April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von großerbruder 2009 am 04.05.2021, 19:14 Uhr

Gemeinsam abspecken?

Ich habe zwar in der Schwangerschaft nur 2 Kilo zugenommen und wiege jetzt knapp 3 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft, aber habe einfach noch zu viel auf den Rippen.
Ich habe mir folgendes überlegt:

Ich würde vielleicht eine Abspeckliste erstellen, wo das start Gewicht, das aktuelle Gewicht und das Wunschgewicht drin stehen. Ich würde auch noch aufnehmen, mit welcher Methode abgenommen wird. Dann wird jeden Samstag gewogen.
Zusammen ist es vielleicht einfacher und wir könnten uns gegenseitig unterstützen.
Hättet ihr daran Interesse? Dann würde ich mal einen Rohling erstellen.

 
15 Antworten:

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Becky91 am 04.05.2021, 20:36 Uhr

Nur 2 KG ganze Schwangerschaft? Wieviel hat dein Baby denn gewogen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von großerbruder 2009 am 04.05.2021, 21:03 Uhr

2180g hatte er bei Geburt (35+1) Aber ich hatte viel mit Erbrechen und Übelkeit zu tun und hatte daher nicht viel essen können und eben nicht zugenommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Nextmommy am 04.05.2021, 21:33 Uhr

Schau mal ins Diät forum rein. Die Wiegen wöchentlich und motivieren sich auch gerne mal :),

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Kinol am 04.05.2021, 21:37 Uhr

Huhu!
Die Idee finde ich toll. Falls sich noch mehrere Teilnehmer finden, würde ich mitmachen.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von großerbruder 2009 am 04.05.2021, 22:26 Uhr

Ich weiß, aber ich wollte das eher dann hier unter uns machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Amina2020 am 05.05.2021, 10:20 Uhr

Ich bin dabei
Bei mir muss 20 kg runter, bin auch schon am grübeln wie ich das am besten anstelle....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von xMaary am 05.05.2021, 10:34 Uhr

Ich möchte zurzeit nicht abnehmen, da ich wieder sehr schlank bin, noch min 4 Wochen warten muss wegen des Kaiserschnitt und dann erstmal mit der Rückbildung anfangen möchte. Danach schaue ich noch ob ich ein paar Kilo verlieren möchte oder mich einfach pudelwohl fühle!
Aber euch allen viel, viel Erfolg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Odin3 am 05.05.2021, 12:00 Uhr

Ich wäre unbedingt auch dabei
Hatte vor der Schwangerschaft 30kilo abgenommen mit Intervallfasten.
In der Schwangerschaft kamen dann 21 Kilo drauf und davon sind jetzt 4 Wochen nach der Geburt noch ungefähr 11 Kilo da.

Ich fühle mich total unwohl und kann mich kaum noch im Spiegel anschauen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Didi877 am 05.05.2021, 14:00 Uhr

Das ist doch eine gute Idee.. Nur zum jetzigen Zeitpunkt kann ich leider noch nicht damit starten, weil ich stille und es nicht riskieren möchte..

Aber gerne zu einem späteren Zeitpunkt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Goldiebee am 05.05.2021, 15:06 Uhr

Hey :-) die Idee finde ich cool, gemeinsam schafft man viel mehr als allein! Ich hab so gut wie alles an Gewicht wieder verloren, hatte 14 Kilo mehr und 12 davon sind direkt verschwunden. Vor der Schwangerschaft war ich recht zufrieden mit meinem Gewicht und Körper, aber zwei bis fünf Kilo dürfen schon noch weg :-) mein größeres Ziel ist allerdings, meinen Bauch wieder straffer zu kriegen, wenn Sport wieder erlaubt ist - eigentlich habe ich wirklich Glück gehabt, keine Streifen und der Bauch ist sehr gut zurückgegangen, allerdings ist die Haut noch etwas lose über der Kaiserschnittnarbe und das würde ich gern versuchen zu verbessern - vielleicht können wir uns da auch gegenseitig Tipps geben, was geholfen hat usw :-) wäre auf jeden Fall bei dem Projekt dabei super Idee von dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von großerbruder 2009 am 05.05.2021, 16:53 Uhr

Ich freue mich, wenn einige mitmachen
Ich stelle dann zu Samstag die Liste ein. Also bitte Samstag wiegen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Skittles82 am 05.05.2021, 19:46 Uhr

Ich finde die Idee auch spitze...muss einiges an Kilos wieder runterkriegen...bin mit 64 kg in die Schwangerschaft gestartet und hatte zum Ende 23kg zugenommen...aktuell habe ich noch 15 Kilo zuviel drauf...
Aber das wird vorerst nur mit Ernährung und viel spazieren funktionieren...richtig Sport dürfen wir ja noch nicht machen...bzw durch das stillen müssen wir ja normal Essen und sollten keine Diät machen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Manoen0511 am 06.05.2021, 6:29 Uhr

Bei Kaiserschnitt solltest du gar nicht vor der 8-9 Woche mit Sport oder Rückbildung anfangen. Der Arzt muss dir ca nach der 7 Woche erst einmal das ok geben bei der Abschlussuntersuchung und richtiger Sport nicht vor dem 4/5 Monat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von Manoen0511 am 06.05.2021, 6:32 Uhr

Hänge ich dir normal rein:

Bei allen Sportarten, die mit Hüpf-, Sprung-, Hebe- oder anderen ruckartigen Bewegungen einhergehen, ist nicht das Aufgehen der Narbe das Problem. Die sollte nach 6 Wochen verheilt sein, sondern Mikrofissuren. Diese kleinsten inneren Verletzungen führen zu Verwachsungen und diese können später höllische Schmerzen verursachen. Deshalb ist auch hier mindestens 4 Monate Pause angesagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gemeinsam abspecken?

Antwort von xMaary am 06.05.2021, 9:18 Uhr

Das weiß ich, mein Sohn ist schon 4 Wochen alte deswegen noch 4 Wochen warten ca.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.