Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Krofamily, 19. SSW am 04.09.2020, 20:27 Uhr

Abnehmen statt zunehmen

Hallo zusammen,

Ich hab da mal eine Frage ich nehme zur Zeit unfreiwillig ab.
Vor 19 Wochen war mein Gewicht bei 66,7 kg und jetzt bin ich bei 68,6 kg. Vor zwei Wochen war ich noch bei 69,8 kg. Während meiner Übelkeitsphase habe ich auch kaum abgenommen.
Jetzt frage ich mich ist das Kind noch ausreichend versorgt, noch mehr essen kann ich auch nicht als das was ich eh schon reinschaufel, ja ich esse viel, auch gesundes.
Kennt das jemand und war deshalb beim FA?

 
7 Antworten:

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von Tamara N., 18. SSW am 04.09.2020, 21:58 Uhr

Mach dir keine Sorgen, das Kind nimmt sich was es braucht, wen du dich gut fühlst und du genug kraft hast, ist alles gut.
Ich habe in meiner 2. Schwangerschaft nur 5 kg zugenommen(bedingt durch Kreislaufprobleme und Lungenentzündung) das Kind war genau gleich schwer wie seine Geschwister und genau so gut entwickelt.
Bei den Geschwistern habe ich zwischen 10 und 14 kg zugenommen.
4 kinder mit einem Gewicht zwischen 3300 gr. und 3500 gr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von Puzzles, 18. SSW am 05.09.2020, 7:41 Uhr

Mir geht es ein wenig ähnlich, nur dass mein Startkapital höher war.
Ich begann mit 84,5 kg zum Anfang der Schwangerschaft und bin jetzt heute bei 17+5 bei 84,1 kg. Dabei hatte ich keine große Übelkeit oder ähnliches.
Bei meinem Gewicht mache ich mir gar keine Sorgen, aber meine FA und Hebamme meinten, dass man sich, wenn man wirklich zu wenig essen sollte, sehr kraftlos fühlen müsste, weil der Körper zunächst das Kind versorgt.
Das einzige, worauf man achten müsse, ist eine vitaminreiche und eigentlich proteinreiche Ernährung, wenn man schon wenig Appetit hat.
Es ist bestimmt alles im grünen Bereich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von AnMe, 33. SSW am 05.09.2020, 12:00 Uhr

Ich habe bis Woche 20 nur abgenommen,dann wieder zugenommen,dann wieder abgenommen und nun nehme ich seit Woche 28 langsam aber stetig zu( bis jetzt 3 Kilo)
Solange dein Baby wächst ist alles in Ordnung. Sagt meine FA!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von LauraMarie2 am 05.09.2020, 12:07 Uhr

Ich nehme auch ab, obwohl ich eigentlich sehr schlank bin. Der FA meinte, dass meine Werte trotzdem super sind und ich mir keine Sorgen machen muss, das Baby wird bestens versorgt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von Krofamily, 19. SSW am 05.09.2020, 15:32 Uhr

Danke Mädels,

Ich bin sehr kraftlos, momentan bin ich froh das durch Corona wenig Arbeit ist und ich in Kurzarbeit bin, mehr würde ich garnicht schaffen.

Essen tue ich eigentlich sehr gut und auch sehr ausgewogen. Obst, Gemüse, Vollkornbrot... Ab und zu will man auch was ungesundes.
Aber auch das muss erlaubt sein.

Dann mache ich mir mal keine Sorgen, solange er in mir Purzelbäume schlägt. Frage dann den FA.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von Marymary1234 am 06.09.2020, 13:19 Uhr

Ich habe bis zur 39 ssw Nur 3.kilo zugenommen. Meine kleine kam mit 51 cm und 3650 gramm zur Welt. Völlig gesund.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abnehmen statt zunehmen

Antwort von Firsttimemommy, 23. SSW am 09.09.2020, 19:09 Uhr

Huhu aus dem Januar,
Ich bin momentan in Woche 23 und hab noch immer nicht wieder mein Startgewicht. Bin mit 64 Kilo in die Schwangerschaft gestartet und hatte zwischenzeitlich nur mal 59 Kilo. Nun hab ich mich schon ne Weile auf 62 eingependelt. Meine FA meinte, dass ich einfach essen soll, wie und was ich Lust hab. Der Zwerg nimmt sich schon was er braucht. Viel wichtiger ist bei den sommerlichen Temperaturen das Trinken! Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Abnehmen in der SS

Halli Hallo.... ich hatte schon mal geschrieben, dass ich seit Anfang der SS extrem an Übelkeit und Erbrechen leide. Nun habe ich ab der 7 Ssw bis heute schon 9 kg abgenommen. Ich weiss nicht ob ich mich freuen oder doch weinen soll, da es mir immer noch schlecht geht. ...

von Melek2013, 14. SSW 19.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abnehmen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.