kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Munzl am 28.10.2007, 20:47 Uhr zurück

Re: Hochbegabte Kinder

Danke für eure Antworten!

Ja, unser Sohn ist "getestet" und amtlich hoch begabt. Wir haben das große Glück, dass er auch sozial sehr kompetent ist, also sowohl im Umgang mit Erwachsenen als auch mit anderen Kindern. Er ist ziemlich beliebt, wird auf Geburtstagspartys etc. eingeladen und hat selbst auch oft Freunde da. Von daher kein Problem - im Gegenteil. Sich mit ihm zu unterhalten war immer schon die reinste Freude, auch für uns Erwachsene. Ihr versteht schon - es ist bei jedem Kind eine große Freude! Und doch ist es hier nochmal anders.

Na ja - seit Schulbeginn hat er auch ziemlich nachgelassen. In der Schule, so scheint mir, stellt er sich "blöd". Nur daheim ist sein Wissensdurst ungebrochen. Montessori-Schule ist uns zu weit entfernt, teuer und scheint mir auch nicht das richtige Konzept für ihn zu sein. Was er nicht kann (schön schreiben etc.) das macht er auch nicht.

Spezielle "Förderstunden" gibt es hier auch an jeder Volksschule (Grundschule), aber so toll sind die auch nicht ...

Liebe Grüße
Munzl

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht