Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von hannahma am 28.05.2014, 14:30 Uhr

Verunsichert - Brief vom Arzt

Hallo,

Letzte Woche war ich zur 2jährigen Hautkrebs Vorsorge bei einer Haut - Ärztin. Ich war zum ersten Mal dort und ich kenne die Ärztin bis dato noch nicht. Sie hat meine Haut mit so einer beleuchteten Lupe untersucht und ihr ist offensichtlich nichts aufgefallen. Sie meinte, wir sehen uns in einem Jahr wieder, sie möchte gerne einen der Leberflecke einfach nur im Auge behalten. Ansonsten hat sie überhaupt nichts von irgendwelchen Auffälligkeiten erwähnt.
Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt, von der sie sagte, "kein Problem ist gar nichts schlimmes aber wenn es sie stört können wir es weg machen". Sie haben es entfernt.

Jetzt kommt heute ein Brief von der Praxis indem ich gebeten werde, "in nächster Zeit ohne Termin" zur Besprechung der Untersuchungsergebnisse zu erscheinen .
Leider kann ich heute und natürlich auch wegen des Feiertags bis Montag keinen in der Praxis erreichen. Ich bin jetzt schon etwas verunsichert, weil ich mich einfach Frage, was die von mir wollen.

Hat jemand eine Idee? Ist das gängige Praxis?

Blöd, dass ausgerechnet jetzt langes Wochenende ist.

Danke für eure Antworten
Hannahma

 
10 Antworten:

Re: Verunsichert - Brief vom Arzt

Antwort von Leewja am 28.05.2014, 14:40 Uhr

ich finde es schon löblich, dass so zügig ergebnisse da sind und dir auch mitgeteilt werden sollen. Da hat jemand die Praxis gut organisiert.

Ich würde mal vermuten, dass NICHT das rausgekommen ist, was vermutet wurde, sondern etwas anders, das muss ja nichts bösartiges sein, aber man muss natürlich ebsprechen, wen ein histologisches ergbnis anders ausfällt, als erwartet.

Selbst wen du jetzt jemanden erreichen würdest, würde es am weiteren verlauf nichts ändern, es ist natürlich doof, dass du jetzt warten musst, aber ich würde es halt Montag früh klären.

Re: Verunsichert - Brief vom Arzt

Antwort von hannahma am 28.05.2014, 15:43 Uhr

Hallo Leewja,

Aber was ich eben nicht verstehe ist, es wurden ja gar keine Untersuchungen gemacht, die zum Beispiel ein Labor etc. benötigt hätten. Ich kenne das ja vom allgemeinen Arzt, da wird einem Blut abgenommen, und irgendwann in den nächsten Tagen bekommt man bescheid. Aber sie hat ja nur drauf geschaut und nirgends etwas eingeschickt.

"Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von Leewja am 28.05.2014, 15:46 Uhr

ein vernünftiger, verantwortungsbewusster hautarzt schickt ALLES ein, was er entfernt, damit es unterm mikroskop gesichert werden kan.
das wird sie auch getan haben und nun ist es vielleicht kein fibrom, sondern eine warze (oder so)

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von hannahma am 28.05.2014, 15:49 Uhr

Wird schon hoffentlich nichts schlimmes sein, denn sie hat es ja nur auf meinen Wunsch hin entfernt, weil es mich gestört hat.

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von linghoppe am 28.05.2014, 15:58 Uhr

ich drück die mal Daumen ich habe F1 uns ab und wachsen die Fibromedie ich unter der Haut habe , so doof das sie mich elektisieren und zwicken wegen einem Nerv , und ich bekomme dann auch immer Bescheid vom Arzt wenn diese enfernt werden mussten..da kann ich dann ohne Termin hin, ich rufe dann einfahc an um zu fragen wann es Ihnen am liesbten wäre.

bösartig war bis jetzt noch nie einer
Ling

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von Pamo am 28.05.2014, 16:00 Uhr

Wird schon hoffentlich wirklich nichts Schlimmes sein.

Aber das Argument, dass es deswegen nichts Schlimmes sein kann, weil es auf deinen Wunsch hin entfernt wurde, ist - äh - total unlogisch.

Nochmal viel Glück!

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von Nurit am 28.05.2014, 16:07 Uhr

Ich drücke auch die Daumen...Bei uns wurde damals bei dem bösartigen Befund angerufen, da kam kein Brief. Einen Brief hingegen bekam ich mal, als ein Laborwert nicht so dolle war und ich noch mal hin musste, um ein Eisenpräparat zu bekommen.

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von hannahma am 28.05.2014, 16:39 Uhr

Ja, ich erinnere mich als bei meiner Mutter ein Hirntumor festgestellt wurde, hat uns der Arzt auch angerufen. Ich gehe eigentlich davon aus, dass man, wenn es wirklich dringend ist, angerufen wird und nicht per Post "kommen sie irgendwann mal vorbei" geschrieben wird.

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von hannahma am 28.05.2014, 16:42 Uhr

Hi Pamo,

Ich finde das eigentlich nicht unlogisch, denn als die Ärztin es gesehen hat hat sie gelacht und gemeint "ach das ist komplett harmlos aber wenn sie es stört können wir es schnell weg schneiden".

Sowas würde sie doch sicher nicht sagen, wenn sie selber auf die Idee gekommen wäre, dass es etwas Bösartiges sein könnte und deshalb dringend weg muss.

Naja, spätestens am Montag werde ich Bescheid wissen.

Re: "Zudem wurde mir eine kleine Hautverwachsung entfernt"

Antwort von Betula am 28.05.2014, 22:20 Uhr

Solche Dinge passieren immer,wenn gerade langes Wochenende ist,der Arzt Urlaub hat oder grössere Feiertage wie Weihnachten, Ostern sind.Typisch!

Beruhigend ist,dass der Arzt bei der Untersuchung nichts festgestellt hat.
Alle Spekulationen nützen hier jetzt gar nichts!

Ich hatte mal eine Wunde,die nicht heilen wollte. Der Arzt murmelte es könne ein Tumor sein und überwies mich zum Hautarzt.Als ich ihn entsetzt ansah,meinte er nur, es gäbe ja auch gutartige. Das war kurz vor Ostern. Das Osterfest verbrachte ich in latenter Panik. Und mit Internetrecherchen.

War nicht schön!

Es war eine bakterielle Infektion. Eine Antibiotikasalbe- Problem gelöst.

Es nützt nichts sich verrückt zu machen!!!!

Es wäre schön,wenn man gleich Klarheit hätte. Verstehe ich total! Es nützt nichts. Versuchen Sie sich abzulenken!!!

Ich drücke die Daumen.Es ist sicher nichts sehr dringliches,sonst hätte man doch bestimmt gesagt,Sie sollten in ein Krankenhaus oder zum Notdienst!



Liebe Grüsse

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.