Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von rega am 27.07.2013, 12:04 Uhr

Hilfe ich brauch abkühlung !

Kann mir jemand Tipps geben?
Ich muss seit letzten Winter Stützstrümpfe tragen, und zwar ganz dicke :-(.
Es ist also mein erster Sommer und es ist eine Qual, vormitags in der Arbeit geht es noch aber Nachmittags kann ich gar nicht mehr aus dem Haus gehen ohne einem Hitzschlag nahe zu sein.
Ich bitte um viele Tipps!
Danke!

Gruß rega

 
4 Antworten:

Re: Seide...

Antwort von Bonnie am 27.07.2013, 12:37 Uhr

Hallo,

es gibt doch auch Stützstrümpfe aus Seide. Ich weiß jetzt nicht, bis zu welcher Stützklasse, aber guck doch mal im Internet oder frag' im Sanitätshaus. Die sind zwar teuer, aber nicht so fies wie das blöse Nylonzeugs. Ich hatte mir selbst mal Seiden-Stützkniestrümpfe geholt, als ich in der SS Venenprobleme hatte. Leider weiß ich nicht mehr, wo. Es war eine mittlere Stützklasse.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich nochmal...

Antwort von Bonnie am 27.07.2013, 12:42 Uhr

Habe gerade selbst nochmal im Internet geguckt, leider finde ich keine Seiden-Stützstrümpfe mehr - wenn ich nur wüsste, wo die damals her waren. Was ich aber gefunden habe: Es gibt Stützstrumpfhosen aus Baumwolle. Das wäre doch auch schon eine Erleichterung, oder? Gib doch mal "Stützstrümpfe Baumwolle" oder "Stützstrumpfhose Baumwolle" bei Google ein, dann erscheinen mehrere Läden.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich nochmal...

Antwort von Vanillepudding am 28.07.2013, 13:28 Uhr

Ich musste damals im KH lange Thrombose-Strümpfe tragen im Hochsommer. Ich hab die immer nass gemacht. So ließ es sich zumindest eine Stunde lang gut ertragen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich brauch abkühlung !

Antwort von werdendeZwillingsmama am 29.07.2013, 10:02 Uhr

Hallo
Ich trage seit der 16.SSW ebenfalls dicke Stützstrümpfe,
weil ich in meiner Zwillingsschwangerschaft leider von Krampfadern
aufgesucht wurde.
Du kannst nur probieren oft die Beine zu kühlen,
viel spazieren gehen,Beine hochlegen und Fußgymnastik.
In Drogeriemärkten gibt es auch so Venenroller,
die kühlen gut und es hält ein Stück an.
Leider hilft nicht viel anderes,die Qualen müssen wir ertragen.
Wir hatten gestern 39 Grad und ich habe die Strümpfe ausgezogen weil ich dachte ich falle um.
Als Dank hatte ich total geschwollene Beine und meine Füße konnte ich kaum noch bewegen.
Alles Gute und halte durch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.