Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Aniek  am 10.10.2020, 18:52 Uhr

....

Hallo liebe Mamis,

Hatte mich für paar Tage etwas zurückgezogen.
Meine Miez ist am 4. Oktober von uns gegangen.
Sie war gerade mal 9 Jahre alt...
Ich hoffe, die nächsten Tagen werden leichter. Wenn ich alleine bin, ist es am schlimmsten. Alles erinnert mich an sie.
Mein Hund merkt es und tröstet mich. Er kuschelt sich mit seiner Schnauze immer unter meinen Arm durch oder legt seinen Kopf auf meinem Schoß.
Ich weiß, es gibt schlimmeres, aber sie war ein Familienmitglied.
Der erste Schock und die ersten schlimmen Trauertage sind erstmal geschafft.
So wirklich kann ich nicht trauern, da mein Zwerg sehr viel Aufmerksamkeit braucht.
Nach 4 Wochen Quälereien und Schmerzen ist sein dritter Zahn endlich durch. Die nächsten Tage kommt wohl der Vierte, so wie es aussieht.
Die ersten Krabbelversuche wurden heute auch gemacht. Wird spannend die nächsten Tage.
Wie machen sich eure kleinen Mäuse so?

LG

Bild zum Beitrag anzeigen
 
5 Antworten:

Re: ....

Antwort von Nellybelly am 11.10.2020, 14:11 Uhr

Mein Beileid. Das ist immer sehr traurig, wenn ein geliebtes Haustier stirbt. Sie wachsen einem so ans Herz und da wird sie immer bleiben. Echt süß, dass dein Hund dich versucht zu trösten. Alles Gute dir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ....

Antwort von Mephis am 11.10.2020, 14:34 Uhr

Mein Beileid.
Sowas ist wirklich immer schwer und es wird bestimmt auch noch seine Zeit brauchen, bis der Schmerz verflogen ist.

Aber es freut mich, dass dein Zwerg gute Fortschritte macht.
Bei uns geht es gerade etwas stockender voran.
Sie kann immer noch nicht richtig krabbeln. Ab und zu kommt sie einen Schritt vorwärts, aber so richtig krabbeln ist das noch nicht.
Sie brabbeln viel. Wenn sie gut drauf ist, dann ist es ein "Blabla" oder "dada".. wenn sie unzufrieden ist und was haben möchte dann ein "mama"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ....

Antwort von Aniek am 11.10.2020, 15:44 Uhr

Meiner kann hingegen noch nicht brabbeln.
Er macht immer nur aaaaaaaa.
Er dreht sich auch nicht zurück auf den Rücken. Wenn er es macht, weint er.
Mal schauen, was die Tage noch so bringen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ....

Antwort von Mephis am 11.10.2020, 16:45 Uhr

Wenn er jetzt so mit den Zähnen beschäftigt ist, folgt das andere sicher zeitig danach. Es ist ja noch nichts zu spät.

Auf dem Rücken drehen macht meine auch nicht so oft, aber sie kann es mittlerweile recht gut. Die Bauchlage ist eh viel wichtiger. Daraus entsteht ja schließlich die ganze Mobilität. Und wenn er einmal sitzen kann, dann ist die Rückenlage eh uninteressant

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ....

Antwort von Aniek am 11.10.2020, 18:30 Uhr

Sitzen ist hier schon recht gut.
Aber noch nicht soweit, dass ich ihn hinsetzen und weg gehen könnte. Aber er macht das schon echt super.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.