April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von minime2017, 32. SSW am 02.03.2020, 9:10 Uhr

Nerven einer schwangeren strapazieren

Ach Mädels ich bin gerade total genervt. Hätte eigentlich um 8.00 einen Arzttermin gehabt. Hab meine Termine alle schon weit im Voraus gemacht da ich meine kleine immer mitnehmen muss und dann immer ne Uhrzeit brauch sodass sie nicht gerade müde ist oder so da sie ja gerade jetzt beim ctg mit still dabei sitzen muss oder so mittags ist das Wartezimmer da immer voll da ist 2 Stunden und länger beim Arzt sitzen er uncool mit einem 18 Monate alten Wirbelwind. So um 7.59 Uhr haben die versucht mich anzurufen das mein Termin um 8.00 Uhr ausfällt weil meine Ärztin krank ist und die anderen beiden Ärzte auch nicht da sind . Ja krank sein ist menschlich und hab ich auch echt Verständniss für aber nervlich ist es trotzdem. Man beeilt sich morgens steht früher auf um zu duschen ( Schlaf ist ja momentan ein kostbares Gut) hab die kleine extra bisschen früher geweckt um Stress zu vermeiden was man natürlich trotzdem hat da man ja während des Jacke anziehen sich noch in die Pampers Donnern muss

Und dann ist die Arzthelferin auch noch patzig weil ich morgen keine Zeit habe da ich ja auch noch selbstständig bin und Termine habe oder sir mir einen Termin genau zur Schlafenszeit der kleinen geben will.
Bin ich nach Hause um in meinen Terminplaner zu schauen für morgen da ich dienstags immer viele Kundentermine habe. Ich ruf in der Praxis an da möchte die mir einen Termin in 2 Wochen geben .... ähhh hallo schwanger .... ja aber sie hat vorher nichts und bla bla. Da bin ich dann auch mal patzig geworden.
Ich bin in der 32 Woche würde gerne wissen ob sich meine Tocjter vlt nun endlich von BEL in SL gedreht hat denn falls nicht würde ich mich langsam gerne auf entsprechende Maßnahmen vorbereiten zudem hab ich jetzt 2 Tage Abends starke unterleibsschmerzen gehabt die ich gerne abklären würde, einfach nur zur Sicherheit, in zwei Wochen offiziell mein Mutterschutz beginnt, ich den Wisch für die KK noch brauche vorher und auch für meinen alten AG ( selbstständig bin ich nur als Nebenerwerb) usw und so fort.
So schlussendlich hab ich nun morgen um 15.15 Uhr einen Termin muss 3 Kundentermin dafür verschieben und ich hab noch keine Ahnung wie Muss die kleine mitnehmen und hab bestimmt endlos Wartezeit mit ctg und voller Praxis ( das wird bestimmt toll) und meine 7 jährige kann ich hoffentlich zum Spielen bei einer Freundin unterbringen sonst muss die auch noch mit obwohl die sich ja wohl beschäftigen kann so lange aber ist ja trotzdem doof.

So alles kein Weltuntergang und nicht so schlimm ich weiß aber als Schwangere mit Hormon Chaos die eh schon eine niedrige Toleranzgrenze hat ist das kurzzeitig doch eben ein Weltuntergang. musste mich gerade eben kurz zusammen reißen um nicht schon wieder anzufangen zu weinen ( Hormone; gerade wieder ganz schlimm)

So, Danke fürs zuhören und ausheulen musste das eben irgendwo los werden bei jmd der das vlt. ein bisschen nachvollziehen kann und dann ist ne Horde mitschwangeren vlt. Besser als jmd. Anderes der nur die Augen verdreht und sich denkt, die stellt sich an

Wünsch euch trotzdem einen schönen Tag und vlt ein paar Sonnenstrahlen fürs Gemüt.

 
6 Antworten:

Re: Nerven einer schwangeren strapazieren

Antwort von Schnubbel82 am 02.03.2020, 9:19 Uhr

Oh Mann, ich kann dich voll verstehen! Solche unvorhersehbaren zusätzlichen Stressfaktoren braucht jetzt gerade echt niemand!
Ich drücke dir fest die Daumen, dass du morgen ein fröhliches geduldiges Kind mitnimmst, dass dein Baby nun in SL liegt und in der Praxis alle wenigstens nett und einfühlsam mit dir umgehen und dass deine Kunden verständnisvoll reagieren!!
Und für heute- vlt hast du 5 Minuten mit ner Tasse Tee und Füße hoch....
Liebe Grüße und trotzdem einen schönen Tag!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nerven einer schwangeren strapazieren

Antwort von Lalelu27 am 02.03.2020, 9:59 Uhr

Och man... das ist ja dann aber auch son richtige "Montag" für dich... sowas braucht
Man nicht... tut mir leid für dich!
Aber dann versucht jetzt noch das beste aus dem morgen zu machen und ärgere dich nicht :(
Du siehst sie morgen denk daran! Und deine Kunden haben bestimmt Verständnis! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nerven einer schwangeren strapazieren

Antwort von Surfergirl, 35. SSW am 02.03.2020, 10:42 Uhr

Ich kann dich total gut verstehen. Lass den Kopf nicht hängen. Übrigens muss nicht zwingend ein CTG gemacht werden. Habe unseres letzte mal abgebrochen, da unsere kleine Bauchbewohnerin sich nicht herablassen wollte mal paar Minuten still zu halten und ich einfach total entnervt war alle paar Minuten auf den Knopf zu drücken damit sie das Ding ordentlich anlegen.
Bist du denn sonst mit der Praxis den Ärzten zufrieden? Weil 2h warten mit Termin find ich schon heftig, wozu machst du denn dann bitte ne Termin?!
Ich drück dir die Daumen das sie jetzt in SL liegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nerven einer schwangeren strapazieren

Antwort von minime2017 am 02.03.2020, 12:44 Uhr

Ja ich bin sonst auch nicht so auf ctg erpicht wehen sind da bei mir noch nie vorher drauf gewesen aber da immer so Probleme mit herzrasen hab und sie meinte letzte mal das Kind wäre auch wohl ein bisschen zu aufgeregt gewesen, würde ich es gerne nochmal kontrollieren lassen auch wenn es nervlich ist.
Naja es ist nicht die Regel 2 std und länger dort zu sitzen aber ist durchaus schon mal vorgekommen gerade bei den nachmittags Terminen um das zu vermeiden nehmnich dann immer ganz gerne morgens den ersten Termin. Ansonsten kann ich mich in der Praxis eigentlich nicht groß beschweren.
Hoffe morgen ist meine FA wieder fit da ich ihrer Kollegin nicht ganz so zufrieden war in Vergangenheit aber gut.... Arzt ist Arzt.

Ich hoffe auch das die sich inzwischen in sl gedreht hat, kann das bewegungsgewusel in meinem Bsuch aber gerade überhaupt nicht einschätzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nerven einer schwangeren strapazieren

Antwort von Patse80, 29. SSW am 02.03.2020, 18:37 Uhr

Ich kann dich auch verstehen. Bin mega nah am Wasser gebaut weil ich total schlecht schlafe. Bin ja froh dass ich nicht die einzige Heultante bin . Hatte heute auch FÄ Termin und war 3,5 Stunden in der Praxis!! Und das nach einer Nacht in der ich nicht 1 Minute geschlafen hab. Und dann hatte ich auch noch einen Strafzettel am Auto wegen Überziehung der Parkzeit. Da weiss man echt nicht ob man losheulen oder gleich ausrasten soll.
Halt durch und versuch dich nicht aufzuregen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nerven einer schwangeren strapazieren

Antwort von Mala28 am 03.03.2020, 7:48 Uhr

Ja nervig ist das definitiv. Du bist aber auch erst in der 32ssw. Dein Baby kann sich bis zur 38ssw in SL legen. Meine FA und Hebi sagen immer, man macht sich erst dann Gedanken. Mein zweites Kind war auch BEL und dann ab 37 ssw in SL. Die haben in der 32ssw noch viel Platz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Nerven liegen blank

Hallo, war heute beim Frauenarzt. Unser Kleiner Spatz hat in den letzten 2 Wochen fast nichts zugenommen. Ich nehme durch die Ernährungsumstellung(Schwangerschaftsdiabetes) immer weiter ab, aktuell - 6kg, jedoch müsste der Kleine ja trotzdem zunehmen. Habe jetzt am Montag einen ...

von ZoTiLu, 32. SSW 18.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

So ein nervenkrieg

Ich habe ja gestern 2 tbl cytotec erhalten und hatte dann am Abend sturmwehen sodass ich zur Nacht buscopan plus bekommen hab. Heute morgen dann keine Wehen, bloß einseitiges bauchziehen. Heute hab ich dann über den Tag verteilt 3 tbl bekommen und der Chefarzt sagte in der ...

von stephi0390, 41. SSW 17.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

Zu spannend für meine Nerven

Mahlzeit zusammen :) Hatte gestern nun den großen Zuckertest... Ergebnis hätte ich heute wohl erfragen können...habe eben in der Praxis angerufen. Einziger Kommentar war, ja...ich setze sie für morgen auf die Rückrufliste der Diabetes-beraterinnen...ach ne... Direkt bei der ...

von Mikrobibs, 29. SSW 30.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

*silopo* Meine Nerven....

Ich muss einfach mal Dampf ablassen irgendwo. Mein furchtbarer Mitbewohner stresst mich schon wieder ab. Gott sei Dank ist es in 3 Monaten vorbei und ich hab wieder mein eigenes Reich! Vorhin steh ich auf und mein erster Gang ist wie immer die Küche.Ich muss recht zügig ...

von ChoCoCat, 10. SSW 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

neu hier (ACHTUNG nur lesen wenn man gute Nerven hat)

Hallo, bin auch neu hier! Allerdings als absolute Risikoschwangere.. Bin jetzt eigentlich bei 7+5, aber lt US erst 7+2.. Leider ist der Dottersack vergrössert, aber Krümelchen ist von Montag bis Gestern 3 mm gewachsen, drückt mir die Daumen, dass alles gut geht, Dienstag ...

von tina2003, 8. SSW 25.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

nochmal nerven muss :-)

hallo mädls also meine blöde mens ist immer noch nicht da. ich trau irgendwie den blöden sst´s von ebay nicht mehr oder ich bin wirklich nicht schwanger. meine freundin hat bei mir zuhause den gleichen test gemacht und siehe da, sie ist schwanger, mega fett positv!! ...

von MamaEla08 18.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

bin am ende mit meinen nerven...;o(

hallo leute..muss mal wieder was los werden, ich bin so was von im arsch wenn ich das mal so sagen darf....meine scheiss erkältung wird nicht besser nun bekomm ich auch noch heftige ohrenschmerzen...ich könnte durch drehen und meine schlecht laune ist für meine familie auch ...

von principessa1980, 6. SSW 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nerven

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.