Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mephis am 14.10.2020, 12:09 Uhr

Vom Baby getrennt

Dieses Wochenende ist es soweit. Es stand schon in etwa fest bevor ich schwanger war.

Von Freitag bis Sonntag fahre ich zusammen mit meinen Mädels auf Wochenendtour. Wir sind ca. 1,5h weit weg. Dank Corona fällt der geplante Partyurlaub flach. Stattdessen geht's in ne Ferienwohnung zum chillen.

Die Maus hat kein Problem damit woanders zu sein. Und der Papa wird das sicher auch schon schaffen. Dennoch ist die Vorstellung komisch.

Ich muss zugeben, dass ich ein kleiner Kontrollfreak bin und es immer gerne so habe, wie ich es mache. Für meinen Mann habe ich schon einen Zettel mit dem Tagesablauf geschrieben. Er wollte es unbedingt. Dabei hab ich ihn schon immer mit eingebunden in alle Punkte. Eigentlich sollte er also wissen was sie wann isst und so weiter. Aber er vertraut sich da glaube ich selbst nicht ganz
Freitag Vormittag geht die Kleine erst zur Oma. Das macht mir auch ehrlich gesagt viel mehr Sorgen. Seitdem die Maus 4 Monate alt ist, ist Schwiegermutter nicht mehr zu halten. Sie hatte vor mir die ersten Obstgläschen im Haus und hat die auch direkt versucht zu füttern obwohl wird da noch nichtmal selbst richtig angefangen haben. Sie hatte vor mir einen Trinklernbecher, weil die Maus ja so gerne am Glas nippt. Heute Morgen hat sie der kleinen ihren Kaffeelöffel zum ablecken gegeben und Reiswaffeln gabs auch gleich dazu. Immer schön mit dem Hinweis, dass da ja kein extra Zucker dran ist, weil sie es lächerlich findet, dass ich darauf im ersten Lebensjahr weitgehend drauf verzichten will.

Lange Rede kurzer Sinn.. wünscht mir Glück, dass ich das Wochenende genießen kann ohne mir zu große Sorgen zu machen.
Die Maus wirds ja wohl überleben

 
2 Antworten:

Re: Vom Baby getrennt

Antwort von Aniek am 14.10.2020, 20:36 Uhr

Oh Gott
Ich könnte das nicht.
Bin ja auch ein kleiner Kontrollfreak.
Mit Oma und dem Essen kenne ich nur zu gut.
Mein Kleiner isst zwar soweit schon alles, aber ich finde es so oder so unpassend es einfach immer zu geben. Auch solche Sachen, die man vlt selber mal ausprobieren möchte und dann wird einem der Spaß und die Freude damit genommen mit seinem Kind sowas zum ersten mal zu versuchen.
Kann deine Bedenken gut verstehen.
Ich drücke die Dauemy dass es alles soweit reibungslos funktioniert.

Ich wünsche dir super viel Spaß mit deinen Mädels und beim Abschalten, erhole und entspanne dich gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vom Baby getrennt

Antwort von Mephis am 15.10.2020, 14:17 Uhr

Danke ..
Irgendwie wird das schon klappen.
Hauptsache die Kleine lernt dann nichts neues. Hätte ich das krabbeln verpasst wäre ich echt geknickt gewesen. Das sah aber auch sooo süß und tapsig aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.