Die Geburt Die Geburt
Geschrieben von Philo am 27.06.2017, 15:52 Uhr zurück

Re: Angst vor zweiter Geburt

Hallo,
ich hatte eine traumatische erste Geburt, 23 Stunden, Kind kam nicht in den Geburtskanal, ist bei jeder Wehe gegen mein Becken gedonnert, irgendwann lagen 2 Hebammen und eine Ärztin auf meinem Bauch. Dazu kamen ein Scheiden und ein Labienriss. Es hat lang gedauert, bis ich einigermaßen fit war. Lange Strecken gehen war schwierig, ich musste immer wieder Pause machen, da mein Beckenboden sehr schmerzte.
Die zweite Geburt dagegen war wunderschön! Ich ging 11 Tage über Termin, die Geburt wurde eingeleitet. Der Muttermund war vier Wochen vor ET schon 6 - 7 cm offen. Nach dem Hinunterwürgen des Wehencocktails hab ich 2 Std. geschlafen, ehe die erste heftige Wehe spürbar war. 90 Minuten später war das Kind da. Der Kopf größer als beim ersten, dennoch bin ich nicht gerissen. Und als mein 2. Kind eine Woche alt war, bin ich (mit beiden Kindern im Hänger) schon wieder auf dem Rad unterwegs gewesen.
Die zweite Geburt hat mich für die erste entschädigt.
LG, Philo

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Die Geburt
Mobile Ansicht