Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von two_kids am 23.05.2007, 12:18 Uhr

also manche mütter versteh ich nicht...!!!

mein sohn (7 jahre) kam gestern von der schule heim und erzählte mir freudestrahlend, dass ihn seine freunde (zwillinge) nächste woche zum geburtstag einladen. als ich ihn nach der einladung fragte, sagte er, die bekäme er morgen, aber die beiden jungs hätten ihm schon gesagt, dass sie ihn einladen wollen.

heute kam er sehr geknickt heim und sagte, dass er keine einladung bekommen hat. er sagte, dass die jungs heute zwar nochmal gesagt haben, dass sie ihn einladen wollten, aber von ihrer mutter aus nicht dürfen. und wisst ihr, was der grund dafür ist? sie sagte, sie kennt meinen sohn nicht und ihre jungs dürfen nur kinder einladen, die sie auch kennt. neeeein, die kinder gehen nur seit fast einem jahr in eine klasse und sie hat unseren sohn und auch uns schon öfter in der schule oder auf dem elternabend gesehen.

mein sohn hatte die beiden jungs auch auf seinem geburtstag eingeladen, aber da durften sie nicht kommen, weil wir auf einem indoorspielplatz waren und ihre kinder nicht so weit mit "fremden" leuten weg dürfen.

zum spielen dürfen die beiden auch nicht zu uns kommen, weil....nun ratet mal....die mutter uns nicht kennt.

entschuldigung, aber die hat doch einen an der klatsche...

lg two_kids

 
7 Antworten:

Re: also manche mütter versteh ich nicht...!!!

Antwort von RenateK am 23.05.2007, 12:25 Uhr

Ja, das hat sie sicher. Wenns nur der Geburtstag gewesen wäre, da weiß man nie was Kinder sich ausdenken, wenn sie jemand doch nicht einladen wollen. Aber die ganzen anderen Sachen zeigen ja schon, dass die spinnt.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

voll unmöglich!

Antwort von sechsfachmama am 23.05.2007, 12:52 Uhr

die einzigste Möglichkeit wäre: direktes Gespräch mit der Mutter (Ausgang ungewiss).
Aber allg. find ich das schon voll daneben.

Meine Tochter - große Gruppe Kiga - kam auch mal freudestrahlend heim. Das war Anfang Februar. Die xy hat gesagt, sie darf mit zum Kindergeburtstag kommen (Anfang März). Sie wollen einen Barbie-Film gucken usw.
Den ganzen Monat war von nix anderem die Rede.
Naja, dachte ich ... wir haben so keinen Kontakt, Mutter ist allg. Ärztin im Nachbarort und mehr als ein stures "Guten Tag" ohne weitere Gemütsregung ist weder bei Mutter noch Oma (die das Kind meist in den Kiga bringt und holt) nicht drin.
Die große Schwester geht mit meinem Großen in die Klasse, also "kennen" tun wir uns soweit.
Jedenfalls wollte ich ihr die Freude nicht nehmen - schließlich kann es ja wirklich sein.

Einen Tag vor dem Geb. war doch die Mutter im Kiga ihr Kind abholen, steht draußen vor dem Gruppenraum und wartet auf ihre Tochter, die noch Mittag aß.
Meine kommt jubelnd raus: Mama, morgen darf ich zu xy Geburtstag ... (freu, jubel ...)
Am nächsten Tag kommt sie ganz geknickt an: Die xy hat gesagt, ich darf nicht kommen! Sie darf nur a und b einladen ...

Super, oder? Ich meine - es ist ok, wenn die Eltern das mit entscheiden und sie nicht eingeladen wird. Das ist ja jedem seine Sache.
Aber: Die Mutter hat am Vortag gesehen, wie mein Kind sich darauf freute, weil es ihr versprochen wurde - spätestens da hätte sie sagen können: Du, weißt du, du kannst leider nicht kommen, weil ...

Und das finde ich schon sehr daneben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also manche mütter versteh ich nicht...!!!

Antwort von Mariakat am 23.05.2007, 14:02 Uhr

Die spinnt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also manche mütter versteh ich nicht...!!!

Antwort von dhana am 23.05.2007, 15:41 Uhr

Hallo,

da kann man doch nur die Kinder bemitleiden - wenn die sich nicht mal eigene Freunde suchen dürfen.

Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also manche mütter versteh ich nicht...!!!

Antwort von huevelfrau am 23.05.2007, 17:04 Uhr

Also, die hat nicht alle Tassen im Schrank.

Fahren auch mit unserer Grossen (wird im Juni 8) und ihren Gästen zum Indoorspielplatz. Haben wir letztes Jahr auch gemacht. Durften auch alle mit. Und der ist extrem weit (25 km) entfernt. Grins.

Ne, es gibt schon welche!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also manche mütter versteh ich nicht...!!!

Antwort von mamkeperser am 23.05.2007, 19:48 Uhr

Dumm gelaufen und um Deinen Jungen tut es mir echt leid :-(

Grundsätzlich möchte ich aber auch erstmal persönlich mit Eltern/Müttern geredet haben, bevor meine Tochter irgendwo bleibt (sie ist allerdings erst 5). In der Regel beruht das "ich möchte die oder den besuchen" ja auf Gegenseitigkeit und entweder rufe ich dann an und vereinbare einen Termin oder eben die andere Mutter (oder die Kinder rufen sich an und reichen dann an uns weiter). Beim Bringen trinke ich schon gerne noch eine Tasse Kaffee dort und bleibe kurz. Meist ist es doch so, dass nette Kinder auch nette Eltern haben. Ich freue mich immer über diese neuen Kontakte (hatte wohl bislang immer Glück).

Vielleicht ist die Mutter der Zwillinge einfach auch ein bißchen schüchtern, traut sich nicht, ihre 2 (!) Söhne bei euch abzugeben? Ok, vielleicht ist sie auch wirklich blöd, aber am ehesten findest Du das doch heraus, indem Du nun Kontakt aufnimmst, schon um Deines Kindes willen. Ich würde versuchen, das zu klären, zumal ja offenbar schon häufiger der Wunsch von beiden Seiten nach einem Treffen bestand.

Vielleicht kannst Du an dem Tag etwas schönes mit Deinem Sohn unternehmen, damit er etwas abgelenkt ist?

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also manche mütter versteh ich nicht...!!!

Antwort von KatjaR am 24.05.2007, 9:12 Uhr

Hallo,

vielleicht mag sie deinen Jungen oder dich auch einfach nicht????
Oder sie hat schlechte Erfahrungen gemacht?
Letztens war mein Sohn bei einem Jungen eingeladen, der neu in der Klasse ist. Ich kannte weder den Jungen noch die Eltern.
Als ich meinen Sohn dann abholen kam, waren die Jungs gerade alleine draußen und haben mit Sylvesterböller geknallt. Erstmal ist das sowieso verboten und dann noch ohne Aufsichtsperson fand ich doch ziemlich daneben (die Kinder waren 8 bis 9 Jahre).

Grüße
Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.