Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Miriam+Baby am 08.10.2004, 10:12 Uhr

Schwanger+Studium

Hallo!
Ich studiere Mathematik und Anglistik auf Lehramt und bin in der 14. WOche schwanger. An meiner Uni gibt es die Möglichkeit sein Baby mitzubringen (außer zu Klausuren und in kleine Seminare) und ich suche Mütter die auch mit Kind studiert haben oder noch studieren, und die mir sagen können wie sie Studium und Kind unter einen Hut gebracht haben.
Ich freue mich über Eure Antworten!!!
Liebe Grüße
Miriam + kleiner Zwerg + Papa von Zwerg, was auch mein Mann ist

 
4 Antworten:

Re: Schwanger+Studium

Antwort von Ulli am 08.10.2004, 19:34 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute.
Unsere erste Tochter haben wir auch im Studium bekommen.
Mein Tipp: Meld dich jetzt schon in der Uni-KiTa an. Ablehnen kannst du den Platz ggf. immer noch. Ein Kind in die Vorlesung mitbringen (oder andere Veranstaltung) würde ich nicht.
Viele Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger+Studium

Antwort von DickeFranzi am 09.10.2004, 13:13 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 2Jahre und ich studiere Chemie. Im Januar setzte ich die Pille wieder ab, da wir noch ein zweites Kind wollen. Ich werde dann wieder 1 Jahr zu Hause bleiben, und dann kommt das Kleine in die Kita. Haben wir bei der Großen auch so gemacht, und es hat super geklappt. Ich würde mein Kind auch nicht mit in die Vorlesung nehmen. Ich glaub ich wäre viel zu sehr abgelenkt. Laß dir lieber die Mitschriften geben, und hol zu Hause nach, wenn du nicht hingehen kannst. Da meine Süsse letzten Winter sehr viel krank war, habe ich das auch oft gemacht.

LG
Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger+Studium

Antwort von lupa am 09.10.2004, 13:57 Uhr

hallo,
meine Kleine ist jetzt fast ein jahr und ab Übermorgen studiere ich auch endlich weiter. Ich war zwei Semster lang zu Hause, weil die Maus kurz nach Beginn des WS geboren ist und die erste Zeit viel krank war. Nun geht sie dann für 15h pro Woche zur tagesmutter, weil die Uni-KiTa hier echt unmöglich ist und die normalen Krippen hoffnungslos überfüllt. Außerdem ist die Maus auch ein eher ruhiges und ruhebedürftiges Kind. Daher ist die Tagesmutter eh die bessere Lösung für sie.
Zu Vorlesungen und Seminaren wollte ich sie nie mitnehmen, weil das schon rein praktisch kaum möglich ist. Es sei denn, du kannst dir vorstellen, mitten im Seminar dein Kind zu stillen und zu wickeln, zu trösten usw. Das ist aber meiner Ansicht nach mehr Stress als dass es dir was bringt. Dann sprich lieber schon vorab mal mit deinen Dozenten, ob du nicht während eines Semesters zu Hause ein paar Hausarbeiten schreiben kannst. Oder referate, dann musst du halt nur zu diesem einem Termin an die Uni und schreibst von zu Hause aus wenn das Kleine schläft oder spielt.
Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle möglichst bald damit anfangen, ein Betreuungskonzept auf die BEine zu stellen. TaMu, Krippe, uni-kiTa, Kind mitnehmen, Papa/Oma/Opa/Freunde/Nachbarn/Onkel/Tante/Paten, alles was zur Verfügung steht erst mal auskundschaften. Ist ungemein beruhigend zu wissen, dass da immer jemand ist, der auf den Krümel aufpasst wenn du mal außerplanmäßig einen Termin hast oder nach dem letzten Seminar abends den Bus verpasst oder oder oder... Kommt halt schon mal vor.

Ansonsten ist Studium und Kind aber gut machbar. Lernen kann man gut abends oder über Mittag wenn das Kind schläft, oder aber am Wochenende mal länger, wenn Papa zu Hause ist oder Oma mit dem Kind spazieren geht. ich mach das halt so, dass ich möglichst alles per Hausarbeit oder Referat erledige, dann kann ich die Zeit besser einteilen als wenn du für eine Klausur lernen musst. Aber das ist bei jedem anders. Probiers dir halt aus.

LG,
lupa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank!

Antwort von Miriam+Baby am 09.10.2004, 19:00 Uhr

Ich danke Euch allen für die vielen Ratschläge. Werde gleich Montag zur Uni-Kita gehen und mich schlau machen...
Aber das wird schon klappen.
Liebe Grüße
und nochmals danke
Miriam + Papa + Zwergi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.