Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tonic2108 am 28.05.2014, 11:15 Uhr

Kaffeeautomat

Hallo zusammen,

Im Moment habe ich eine Kapselmaschine, die ich aber wegen dem Müll eigentlich nicht mehr will. Ich dachte an einen Vollautomaten, in denen ich ganze Bohnen einfüllen kann. Mein Mann trinkt Cappuccino ich eher Kaffee.
Eine Düse zum Milch aufschäumen sollte also schon vorhanden sein, denn ich möchte meinen Gästen auch einmal eine Latte anbieten.

Die Maschine sollte circa 500-600 € kosten und der Reinigungsaufwand nicht zu groß sein. Auch sollte die Maschine nicht zu laut sein und der Kaffee natürlich lecker schmecken.

Könnt ihr mir etwas empfehlen?
Danke und Grüße
Tonic

 
3 Antworten:

Re: Kaffeeautomat

Antwort von FelisMam am 28.05.2014, 12:12 Uhr

Ich habe diese hier und wir sind grds. zufrieden. Ich hätte allerdings statt des Milchbehälters gerne die Variante wo man den Schlauch einfach in die Milchpackung steckt ;)
Die Reinigung ist eigentlich ziemlich simpel.
Ob der Kaffee lecker ist liegt m.E. eher an der Bohne als an der Maschine.
Melitta mögen wir z.B. gar nicht!

http://www.stoll-espresso.de/saeco-minuto-hd8763-01.html?gclid=CKqV-J-wzr4CFa-WtAodMlwAtQ

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kaffeeautomat

Antwort von nociolla am 28.05.2014, 22:38 Uhr

Wir haben diese

http://www.discounto.de/Angebot/De-Longhi-Pronto-Cappuccino-Kaffeevollautomat-391093/#.U4ZIrdoaySM

aber auch schon seit ca 7 Jahren.

Ich finde es klappt alles gut auch das reinigen.
Aber es stimmt schlauch direkt in die Milchpackung ist am besten.
Gibt es aber nicht so oft.

LG
Noci

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kaffeeautomat

Antwort von Dezemberbaby2012 am 29.05.2014, 0:43 Uhr

Hallo,

wir hatten eine "Melitta Caffeo Bar", die heisst inzwischen glaube ich "Melitta Caffeo Bistro" und waren seeeehr zufrieden. Mein Mann ist Kaffee-Freak und sonst eher für Siebträgermaschinen, aber dieser Vollautomat hat ihn auch überzeugt. (Kostete damals im Angebot glaube ich so 600/700 €). Vorteile: Zwei Bohnenbehälter, Kaffeeauslauf grosszügig höhenverstellbar, Kaffee kommt schön heiss raus (bei vielen Maschinen nicht so!), super Crema, Kaffeebohnenmenge vierfach verstellbar, Wassermenge sowieso, macht auch schönen Milchschaum. Brüheinheit komplett herausnehmbar zum putzen. Der Putzaufwand ist übrigens bei allen Vollautomaten recht hoch, denn, wenn du nicht wöchentlich putzt, kommt es schnell zu Schimmel innen in der Maschine. Und die Maschinen mit dem Schlauch direkt in der Milchtüte sollen angeblich auch schnell am Schlauch verkeimen.

Inzwischen ist uns die Maschine kaputtgegangen (war aber auch im Dauergebrauch bei uns) und wir haben uns aus Kostengründen die "kleine Schwester" Melitta Caffeo Solo ohne Milchaufschäumer geholt, wir sind mehr die Espressotrinker.

Ach js, wie schon gesagt wurde, die Kaffebohnen sind auch sehr entscheidend für den Geschmack. Wir nehmen meist "Lavazza Crema e Aroma" (kaufen wir immer nur im Angebot) oder den "enerBio Espresso" von Rossmann. Beide sehr lecker! Und zu Feiertagen "Kaffa Espresso" von wilden Kaffeebäumen aus Äthiopien (Bioladen)

Viel Spass beim Aussuchen ubd Probetrinken!

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.