November 2010 Mamis

November 2010 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dani-1988, 38. SSW am 25.10.2010, 13:49 Uhr

wehen auslösen?

hat jemand von euch schon mal dran gedacht jetz schon versuchen die wehen auszulösen?oder bin ich die einzige?
ich mag einfach nicht mehr mit der kugel herumlaufen und es ist alles sooo anstrengend,in der nacht hab ich auch immer so ein ziehen im bauch da werd ich immer wach und kann mich kaum drehen hätte den kleinen einfach schon gern da aber weis nicht ob es gut wäre...
komme morgen in die 39ssw aber ich muss sagen das ich angst hab wenn ich mit meinen freund schlafe das ich vielleicht blutungen bekomme oder so da wir ja schon sooo lange nicht mehr haben....
was könnte man sonst noch tun ???jat jemand tipps??

glg dani

 
6 Antworten:

Re: wehen auslösen?

Antwort von celestina am 25.10.2010, 13:54 Uhr

ich kann dich gut verstehen... besprich das doch am besten mit deiner hebi...die hat schon tipps.... meine hat mir damals auch tipps gegeben sie meinte allerdings auch erst ab der 39ssw also nicht vorher...

alles liebe und das du nimmer lang musst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wehen auslösen?

Antwort von MeinBaby19, 37. SSW am 25.10.2010, 13:55 Uhr

ja ich möchte es gerne versuchen aber es bringt jetzt einfach noch nix (aber deswegen kann man es dennoch versuchen) das mit dem ziehen im bauch nachts habe ich auch fühlt sich an wie ganz starker periodenschmerz im unterleib und zieht bis in die beine kann mich dann auch nicht mehr bewegen in der zeit ..aber sex fällt hier komplett flach ..ansonsten versuche ich es mit tanzen auf der wii :D oder treppensteigen sehr viel sonst weis ich auch nix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wehen auslösen?

Antwort von irka09, 39. SSW am 25.10.2010, 13:58 Uhr

also meine mama hat esagt ne dose trockenpflaumen essen soll helfen, und ne ganze anannas auch, aber irgendwie glaub ich nicht dran...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wehen auslösen?

Antwort von juttahase, 38. SSW am 25.10.2010, 15:16 Uhr

Ich glaube, mit Ananas und Trockenpflaumen löst du eher einen starken Durchfall aus... ich für meinen Teil kann darauf gut verzichten, mir gehts schon ohne Darmkrämpfe bescheiden genug.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wehen auslösen?

Antwort von Zicklein3, 37. SSW am 25.10.2010, 15:29 Uhr

Mir hatte die Hebamme bei meiner Tochter einen Saft gemixt aus Rizinus, Aprikosensaft und? . Hat aber nichts gebracht, nicht mal Durchfall, und das war 2 Tage vor dem Termin, sie kam dann 5 tage später ganz von allein.
Ansonten Ingwer, Zimt, Anis, Sex, viel laufen....
Das alles hilft nur wenn das Baby auch startklar ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wehen auslösen?

Antwort von KatPa, 35. SSW am 25.10.2010, 16:08 Uhr

eben. wenn das baby noch nicht will, bringt das alles eh nichts. und auch dieser wehencocktail ist nicht unumstritten.
ich war bei meinem letzten kind ne woche über termin, von daher kann ich nachvollziehen, dass man zum ende hin ungeduldig wird, aber mach dir und dem baby doch keinen stress.
ein alleingang mit irgendwelchen hausmittelchen wäre mir zumindest zu riskant.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Fruchtblase geplatzt - ohne Wehen

Hallo, vor circa 6h ist meine Fruchtblase geplatzt. Und damit meine ich nicht mur tröpfeln sondern richtig schwallartig wie im Film... Bin jetzt im KH und warte auf Wehen...so richtig viel tut sich aber nicht... Hat jmd. von euch damit Erfahrung ? Wie lange hat es bei ...

von Yahuso, 40. SSW 14.11.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Während den Wehen

Huhu, Was macht man eig während den Wehen. Also sollte es mal losgehen? Das kann sich ja über Stunden ziehen, bevor man ins KH fährt. Hat man da noch Lust sich was im TV anzuschauen? Oder irgendwas auf dem Handy zu spielen oder ist man ...

von Taetae, 40. SSW 06.11.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Wehen oder Kindsbewegungen?

Hallo zusammen, Es ist zwar schon mein zweites Kind, aber beim ersten hatte ich keine Wehen vor dem Blasensprung und kenne daher nur Geburtswehen. Ich war heute zur Vorsorge und es sei noch alles fest, Kopf nicht im Becken. Mumu ist 1bis 2 Finger durchlässig. Gebärmutterhals ...

von Kiwi0107, 39. SSW 29.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Wehen fördern?

Hallo ihr. Lasst ihr alles entspannt auf euch zu kommen,oder helft ihr vorher ein wenig nach,um vielleicht schon eher Wehen zu bekommen? Ich komme zeitnah in die 39. SSW. Aber auch bei mir steht eine mögliche Einleitung im Raum,weil das Baby zu groß und zu schwer ist... ich ...

von Kleiser 23.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Geburtsanmeldung und Wehen

Hallo ihr lieben ich war heutr voller Vorfreude bei der Geburtsanmeldung. Die Hebamme lege mir das ctg an welches dann regelmäßige wehen aufzeigt. Laut ultraschall ist alles in Ordnung und der muttermund ist zu. Der Arzt sagte ich müsste nicht bleiben, da man in der ...

von Schwanger02, 35. SSW 04.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Senkwehen/ echte Wehen

Guten Mittag ihr Lieben, ich habe eine Frage an die Mamis unter euch : ich hatte die letzten zwei Wochen Senkwehen und der Kurze ist schon tief ins Becken gerutscht. Seit heute Morgen habe ich Schmerzen, die sich wie starke Menstruationsschmerzen anfühlen - ganz anders als ...

von Tatja199, 36. SSW 03.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Wie fühlen sich Wehen an?

Hallo aus dem Dezemberbus, wünsche allen,die ausgekugelt haben,eine schöne gesunde Zeit mit ihren Babys. wir erwarten unser erstes Kind und ich habe solche angst,weil ich einfach nicht weiss,was auf mich zukommt,wie schmerzhaft die Wehen sind und wie die sich ...

von Chiara 2020 04.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Stationär mit wehen

Hallo. Heute Nachmittag begannen meine Wehen. Relativ unregelmäßig alle 10-20/30 min. Gegen 18 Uhr entschieden wir uns in die Klinik zu fahren. Alle 3-5 min (allerdings noch nicht soo stark). CTg zeigt deutlich Wehen. Sie wurden immer stärker. Muttermund 3 cm. Bin jetzt ...

von kathagen93 22.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Seit 3 Uhr regelmäßig Wehen, jetzt nix mehr

Ich könnte heulen, hatte seit 3Uhr meine Wehen aufgeschrieben. Sie kamen alle 5 bis 10 Minuten. Als sie stärker wurden gegen 7Uhr und ich sie veratmen musste, weckte ich meine Frau. Jetzt sind sie auf einmal weg... ich hab mich so gefreut, dass es losgeht

von NataMeli, 41. SSW 15.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Wehen auf dem CTG

Ich hatte heute wieder einen Kontrolltermin und es wurden Wehen auf dem CTG aufgezeichnet. Ich spüre sie seit gestern aber unregelmäßig. Muttermund ist fingerdurchlässig jedoch ist der Hals noch oben. Mal schaun wie lange der Kleine noch auf sich warten lässt. Durch die starke ...

von NataMeli, 39. SSW 05.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Die letzen 10 Beiträge im Forum November 2010 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.