Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Delfi_1981 am 28.05.2014, 15:19 Uhr

Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Guten Tag,

ich bin in der 26+3 mit Zwillingen schwanger und wollte mal fragen ob eure Zwillinge spontan oder mit Kaiserschnitt zur Welt kamen. Wir überlegen auch ob wir die Zwillinge die erste Zeit in ein Bett oder in einen Laufstall legen werden.

Bei Ebay haben wir große XXL Laufställe gesehen bzw. auch von Kidsmax. Wir sind uns aber noch ziemlich unsicher und würden uns freuen von euren Erfahrungen zu hören.

Vielen Dank

 
10 Antworten:

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von shinead am 28.05.2014, 15:40 Uhr

Meine Nichten wurden spontan geboren und lagen danach ganz normal im Babybettchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von Leewja am 28.05.2014, 15:44 Uhr

ich hab eine freundin mit spontanzwillingen und eine mit kasierschnittzwillis, die aber auch 7 wochen zu früh kamen und geholt werden mussten.
grundsätzlich kan man ja auch zwillinge spontan bekommen, wenn alles ok ist---davon hängt es also ab: wenn alles ok ist (daumendrück), kanst du es nach gusto entscheiden ;)

ich finde die idee, sie zusammen ins bettchen zu legen, sehr gut, das sind sie ja gewöhnt und man versucht ja auch inzwischen, frühchen-zwillis körperkontakt haben zu lassen im gleichen inkubator.
wen das also geht...versuchs.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Zwillis ...

Antwort von iriselle am 28.05.2014, 16:06 Uhr

---kamen spontan bei 38+4 SSW zur Welt ( beide in Schädellage), sie wogen beide je knapp 3 Kilo.
Die ersten Wochen schliefen sie nebeneinander zusammen im Bettchen, später dann eins am Kopfende. Ich habe sie 6 Monate voll gestillt.
Inzwischen sind sie 22 Jahre alt....
Alles Gute für dich und die Babys :)

VG, Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von DecafLofat am 28.05.2014, 16:19 Uhr

mal abgeleitet davon, dass einlinge es ja anfangs auch eng und kuschelig mögen, würde ich von der laufstallidee an deiner stelle abstand nehmen.
ich hatte meine einlinge in einem stillbett und erst ab ca 7. lebensmonat im normalen gitterbettchen.
ich würde an deiner stelle beide in normale gitterbettchen legen, anfangs womöglich in eins zusammen, da muß man schauen wie die kinder das mögen, wie sie ruhiger schlafen. vermutlich miteinander verkuschelt.
und zur geburtsmethode schließe ich mich leewja an: das werden die kinder "euch" in dem moment schon zeigen, evtl klappts spontan, evtl eins spontan, eins holen, evtl beide holen...
ich drück dir auch die daumen für ne noch lange brutzeit und alles gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Zwillis ...

Antwort von hannahma am 28.05.2014, 16:48 Uhr

Die Zwillinge meiner Schwester kamen spontan, obwohl eins der Babys in BEL lag. Sie war in einer Klinik, die sich toll mit Geburtshilfe auskennen und nicht gleich bei jeder Schwierigkeit einen Kaiserschnitt machen. Sie wollte es unbedingt spontan versuchen. Bei dieser Kombination SL/BEL hätte es wenig Krankenhäuser gegeben, die das versucht hätten. Hat aber schlussendlich auch alles gut geklappt.

Am Anfang haben die beiden zusammen in einem Gitterbettchen geschlafen. Ein Laufstall hat doch gar keine richtige Matratze, oder sehe ich das falsch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von Christine70 am 28.05.2014, 17:04 Uhr

am anfang reicht ein bett, der eine unten, der andere oben oder nebeneinander. manche zwillinge wollen sogar nebeneinander schlafen. das merkt man dann schon :)

ob man zwillinge spontan bekommen kann, das hängt von vielen faktoren ab. meine schwester hatte ihre normal geboren, weil es hieß, beide liegen mit dem kopf nach unten. aber während der erste geboren wurde, hat sich der andere schlingel um 180 Grad gedreht und kam mit dem gesäß zuerst. war nicht einfach. laufstall geht auch erstmal einer, obwohl ich lieber ein reisebett verwendete.
wiegen hatte meine schwester zwei, weil die vom volumen her innen sehr klein gehalten sind. da passen keine zwei rein.


mein patenkind hat ihre per kaiserschnitt bekommen, da sie einige wochen zu früh dran waren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von Zwurzenmami am 28.05.2014, 20:35 Uhr

unsere Zwillinge kamen per KS, weil Söhnchen sich Nachts nochmals gedreht hat und dann morgens die Fruchtblase sprengen musste

Anfangs haben sie zusammen in der Wiege gelegen und irgendwann jeder in seinem Bettchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von Thorres am 28.05.2014, 21:14 Uhr

Hallo Delfi,

meine Zwillinge (mittlerweile schon fast 11 Jahre alt) wurden bei 38+6 geboren. Kind 1 spontan nach 4 Stunden, Kind 2 leider nicht von allein, es hatte sich als Extrem-Sternchengucker so verkeilt, dass alles nichts half und noch ein Kaiserschnitt gemacht werden musste.
Die ersten drei Monate lagen sie zusammen in einem Kinderbett (die Füsse in der Mitte zusammen, sie lagen leicht schräg im Bett, so dass das (obwohl sie von Anfang an ziemlich groß waren) gut gepasst hat. Dann wurde Kind 2 aber sehr mobil und hat Kind 1 massiv beim Schlafen gestört. Also haben wir das zweite Bettchen dazu gestellt, so wie ein "L" - so hatten sie sich in der Nähe und waren trotzdem ungestört. (Und hatten später viel Spaß beim Schnuller-und-Kuscheltier-hin-und-her-werfen und noch später bei Rüberklettern ins andere Bett ;-)

Viele Grüße,
thorres

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von nociolla am 28.05.2014, 22:21 Uhr

Bei der Geburt hatte ich keine Wahl Notkaiserschnitt 34+0 .

Geplant wahr es aber nicht Kind eins lagt mit den Kopf nach unten , das zweite hat wenn das erste raus ist so viel platzt das es sich eigentlich auch dreht und kommt gut nach da Kind eins ja schon alle Arbeit gemacht hat und gedehnt hat.
So die Theorie und das hätte ich versucht.
Ich habe lange am Kaierschnitt geknabbert unterbewusst und habe meine Kinder im Schlaf gesucht.
Die waren von jetzt auf gleich nicht mehr in meinen Bauch und scheinbar fehlte dieser Abschnitt mir .

Wir hatten zwei Gitterbetten die erste Zeit schliefen beide in einem der eine mit dem Kopf am Fußende der andere mit den Kopf am Kopfende.
Später haben wir die Betten so zusammen gestellt das jeder in seinen Bett schlief aber die Gitter draußen waren und zusammen geschoben .
So das sie von einem ins andere Bett krabbeln konnten aber nicht raus.
Und dann das sie auch auch raus können so mit 1-1,5 Jahren.
Sie liebten es oft spielten sie friedlich zusammen wenn sie wach waren und riefen nicht gleich.

Laufstall gab es hier nicht , wir hatten ein Reisebett welches im Wohnzimmer immer aufgebaut war ( gut Wohnzimmer hatte 50qm ) da könnte ich sie schnell mal reinsetzt wenn ich sie nicht im Auge hatte ( Postbote , duschen... )
Und Abends kam da alles Spielzeug rein und ordentlich war es.

Sonst lag immer eine echt dicke Decke 2mx2m auf den Boden und da spielte sich der Tag ab .
Da schliefen sie auch einfach mittags ein und ich habe sie nur zugedeckt.
Keine runterfallen oder Co. möglich.

In unserer Mehrlinggruppe sagte mal einer so nett Zwillingslaufställe hat jeman erfunden der keine Zwillinge hat.
Setzt man die da zusammen rein hauen die sich die Rasseln gegenseitig über den Kopf.
Alle die einen hatten sagten der Fernseher oder der Weihnachtsbaum steht im Laufstall damit die Kinder nicht ran kommen
Zwillingseltern würden lieber zwei kleine kaufen wie einen großen .

Ich kann das bestätigen so war es meistens nicht mit Absicht aber die haben sich oft etwas gegenseitig über den Kopf gehauen beim spielen.

LG
Noci

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwillinge - Spontan oder Kaiserschnitt? Bett oder Laufstall zum schlafen?

Antwort von Sabrina1991 am 28.05.2014, 23:00 Uhr

Man kann Zwillinge auch normal bekommen. Es muss nicht zwingend ks sein. Allerdings ist der ks meistens einfacher für die Ärzte und bringt mehr Geld. Falls es einem der Babys nicht gut geht oder beiden dann lässt man natürlich zum Schutz des Kindes einen ks machen. Es hängt also von der Situation ab.
Und ich denke das ein Bett für die beiden mit Sicherheit am Anfang reicht- die werden es lieben zu kuscheln ;) viel Glück!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.