Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von peekaboo am 16.05.2017, 8:43 Uhr

Frage Konfirmationsgeschenk - Freund des Pubertiers - was ist angemessen?

Moin,

das Pubertier ist zur Konfirmation seines Freundes eingeladen und nun fragen wir uns, welcher Geldbetrag/Geschenk hier angemessen ist.


LG
Peeka

 
7 Antworten:

Re: Frage Konfirmationsgeschenk - Freund des Pubertiers - was ist angemessen?

Antwort von einafets am 16.05.2017, 9:58 Uhr

Hier waren mehrere Mädels eingeladen und haben zusammen so ein Bettelarmband mit Anhängern von Fossil geschenkt. Waren für jeden etwa 30 Euro (wobei sich dann eine ausgeklinkt hat, da zu viel... )
Meine Tochter hat von ihren Mädels auch ein gemeinsames Geschenk bekommen. Schätze, dass das in einer ähnlichen Preisklasse lag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hatte an 20-25€ gedacht ist das dann zu wenig? Ich kenne den Jungen nicht

Antwort von peekaboo am 16.05.2017, 10:24 Uhr

besonders gut und habe ehrlich gesagt keinen besonderen Bezug zu ihm. Pubertier sieht ihn auch eher selten, von daher war ich verwundert, dass er eingeladen wurde.

Es gibt Freunde von ihm, die sind praktisch wie Familie und gehen ein und aus, aber dieser Bub halt nicht. Die sehen sich wenn überhaupt ein mal in der Woche beim Training und selbst da haben sie ja nur ca. 5-10 Minuten Zeit zum quatschen.

Ratlose Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hatte an 20-25€ gedacht ist das dann zu wenig? Ich kenne den Jungen nicht

Antwort von Sille74 am 16.05.2017, 10:29 Uhr

Unter den Voraussetzungen finde ich das trotz der Einladung absolut ausreichend. Bei wirklich engen Freunden hätte ich etwas mehr gegeben und/oder noch etwas kleines Gegenständliches dazu.

LG,

Sille

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage Konfirmationsgeschenk - Freund des Pubertiers - was ist angemessen?

Antwort von stjerne am 16.05.2017, 11:57 Uhr

Unter den Umständen sind 20€ bestimmt genug. Das haben sich hier auch viele geschenkt. Hier schenkte die beste Freundin gar kein Geld sondern etwas sehr persönliches. Eine andere Freundin sehr viel und eine 25€. Meine Tochter hat sich ohnehin vor allem darüber gefreut, dass sie überhaupt da waren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hatte an 20-25€ gedacht ist das dann zu wenig? Ich kenne den Jungen nicht

Antwort von einafets am 16.05.2017, 12:58 Uhr

Unter der Voraussetzung fände ich 20 Euro durchaus ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage Konfirmationsgeschenk - Freund des Pubertiers - was ist angemessen?

Antwort von bea+Michelle am 16.05.2017, 13:41 Uhr

Beste Freundin bekam 20, andere 10 Euro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage Konfirmationsgeschenk - Freund des Pubertiers - was ist angemessen?

Antwort von ak am 16.05.2017, 15:24 Uhr

Na, 10 EUR zu einer geladenen Feier.... das wären mir persönlich zu wenig.

Ich würde 20 EUR in den Umschlag stecken, und eine Kleinigkeit dazu kaufen.

Es gibt doch mittlerweile in den 1 EUR Läden auch schöne Bücher... muss man allerdings Glück haben . Das macht was her, und regulär hätte es sehr viel mehr gekostet.

Ich kaufe manchmal dort welche auf Vorrat... schaue erst bei Amazon nach der Kritik und schlage dann zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.