1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MM am 26.09.2012, 13:58 Uhr

Sachen vergessen/verlieren, Trödeln...

... wahrscheinlich kennen das recht viele von ihren Erstklässern(?), aber ich krieg trotzdem manchmal einen zuviel!

Der "Kleine", seit 3 Wochen in der Schule, vergisst/verliert in der letzten Zeit fast ständig irgendetwas... Bisher sind se zum Glück "nur" Kleinigkeiten wie Buntstifte/Bleisftife etc. aber auch das ist nervig, denn wenn man nicht grad zufällig dieselbe Farbe in seiner "Ersatzstiftesammlung" hat, hat er für den nächsten Tag nicht alles, was braucht... Es vergeht kaum ein Tag, wo nicht irgendwas fehlt. Manches tauchte wieder auf (z.B. das Kärtchen für den Milchautomaten), manches nicht. Ich hab ihn gefragt, ob er unter den Tisch geschaut und die Banknachbarn gefragt hat, ob sie die Stifte nicht vielleicht aus Versehen eingesteckt haben - aber er sagt, ja er hat geschaut/gefragt - erfolglos...

Er passt einfach irgendwie gar nicht auf seine Sachen auf. Als sei es ihm total egal. Ist es nicht, behauptet er. Er weiss nie so rihctig, wie es dazu kamm... :-/ Am WE war nach einer Wanderung die Trinkflasche (keine teure zum Glück) weg, hat er wohl nicht richtig in den Rucksack getan, keine Ahnung...

Auch trödelt er SEHR z.B. beim Essen. Nicht nur zu Hause, sondern nach dem, was ich von der Lehrerin/Hortbetreuerin gehört habe, in der Schulkantine. Er sagt es schmeckt ihm, aber hört immer wieder auf, guckt sonswto rum, fängt an "Reden" über irgendwas Wichtiges zu halten ;-)... etc. - und kommt einfach nicht zu Potte.

Ich habe keine Lust ihn immer anzutreiben, aber ohne gehts anscheinend nicht. :-( Wir haben drüber gesprochen, dass er versuchen soll sich zu konzentrieren auf diese EINE Sache, die er grade macht, und diese etwas zügiger zu tun, und DANACH erst die nächste. Denn Multitasking kann er offensichtlich noch nicht...


Ich weiss nicht, woran es liegt (sowohl das Trödeln/Unkonzentriertsein als auch das das Sachenverschlampen?!

Er ist sonst sehr clever, liest seit er 5 war, denkt über komplizierte Sachen nach und diskutiet drüber ;-), kann sich durchaus konzentrieren (wenn er will - z.B. Legobauen, manchmal Malen, Flötespielen...:-)), die Schule macht ihm Spass...

Keine Ahnung, was man da evtl. machen kann. Oder vergeht das von alleine? Kennt ihr das? Habt ihr Erfahrungen, Tipps...? Danke!

 
7 Antworten:

Re: Sachen vergessen/verlieren, Trödeln...

Antwort von lilliblue am 26.09.2012, 15:03 Uhr

Mein Sohn geht jetzt 2 Wochen in die Schule und es ist bei ihm auch so. Er ist so vergesslich geworden ( normal hat er für mich mitgedacht). Aber ich denke, bzw. sage mir, ist halt doch viel, was nun neu auf sie zukommt.

Also ich rede es mir jetzt einfach mal ein :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sachen vergessen/verlieren, Trödeln...

Antwort von gasti75 am 26.09.2012, 15:22 Uhr

Hmm meiner war früher ein Trödelhannes, seid der Schule, also 5 Wochen ist er sehr gewissenhaft, prüft selber nach ob alles da ist, wenn sie etwas mitbringen müssen hängt er mir in den Ohren bis es im Ranzen ist, also Schule = positives Verhalten

Meiner ist auch ein kleiner Professor u zuerst gelangweilt, aber nach den Analysetests wurde er hochgestuft und wird nun richtig gefordert u hat Spaß am Lernen

Tauchen Eure Sachen vielleicht noch auf? Wir haben in der Schule extra für die Erstklässler eine Gesucht/Gefunden Kiste, da hab ich in der ersten Woche seine Jacke rausgeklaubt, die er im Sport vergessen hatte :-)

Sehr angenehm, sie steht im Trakt der 3 ersten Klassen u wenn einem beim Abholen was nicht vollständig vorkommt wirft man nen Blick, denn hier ist wirklich alles beschriftet ;-) und die Kiste ist unter Aufsicht

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@MM

Antwort von Saarmama03 am 26.09.2012, 20:43 Uhr

Mich nervt es auch.Unsere Tochter ist aber schon in der 3. Klasse.Jetzt machen wir es so,dass sie das Zeug bezahlen muss.Dann merkt sie vielleicht auch,dass es doch nicht so einfach zu besorgen ist und auf Dauer teuer wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns sind es Klamotten

Antwort von binesonnenschein am 27.09.2012, 8:35 Uhr

Meine Tochter (seit 4 Wochen 1. Klasse) verschlampt ständig Klamotten. Ich habe aber schon gehört, dass das bis zur 4. Klasse so weitergeht und man da nix machen kann. Ich sehe das locker. Zwischendurch taucht mal wieder was auf und die Jacken sind mit Namen beschriftet. Wir haben auch genügend als Ersatz. Erst so ab der 4. Jacke wird's düster hier zuhause. Aber als ich ihr einmal drohte, dass sie ein Jacke ihrer kleinen Schwester anziehen muss, tauchten am nächsten Tag alle Jacken wieder auf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dass die Sachen auftauchen...

Antwort von MM am 27.09.2012, 11:54 Uhr

... kann schon sein, das stimmt. Bei uns werden gefundene Sachen beim Pförtner/Hausmeister abgegeben. Der hat da zuweilen schon eine kleine "Ausstellung" von Pullis, Jacken usw. Auch kleinere Sachen wie das Milchkärtchen oder der Mittagessens-Chip tauchen zuweilen dort wieder auf (weil Kinder, Lehrer oder Reinigungskräfte sie z,B. auf dem Boden irgendwo gefunden haben). Da gibt es also durchaus Hoffnung... ;-)

Aber mit den Buntstiften bei uns scheint es in der Klasse ein "schwarzes Loch" zu geben, die verschwinden einfach... Wobei mich heut morgen¨der Vater eines Mitschülers ansprach, sein Sohn hätte versehentlich den Bleistift von meinem mitgenommen (ist beschriftet) und würde ihm den dann wiedergeben...

Wie gesagt, es ist ja zum Glück nichts Grosses bisher. Aber es nervt halt... Und ich will zumindest, dass er sich ein bisschen drum kümmert/bemüht, die Sachen zu finden, also z.B. selber beim Pförtner fragt oder nochmal richtig sucht... etc. Halt dass er nicht so eine Haltng entwickelt, als sei es total egal.

Bei unserm "Grossen" vor zwei Jahren war dies nicht so, der hat nur selten mal was verloren/vergessen. Aber eine Trödelphase hatte er auch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke an alle...

Antwort von MM am 27.09.2012, 11:59 Uhr

... ich sehe schon, ich bin wirklich nicht alleine damit. Werde also mal hoffen, dass diese Phase von alleine vergeht. Denn ob ich mich nun aufrege oder nicht, zu ändern scheint das eh nix... ;-)

Ich werde wahrscheinlich, obwohl es etwas albern ist, alle Buntstifte beschriften. Denn bei dem - zufälligerweise beschrifteten - hat es ja geklappt, dass ihn jemand anders in seinem Federmäppchen entdeckt hat, wurde halt versehentlich eingesteckt.

Andere Sachen sind bei uns auf jeden Fall eh schon beschriftet, wie Klamotten etc.!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das ist nicht albern!

Antwort von Bubbles am 29.09.2012, 22:34 Uhr

Mein Zweitklässler ist auch so. Bei uns ist es sogar Pflicht, jeden einzelnen Buntstift zu beschriften (und auch alle andern Teile). Hilft aber auch nicht unbedingt, denn manchen Kindern scheint es egal zu sein, was sie so einstecken und ob ihnen das wirklich gehört...

Ich kenn das aber auch, besonders mit Jacken. Wird jetzt aber besser, wo es den ganzen Tag kühl bleibt! Aber die Idee mit der Jacke der kleinen Schwester muss ich mir merken, bei meinem Sohn könnte das auch ziehen! ;)

Phasenweise musste ich jede Woche ein neues Radiergummi besorgen, alle zwei Wochen lässte er sein Shampoo beim Schwimmunterricht (Badeschlappen geb ich ihm lieber gar nicht mit!), Jacken und das Etui bleiben regelmäßig in der Schule.
Und wenn ich ihn nicht jeden Morgen daran erinnern würde, würde er auch ohne Tornister das Haus verlassen!

Ich versuche, es mit Humor zu nehmen, aber manchmal nervt es schon arg! Aber: Wie oft habe ich selbst schon meinen Regenschirm auf der Arbeit stehen lassen...? Eigentlich darf ich also gar nicht meckern...! ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Sachen verloren, vergessen, liegen gelassen...

Erst vier Wochen in der Schule und schon Tausend Sachen verloren. Über -mit Namen markierte- Stifte rege ich mich schon gar nicht mehr auf. Aber seit zwei Tagen fehlt die Schreibtabelle aus dem Klett-Zebra-Heft.... Weiß einer, wo ich Ersatz bekommen könnte? Muss ich nun das ...

von 9-7 21.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sachen vergessen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.