Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Rehauge97 am 18.10.2019, 21:22 Uhr

Tips von Mutter zu werdender Mutter?

Hallo liebe Mamis, nach langem stillen mitlesens, möchte ich nun auch einen Beitrag abgeben. :) Undzwar bin ich bald mit meinem E.T. dran, was mir echt Angst bereitet. Neben der Tatsache, dass ich mit meinen 23 Jahren jung Mutter werde, kommt hinzu, dass ich alleine bin. Deswegen hoffe ich auf einige Ratschläge von Müttern, für eine werdende Mutter, damit ich bestens vorbereitet bin! Wie bspw. die Gestaltung des Wochenbettes, was kommt in die Krankenhaus Tasche, Ideen fürs vorkochen (Wochenbett) und was euch noch so einfällt, wie man den Alltag am besten alleine mit Baby organisieren könnte. :)

Freue mich riesig auf eure Antworten! Danke im voraus.

 
4 Antworten:

Re: Tips von Mutter zu werdender Mutter?

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 18.10.2019, 21:30 Uhr

In den Monatsforen werden solche Themen diskutiert. Da findest du auch die Frauen, die in der Schwangerschaft etwa gleuch weit sind.

Wenn du mal ein bißchen im RUB durch klickst findest du auch zu fast jedem Thema eine InfoSeite, Videos etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips von Mutter zu werdender Mutter?

Antwort von Krümel_3und4 am 18.10.2019, 22:12 Uhr

Hallo,
Du wirst das meiste im Wochenbett intuitiv richtig machen. Außerdem solltest Du dringend eine Hebamme haben.
Deine Angst kann ich verstehen. Vielleicht kann die erste Nacht zu Hause jemand bei Dir übernachten? Das hat mir geholfen beim ersten Kind (bin auch alleine). Du merkst dann ganz schnell, dass Du allein gut klarkommst.
Hab keine Angst, Babys sind viel robuster als Du vielleicht meinst...
Versuch Dir Unterstützung zu holen für den Haushalt. Wenn Du vorkochen willst, koch Suppen und Soßen und mache dann Nudeln frisch dazu. Und kaufe TK Gemüse ect. Was Du halt so in den Gefrierschrank reinkriegst. Eine Mikrowelle ist Gold wert im Wochenbett...
In die Kliniktasche packst Du Kleidung fürs Baby nur für den Nachhauseweg (Body, Strampler oder Hose+Pulli, eventuell Strumpfhose, Mütze, Jacke). Den Rest bekommst Du in der Klinik. Für Dich brauchst Du eigentlich nur Zahnkram, Creme und was Du so brauchst im Bad, Bademantel, Schlafzeug und bequeme Kleidung fürs Nachhausefahren, Mutterpass, Krankenkassenkarte, Deine Geburtsurkunde, Handy und halt Dinge, die Du für wichtig hältst.
Du wirst sonst quasi nichts brauchen, weil Du mit Baby oder Schlafen beschäftigt sein wirst.
Wie gesagt, Du wirst ganz rasch in Deine neue Rolle reinrutschen. Dein Baby wird Dir sehr deutlich signalisieren, was es möchte.
Und noch einen Tipp: immer (wirklich IMMER) die Ruhe bewahren.

Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips von Mutter zu werdender Mutter?

Antwort von kattta am 19.10.2019, 9:51 Uhr

ein Tip von mir- wenn Du nach der Geburt zuhause bist mit Deinem Baby und Dich Freunde oder Verwandte besuchen, um Dich und Dein Kind zu sehen:
Es ist völlig in Ordnung, sie ein bischen einzuspannen.
Wenn sie ihren Besuch ankündigen, können sie auf dem Weg zu Dir einkaufen, was Du brauchst oder eben frisch fehlt.
Wer kommt, kann auch mal Wäsche aufhängen oder die Waschmaschine füllen und starten.
Auch Müll mit zur Tonnen nehmen beim Gehen ist drin.
Will einfach sagen, alle bieten Hilfe an, aber wir Frauen nehmen sie oft nicht praktisch genug an. Wir denken immer, ach das ist nur eine Kleinigkeit und mache ich später, aber in der Summe kann es sehr hilfreich sein, da das eigene Denken frühzeitig den Umständen anzupassen.
Ich habe schon für Freundinnnen, die alleinerziehend waren StillBH´s gekauft, weil der Vorbereitete nicht passte.
Für die Zeit im Wochenbett, ( Packlisten für s Krankhaus findest Du im Netz), sind neben Essen und Windeln, Tees + Getränken, kleine Naschereien fürs im Bettliegen, Waschlappen und Mulltücher ( die Stillerei ist am Anfang ein rechtes Abenteuer und Getropfe und dann erst nach einer Weile das Einfachste der Welt, falls Du vorhast zu stillen), und vor allem: eine Nachsorgehebamme!! mein Rat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips von Mutter zu werdender Mutter?

Antwort von Mamamaike am 19.10.2019, 10:08 Uhr

Hallo,

mach Dir Stillkugeln auf Vorrat oder kauf Dir Müsliriegel. Wenn Dich der Hunger überfällt, kannst Du die problemlos während des Stillens essen. Überhaupt ist alles gut, was man aus der Hand essen kann (mit einer), wie Pizza, belegtes Brot, Obst usw.

Viele Grüße und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.