Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lotte_1753 am 18.09.2016, 17:34 Uhr

Notwehr

Die Eltern sind ja meist nicht dabei, wenn das Kind sexuell misshandelt werden, ich dachte es geht darum, dem Täter danach eine Runde Prügel zu verpassen. Wenn er gerade den Onkel sieht, wie er am Kind rummacht ist es etwas anderes. Und wenn er dann aus Furcht oder Verwirrung etwas fester zuschlägt kann das als Notwehr Exzess a Ch straffrei sein. Aber eben nur bei einem gegenwärtigen Angriff, wenn also der Täter die Hand noch in der Hose hat sozusagen.

 
6 Antworten:

Sorry, sollte irgendwo nach unten

Antwort von lotte_1753 am 18.09.2016, 17:36 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notwehr

Antwort von Blueberry am 18.09.2016, 17:40 Uhr

Ja, dass Notwehr nur bei einem gegenwärtigen Angriff gilt, ist mir klar. Aber genau in dem Moment meinte ich das auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notwehr

Antwort von Leena am 18.09.2016, 17:53 Uhr

Im Ausgangsposting unten ging es um ein "wenn ich als Vater den Typ dabei erwischt hätte, hätte ich ihn an Ort und Stelle umgebracht". Und ich gehe mal sehr stark davon dass, dass diese Aussage so nicht unter Notwehr fällt. "Etwas fester zuschlagen" und "ich würde ihn umbringen" ist für mich auch noch ein massiver Unterschied.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notwehr

Antwort von lotte_1753 am 18.09.2016, 18:06 Uhr

Wenn aus Verwirrung Furcht oder schrecken dann hat er unter umständen nicht schuldhaft gehandelt und geht straffrei aus. (Hatte die Ausgangslage durcheinandergebracht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notwehr

Antwort von hannahma am 18.09.2016, 18:11 Uhr

O. k., ich formuliere es anders. Wenn ich als Vater/Mutter jemanden bei der Tat erwische und so war es in dem Artikel, würde ich egal was ich im Moment in der Hand hätte oder zu greifen kriegen könnte, vermutlich drauf los schlagen, weil mir sämtliche Sicherungen durchbrennen würden. Wie der Täter dabei herauskommt, wäre mir in diesem Moment vollkommen egal.

Blueberry hat das richtig formuliert und dem schließe ich mich an.

So Leena, ich hoffe, du hast jetzt verstanden, wie ich es gemeint habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Notwehr

Antwort von Seansmama am 18.09.2016, 20:57 Uhr

Ein Freund von mir, aber damals kannten wir uns noch nicht, hat den Vergewaltiger seiner Schwester, totgeprügelt, er ist dafür in den Knast für 5 Jahre. "War einer aus dem Dorf". Tja, er sagt immer, derjenige hat seine Strafe gekriegt und er auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.