kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von leonessa am 27.05.2014, 21:32 Uhr zurück

Re: was zu erwarten war:

Nur her mit Deinen Fragen! Uns ging es ja genauso wie Dir! Wir haben 3 Jahre lang nach einem passenden Grundstück gesucht! Übrigens haben wir von unseren Nachbarn die Hälfte des Grundstücks abgekauft - es waren 1100 qm und wir haben nun 534 qm.

Offiziell war es nicht teilbar - aber da hat die Gemeinde dann doch kein Problem draus gemacht. Wir mussten eben nur die Vermessungskosten (geteilt mit dem Nachbarn) und denn Notar zahlen (alleine).

Es war ein unbebautes Grundstück und unseren Nachbarn (denen das gesamte Grundstück schon gehörte) war das insgesamt zu groß - insofern optimal! Erkundige Dich, ob das Grundstück wirklich nicht teilbar ist bzw. welche Bedingungen daran geknüpft sind. Vielleicht hat der Eigentümer ja nur Angst vor den Notar-Kosten - die könnte man ja verhandeln bzw. auf den Kaufpreis aufschlagen.

Insgesamt wäre es dann für Euch wieder günstiger, als das gesamte Grundstück. Liegt es in Nürnberg? Falls ja, dann dürfte sich doch locker ein zweiter Interessent finden.


LG, Leonessa

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht