Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Raori am 21.05.2021, 11:33 Uhr

Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Liebe Mai Mamis, allen die bereits ausgekugelt haben wünsche ich eine schöne Kuschel- und Kennenlernzeit!

Unsere kleine Amaya kam am 15.05. einen Tag nach ET mit 3160g und 49 cm um 18:54 Uhr zur Welt.
Da ich selbst viel Kraft aus Beiträgen hier im Forum sammeln konnte, möchte ich mein Geburtserlebnis gerne mit euch teilen.

Am Tag vor der Geburt hatte ich den ganzen Tag einen harten Bauch und leichte periodenartige Schmerzen. Am nächsten Morgen ist mir dann direkt beim Aufstehen die Fruchtblase geplatzt. Es kam allerdings nur ein kleiner Schwall Fruchtwasser. Da ich wusste, dass mein Baby noch nicht fest im Becken sitzt habe ich erst einmal im Krankenhaus angerufen und durfte vorbeikommen. Bis dahin hatte ich noch keine Wehen. Nach Ultraschall und CTG war klar, dass alles okay ist. Ich durfte nochmal nach Hause und war sehr froh darüber.
Im "sicheren" zu Hause angekommen haben dann gleich alle 5-7 Minuten Wehen eingesetzt, bei denen es mir nicht mehr möglich war mich zu unterhalten oder etwas zu tun. Langsames veratmen half sehr gut. Ich hörte mir noch eine Regenbogenentspannung auf YouTube an. Nach ein paar Stunden hatte ich Abstände von 4-5 Minuten und wollte wieder ins Krankenhaus. Ich fühlte mich zu Hause plötzlich nicht mehr wohl.

Im Krankenhaus angekommen musste ich erst einmal alleine und mit Maske in den Kreißsaal. Nachdem negativen Corona Test und dem Befund "schon 4,5 cm" durfte mein Mann zu mir, der während der Geburt mein Fels in der Brandung war. Er massierte im Kreissaal durchgehend meinen Rücken und gab mir Halt. Die Hebamme half mir eine Position zu finden, die sich richtig anfühlte.
Ich konzentrierte mich mit überwiegend geschlossen Augen ganz auf mich selbst. Die Wehen kamen in Wellen. Sobald ich sie kommen spürte atmete ich ein und langsam und lang aus. Als das nicht mehr reichte begann ich beim Ausatmen zu tönen. Das berühmte langsam ausgeatmete "Aaaahhh" half sehr. In den schmerzfreien Wehenpausen ließ ich bewusst komplett alle Anspannung im Körper los, atmete ruhiger und dachte an schöne Momente, die mir mit unserem Baby noch bevorstehen, um Kraft für die nächste Wehe zu sammeln. Ich dachte daran, dass die Wehen "meine Freunde" seien, die mich meinem Baby näher bringen. Die Pausen zwischen den Wehen wurden kürzer und dann kam der Wunsch zu pressen und das Okay der Hebamme, dass der Muttermund vollständig offen sei. Nach einigen Presswehen in denen ich bewusst mitschieben konnte war die Kleine dann tatsächlich da und das Gefühl sie zu sehen überwältigend. Alle Schmerzen waren wie weggeblasen. Ich habe einen Damriss 2. Grades und einen Scheidenriss davongetragen, der genäht wurde, während mein Baby auf meiner Brust liegen durfte. Bis auf ein Kirschkernkissen und eine wärmende Massage Salbe habe ich die Geburt ohne Schmerzmittel erlebt. Es war ein überwältigendes Erlebnis und ich bin so stolz darauf, was der Körper einer Frau für ein Wunder vollbringen kann.

An alle die noch Kugeln: Ihr schafft das!

Bild zum Beitrag anzeigen
 
12 Antworten:

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Liebchen82 am 21.05.2021, 11:47 Uhr

Wie schön Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Du kannst wirklich stolz auf dich und deinen Körper sein.
Alles Gute für euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Kokuznuz am 21.05.2021, 12:37 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe zu eurer kleinen Amaya.
Wie schön, dass du so ein schönes Geburtserlebnis hattest. Ich gönne es jeder hier von Herzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Sarii24, 40. SSW am 21.05.2021, 12:45 Uhr

Das hört sich richtig toll an und echt schön wie du dich komplett auf dich selber konzentriert hast. So schön fokussiert und nicht aus der Ruhe bringen lassen. Genau das hatte ich damals auch gemacht, wobei ich in den Pausen echt müde war.

Ich wünsche dir eine schöne Kuschel und Kennlernzeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Lyonesse am 21.05.2021, 13:12 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Prinzessin. Habt eine wunderschöne Kennlern- und Kuschelzeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von murmelchen85 am 21.05.2021, 13:20 Uhr

Herzlichen Glückwunsch
Schön, dass auch du eine so tolle Geburt erleben durftest Alles Gute euch und viel Spaß beim Kuscheln

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Sula87, 41. SSW am 21.05.2021, 13:23 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Amaya
Und toll so einen positiven Geburtsbericht zu lesen...das nimmt einem echt die Angst
Versuch schon den ganzen Tag meinen Kleinen zu überreden, ob er jetzt nicht endlich auch mal kommen mag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Bärenohr am 21.05.2021, 13:30 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für deinen schönen Bericht!

Ich habe das Gefühl, wir haben richtig viele schöne Mai Geburten in diesem Bus und das ist so so so so schön.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Mützipütz am 21.05.2021, 14:19 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!
Das ist wirklich ein schöner Bericht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von steffalive, 40. SSW am 21.05.2021, 14:44 Uhr

So viele positive Berichte hier
Klingt auch wunderbar, herzlichen Glückwunsch und eine schöne erste Zeit
Ich wünsche mir auch, dass ich ruhig und fokussiert auf mich bleiben kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Tanja_1989, 41. SSW am 21.05.2021, 15:11 Uhr

Das klingt wirklich nach einer schönen Geburt
Ja, der weibliche Körper leistet da erstaunliches

Herzlichen Glückwunsch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Eisvogel, 39. SSW am 21.05.2021, 16:38 Uhr

Dein Bericht ist wirklich schön zu lesen, danke Raori! Wie wichtig doch die eigene Einstellung und Vertrauen in den eigenen Körper sind.

Ich wünsche dir eine schöne Zeit mit deiner Familie und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir dürfen auch kuscheln! Positiver Geburtsbericht

Antwort von Ranunkel21 am 21.05.2021, 20:57 Uhr

Danke für den Bericht und eine wunderschöne kuschelzeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Geburtsbericht und anderes

Hallo ihr ihr lieben! Erstenmal liebsten dank für die Glückwünsche! Allen, die noch kugeln, drücke ich dolle die Daumen, dass ihr es bald schafft! Und denen, die es in der Zwischenzeit schon geschafft haben wünsche ich, dass die kuschelzeit ganz toll ist. Hier ist es schon ...

von Ranunkel21 16.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Wir dürfen auch schon kuscheln...

An 38+2 abends die Kinder ins Bett gebracht. Ab 19.30 Uhr Wehen alle 10 Minuten. Ich habe nichts drauf gegeben, da ich das beim zweiten damals über 10 Tage lang hatte. Später im Bett musste ich sie aber dann doch auch schon veratmen. Um 0.00 Uhr runter auf all 5 Minuten. Im ...

von murmelchen85 13.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   kuscheln

Geburtsbericht

So meine lieben! Angefangen hat es gestern früh nach dem Frühstück. Ich hatte stündlich zwei Wehen, die bis zum Abend blieben Gegen 20 Uhr bin ich von einer heftigen Wehe aufgewacht (habe da vielleicht 30 min geschlafen) und nicht mehr weitergeschlafen Die Wehen ...

von Ma18Ma20 10.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Wir kuscheln auch 💕

Hallo ihr Lieben! Unsere wundervolle Tochter durfte heute um 07:03 Uhr entspannt im Wasser bei uns im Wohnzimmer ihren Platz in der Mitte unserer Familie einnehmen . 3700 g und 52 cm Ich berichte sehr gerne die ...

von RinaNZ 04.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   kuscheln

Geburtsbericht

Am Donnerstag , den 4.6 bin ich um 8 Uhr in die Klinik zur Einleitung. Am Empfang habe ich mich mit vielen vielen Tränen von meinem Partner verabschiedet ( hat sich schrecklich angefühlt). Nach der Patientenaufnahme ging es direkt in den Kreissaal ans CTG. Wie zu erwarten war ...

von Naddl669 12.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Punktlandung ... Geburtsbericht < 3

Hallo Mädels Spät aber doch noch mein Geburtsbericht... meine kleine Hannah Luisa ist da Achtung seeehr lang ... Am 31.5. wurde ich in der Früh um eine unchristliche Zeit wach um (wie immer) aufs WC zu gehen und ...

von Melody-1-2-3 09.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Geburtsbericht 28.05.2020

Hier mein bericht vom 28.05.2020 am ET Leon mit 2590g 49cm ku 32cm Um 17:30 hatte ich etwas andere wehen und ich dachte ok könnte los gehen. Um 19:30 waren sie alle 7 min ca. Um 23 uhr war es schon stärker mit 5-7min abständen. Da haben wir unsere hebamme kontaktiert und sie ...

von JayNox 01.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Wir kuscheln auch! 28.Mai 39+5SSW mit Bericht

Endlich ist unsere Prinzessin da! Nachdem die letzten Tage immer beschwerlicher wurden, wegen Wasser und Schmerzen in den Händen, Knien, Füßen, Schultern sowie Symphysenschmerzen und ISG Schmerzen und an Schlaf nicht ...

von Hellahibbel, 40. SSW 29.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   kuscheln

Ausgekugelt 9.5. & Geburtsbericht

Hallöchen, wir haben am 09.05. -einen Tag vor ET- ausgekugelt Es folgt unser Geburtsbericht, Vorsicht lang Am Freitag Abend (8.5.) bekam ich gegen 20 Uhr die ersten leichten Wehen und ...

von Nica 20.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Geburtsbericht von unserer Blitzgeburt

Achtung ein sehr langer Bericht von einer sehr schnellen Geburt (10 Minuten später, wäre er im Auto geboren) Mittwoch,13.05.2020: Nachdem ich hier meinen Beitrag verfasst hatte, dass der Kleine mich wohl an der Nase herumführen will, hatte ich immer häufiger das Gefühl Wehen ...

von okelittle 18.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburtsbericht

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.