April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tamara W., 8. SSW am 10.09.2019, 9:49 Uhr

Wie geht's euch so?

Hi,
Frage kennt ihr das, das es euch an manchen Tagen total gut geht und an anderen so als würdet ihr was ausbrütten? Heute ist ein Tag da ist mir nicht so gut. Mir ist manchmal total heiß und dann wieder eher kalt, im Unterbauch zieht und zwickt es, bin Hunde müde (kann daran liegen das ich nicht schlafen kann oder eher sehr schlecht) und teilweise ist mir übel und dann kommt mir vor ich hab total den Hunger. Brustwarzen schmerzen und heute ist mir immer wieder mal total schwummerig. Kennt das jemand??

Sorry wenn sich manche denken ich bin doof, aber bin leider nur sehr verunsichert seit meiner letzten FG und sonst war ich noch nie schwanger. Kann mit niemanden darüber reden, denn es weiß keiner das ich schwanger bin außer mein Partner.

Finde es total supi wenn ihr mir berichtet wies euch so geht.
Danke und wünsche euch einen tollen Tag

 
7 Antworten:

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von muama, 9. SSW am 10.09.2019, 10:09 Uhr

Hey liebe tamara, bei mir ist es auch so, das mit dem ausbrüten ist echt süß
Mir ist innerhalb des Tages so unterschiedlich, wobei ich am liebsten eigentlich nur dran liegen würde, mit fehlt irgendwie der Elan für alles,was natürlich nicht geht und wenn ich dann dabei bin, geht es auch irgendwie, trotzdem ist es total wechselhaft und alles sehr anstrengend im Moment...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von Freiwildgirl912, 9. SSW am 10.09.2019, 11:02 Uhr

Nicht besonders gut .
Die Übelkeit plagt mich weiter jeden Morgen von frühs bis mittags nur am brechen egal was ich esse ,selbst Tee kommt mittlerweile raus .habe schon alles versucht und nichts hilft
Hoffe das dass bald vorbei ist.
Ansonsten naja die brüste spannen und die Nippel tun höllisch weh.
Und dieses heis auf kalte kenn ich auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von Acidalia, 8. SSW am 10.09.2019, 11:43 Uhr

Ja das kenne ich nur zu gut. Mir gehts genauso,man fühlt sich krank us wüde man was ausbrüten Vielleicht kommt es ja nicht von ungefähr "was ausbrüten"
Ab der 12-14 ssw wird es besser zu 97% versprochen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von Louisa16, 8. SSW am 10.09.2019, 12:43 Uhr

Jep, kenn ich auch mit dem heiß und kalt.
Und auch mit dem Elan. Heute ist so ein Tag mit null Motivation. Ich hab das Gefühl, ich hab nicht mal Kraft den Einkaufszettel zu schreiben und dabei muss ich nicht mal einkaufen. Das übernimmt mein Mann.

Fühlt sich für mich aber eher an, wie ein „Kater“, nicht wie „etwas ausbrüten“

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von muama, 9. SSW am 10.09.2019, 13:14 Uhr

Den Kater hatte ich am Samstag auch extrem, habe mir geschworen ich gehe nie mehr Abends aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von Maxrvx, 7. SSW am 10.09.2019, 13:19 Uhr

Hallo ich dachte ich hab keine Symptome, aber anscheinend hab ich nur nicht die, die als typisch angesehen werden wenn ich das jetzt hier lese finde ich mich in einigen Dingen wieder.

Ich bin ein Mensch, der extrem auf das Wetter reagiert und dachte es liegt an dem Wechsel warm / kalt draußen. Mir ist auch ständig warm und dann wieder kalt. Müde bin ich seit 2-3 Tagen auch. Ich mag kein Wasser mehr trinken. Das geht nicht runter.

Die Nacht ist mir urplötzlich übel geworden und bis jetzt bleibt sie immer wenn ich Hunger bekomme oder was gegessen habe. Unpraktisch War das bei euch auch von ein auf dem anderen Tag?

Ich kann dich übrigens verstehen. Ich habe ja selbst zwei Fehlgeburten hinter mir und habe ständig angst, dass wieder was schief geht. Aber bis jetzt schaut bei mir alles gut aus und daran halte ich fest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht's euch so?

Antwort von Frl. Wunder am 10.09.2019, 14:32 Uhr

Mir geht es seit ungefähr drei Tagen von der Übelkeit her viel besser.
Was noch da ist, ist die Müdigkeit. Die war als erstes da und ist wohl ziemlich treu.
Die Wechsel von heiß auf kalt ist neu, lädt bei diesem Wetter natürlich ein, sich mit Tee und Decke einzukuscheln. Anfangs war mir nur heiß.
Motivation und Elan haben sich vor einigen Wochen leise verabschiedet. An manchen Tagen bin ich schon stolz, wenn ich mich anziehe und das Bett verlassen habe. Unpraktisch, wenn man eigentlich für die Uni was machen muss.
Ich hoffe auf kommende Woche, wenn die ersten 12 Wochen um sind und dieser große Batzen Angst aus dem Kopf ist.

Ich denke alle diese Symptome sind es wert, wenn man am Ende sein Kind auf dem Arm halten kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.