April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mbula, 10. SSW am 16.09.2017, 10:51 Uhr

Alles okay?

Hallo
Ich gehöre seit kurzem nun auch in diesen Kreis :)
Mein Krümelchen wird wie ich im April zur Welt kommen.
Ich bin jetzt schon total gespannt, was es wird. Wir haben schon Namen für ein Mädchen und einen Jungen rausgesucht. Finde ich persönlicher als es immer mit Krümelchen anzusprechen ^^

Allerdings lese und höre ich überall, dass man in der Schwangerschaft Symptome hat.
Meine Mutter musste damals in der Schwangerschaft zwangsernährt werden.
Ich habe gar nichts. Weder Übelkeit noch sonst irgendwas. Ich habe es deshalb auch erst total spät mitbekommen.
Man hat mir auch PCOS diagnostiziert und gemeint, ich könnte gar keine Kinder bekommen.
Jetzt hab ich ein bisschen Angst. 1. Ist die Gefahr für Fehlgeburten und Autismus dadurch extrem erhöht und 2. Dachte ich, dass Symptome normal sind.

Hat von euch jemand PCOS und vielleicht auch keine Symptome (gehabt) und dem Baby ging es gut?
Ich bin erst wieder am Dienstag beim Arzt, da ich weder Pass noch Bild habe.

 
1 Antwort:

Re: Alles okay?

Antwort von LaMadeira am 16.09.2017, 14:29 Uhr

Symptome sind absolut variabel. Manche haben nichts (sei glücklich drüber :-) ), andere hängen Wochen über der Kloschüssel...

Wie kommst du denn auf Autismus und was sollte PCOS mit der Gesundheit vom Baby zu tun haben? PCOS hat letztlich nur Einfluss inwiefern eine gute Eizelle heranreift. Aber das ist bei Dir ja dennoch passiert, sonst wäre es nie zur Schwangerschaft gekommen!

Also kein Grund zur Sorge!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.