kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mams am 18.06.2011, 13:42 Uhr zurück

was heißt flüssig?

das definiert doch jeder anders. es gibt ein bisschen flüssig, mittel flüssig, sehr flüssig - die grenzen hingegen legt jeder selber für sich fest.

ich würde sagen, mein sohn liest flüssig. aber vielleicht würde jemand anders sagen: DAS ist doch nicht flüssig. verstehst du?

ich bin zufrieden, weil er alle wörter lesen kann, bereits selbstständig bücher liest (allerdings noch mit mehr bildern als text) und alles versteht. mehr will man doch gar nicht am ende der klasse, oder?

im übrigen kommt es langfristig gar nicht so sehr auf das lupenreine vorlesen an, sondern auch das textverständnis. ich kenne schüler, die lesen super vor, aber konzentrieren sich so sehr darauf, dass sie gar nicht wissen, was sie da gelesen haben. das verstehen des textes steht auf jedem fall über dem flüssigen lesen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht