*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von kiaranina am 28.01.2006, 16:39 Uhr

wie würdet ihr entscheiden?

Hallo,

mein zweiter Sohn kommt auch im Sommer in die Schule. Ich bin eigentlich froh und dankbar, dass er sich weder für Zahlen noch Buchstaben interessiert. Dafür kann er ganze Textpassagen aus Gedichten und Liedern auswendig, nachdem er sie nur 2 - 3 x gehört hat. Und benutzt Redewendungen wie "Mama, legst Du Wert darauf, dass ich mich sofort umziehe ?", verbessert mich nach meinem Hinweis er solle die Kapuze aufziehen wenn es regnet mit den Worten: "Das heißt falls es regnet nicht wenn".

Allerdings mache ich mir um ihn weniger Sorgen, da er noch 2 ähnlich gelagerte gleichaltrige Freunde hat (der eine kann z. B. digitale Uhrzeiten wie 16:35 zu halb Fünf umrechnen und der andere bindet Fremdworte sinnvoll in seine Ausdrucksweise ein... - faszinierend - und das mit gerade 5 Jahren !!!)

Ich denke es gibt schon einen Unterschied zwischen totaler Langeweile und es wird gelegentlich was gelernt.

Wenn er allerdings sowieso schon alles bis 20 rechnet - denke ich auch, dass es egal ist.

Darf ich mal fragen ob es Probleme im Sozialverhalten bei Ihm gab - so eine Testung wird doch meistens nicht ohne Grund vorgenommen? Kommt er jetzt im Kindergarten gut zurecht ?

Liebe Grüße

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.