Dezember 2019 Mamis

Dezember 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maggiewuerfel, 32. SSW am 21.10.2019, 7:48 Uhr

Absolut überfordert

Huhu,
ich war gestern Abend noch in der Klinik da ich eine leichte Blutung hatte und ich auf Nummer sicher gehen wollte. Zum Glück ist alles in Ordnung und dem Kind geht es prächtig.
Bis gestern hatten wir das eindeutige Mädchen Outing von 2 erfahrenen Ärzten, zuletzt in der 27. SSW.
Gestern sagt der Assistent er sähe einen Penis, ich sagte das es nicht sein kann. Nach mehrmaligem gucken wurde er etwas kleinlaut und meinte er kann es nicht richtig erkennen. Ich bin aus allen Wolken gefallen.
Was glaub ich denn jetzt ?! Mein FA ist wirklich toll und super erfahren. Er hat gesagt er legt sich zu mehr als 100% fest.
Trotzdem schockt mich dieser Satz von dem Arzt gestern. ich bin total überfordert und verunsichert und ich weiß auch, dass es immer wieder falsche Outings gibt.
Nicht das ich mich nicht über einen Jungen freuen würde, aber ich bin komplett auf ein Mädchen eingestellt
Zum Glück ist morgen mein nächster Termin, dann kann ich meinen FA drauf ansprechen

 
7 Antworten:

Re: Absolut überfordert

Antwort von sweetmy, 29. SSW am 21.10.2019, 8:14 Uhr

Hatte auch bis zur 23 ssw ein Mädchen Outing dann erst junge und richtig bestätigt wurde es jetzt in der 27. Woche. Da konnten wir es selbst sehen.
Meine Freundin hatte bis zur 32. Woche auf ein Mädchen Outing und dann erst junge..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Absolut überfordert

Antwort von jolina06 am 21.10.2019, 8:44 Uhr

Oh nein wie ärgerlich

Ich hatte das bei meinem Sohn damals auch
3 Ärzte meinten Mädchen mein fa auch in der 27. Ssw dann das eindeutige jungen outing ich war ebenfalls vor den Kopf gestoßen

Frag deinen fa morgen ob er nochmal genauer schauen kann mit so einer Ungewissheit würde ich nicht zur Ruhe kommen


Schön dass die Blutung nichts ernstes war

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Absolut überfordert

Antwort von alicebrown am 21.10.2019, 9:11 Uhr

Ich kann das total nachvollziehen. Aber tatsächlich scheint es das öfter zu geben.
Bei Freunden von uns wurde von mehreren Ärzten ein Mädchen bestätigt und bei der Geburt wurden sie mit einem kleinen Jungen überrascht.
Die Mama war erst mal ganz schön fertig, vor allem auch, weil es dann keinen Namen gab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Absolut überfordert

Antwort von nyla, 34. SSW am 21.10.2019, 10:05 Uhr

Damit würde ich auch nicht klar kommen.
Gut, das du morgen einen Termin hast.
Der Arzt soll auf jeden Fall noch mal schauen!
Bin gespannt was er sagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Absolut überfordert

Antwort von Aurora_ am 21.10.2019, 10:18 Uhr

Hi Maggiewuerfel,

Gut, dass alles ok war!
Ich wäre über das neue Outing vollkommen schockiert.
Natürlich hat ein Assistenzarzt viel weniger Ultraschall-Erfahrung als ein Facharzt in der eigenen Praxis. Aber es könnte trotzdem sein.
Lass doch von Dir hören, falls Dein FA noch mal guckt.

Liebe Grüsse,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Absolut überfordert

Antwort von Martina om Norwegen, 35. SSW am 21.10.2019, 10:49 Uhr

Wow! Ich bin nicht mehr allein mit meinen Blutungen! Nicht dass ich glücklich bin dass du das hattest, nur dachte ich ich bin die einzige hier!
Wieviel wars denn? Was haben die dazu gemeint?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Absolut überfordert

Antwort von Maggiewuerfel am 21.10.2019, 11:07 Uhr

Es war nur minimal und mehr eine Schmierblutung. Er meinte es war wohl ein kleines Gefäß am Gebärmutterhals. Eine Kontaktblutung. Wie gesagt, wirklich nur ganz leicht, zum Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.