kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lali77 am 27.09.2012, 15:32 Uhr zurück

Tathogo bei uns ist es z.B. SO, dass...

sie absolut zu keinem hin will. Alle sollen lieber zu UNS kommen. Verneine ich das aber mal, weil ich das nicht täglich möchte, sagte sie "Dann nicht, dann will ich keinen treffen."
Soweit so gut. Kein Problem.

ABER: nach einer Stunde sich allein beschäftigen, kommt dann "hach Mama, mir ist jaaaa soooooo langweilig...."
und wenn ich dann sage: "Ja warum bist Du denn dann nicht zu xy gegangen, sie hat doch extra gefragt?" kommt nur ein Schulterzucken und es wird gejammert, dass ICH doch was mit ihr spielen soll.
ODER (gibt sie mal eben als Alternative vor): wir rufen noch mal an und xy kommt zu mir!

So sieht es z.B. bei uns aus. Und vor den Sommerferien war das nie ein Thema. Es wurde sich abwechselnd überall mal getroffen.

Und bitte nicht falsch verstehen: wir sind Familienmenschen! Machen auch viel mit ihr am Nachmittag (rausgehen, zur Oma fahren, Spiele spielen, Basteln und Kneten, Einkaufen etc.), aber immer und ständig für sie bereit sein, können wir nicht. Wir sind selbständig und arbeiten auch am Nachmittag noch vom Bürotisch aus zu Haus.

LG Jenny

PS: Es soll ja jetzt hier auch nicht als DAS Problemthema dargestellt werden. Die Fragestellerin hat ja nur ein wenig reden wollen, wem es auch so geht! Nicht mehr und nicht weniger!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht