Freundin wird nicht auf die gleiche Schule gehen. Sie sagt jetzt bei Allem "Das war die letzte Mathe-Arbeit der Grundschule", "Das war der letzte Gottesdienst" usw. Ihr fällt es schon ein bisschen schwer.

Ich persönlich werde wohl am letzten Schultag auch Rotz und Wasser heulen, ich sehe sie noch mit der Schultüte in der Hand Ich finde die 4 Jahre sind gerast!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von germanit1 am 10.06.2015, 16:45 Uhr

Bei uns war heute der letzte Schultag. Die Fuenftklaessler (hier in Italien hat die GS 5 Jahre) kamen als erste raus. Einige haben geweint. Die Kittel (sind hier in KiGa und GS Pflicht) waren von den Kindern unterschrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von goldstar1 am 10.06.2015, 20:48 Uhr

Ich hab nur einen Sohn, er ist nun auch in der 4 Klasse bis Ende Juli. Dann geht er ab September aufs Gymnasium.
Wehmut kommt bei mir auch auf, er ist schon so gewachsen, freu mich sehr, dass er selbständiger ist und noch wird. Die Grundschulzeit ist vorbei, einerseits Gott sei Dank, andererseits hatte die auch viele schöne Sachen /Aspekte. Nun beginnt ein neuer Abschnitt, mein Mann und ich werden auch mehr Zeit für uns und unsere ein wenig verrostete Beziehung finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: extra Hausaufgaben für Gym-Kinder

Antwort von Erdbeere81 am 11.06.2015, 9:22 Uhr

hat die Klassenlehrerin meiner Tochter seit ein paar Wochen aufgegeben.

1 Arbeitsblatt an dem 30 Min. gearbeitet werden musste, die Gymnausium-Kinder sollten es aber komplett erledigt haben.
Sternchenaufgaben (Zusatzaufgaben) wurden Pflicht für die Gym-Kinder.

Fand ich richtig gut. So konnten die einen üben, dass es anstrengender wird und die anderen haben sich gefreut, weniger machen zu müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: extra Hausaufgaben für Gym-Kinder

Antwort von Lucylu am 11.06.2015, 14:41 Uhr

Das ist bei uns auch so, auch in der Schule kriegen sie extra Aufgaben (aber nur in Mathe). Leider ist die Mathelehrerin jetzt bis Schuljahresende krank, mal gucken, wie das der Vetretungslehrer macht...

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die letzten Grundschultage...

Antwort von Assi93 am 14.06.2015, 21:44 Uhr

Hallo,

hier bricht nun morgen die vorletzte Grundschulwoche für meine Tochter an (NRW). Sie wechselt aufs Gymnasium und insgesamt sieben Kinder aus ihrer Klasse mit ihr. Leider ihre beste Freundin nicht, die kommt auf die Realschule. Ich bin mal gespannt, wie der letzte Tag so wird. Ich selbst bin wahnsinnig emotional und habe beim Kindergarten-Abschied Rotz und Wasser geheult; noch Tage später. als ich die Videos sah. Und für den anstehenden Abschied befürchte ich Ähnliches. Ich kann es nicht glauben, dass die vier Jahre so schnell gerast sind.
Meine Tochter freut sich auf die neue Schule; wir hatten auch schon einen ganz tollen Kennenlernnachmittag, wo sie ihre neue Lehrerin und die zukünftigen Klassenkameraden traf. Ich glaube aber, dass es beim Abschied auch bei ihr Tränen geben wird, obwohl sie sonst eher recht cool und gelassen ist. Nun ja, da müssen wir durch, es geht uns ja allen so.

Liebe Grüße


Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.