kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von paulita am 27.10.2007, 20:14 Uhr zurück

Re: Hochbegabte Kinder

bei uns sicher keines der kinder "hochbegabt". aber eine freundin von mir hat ein hb-getestetes kind, das war schon im 2ten schuljahr klar. er hat sich in der schule recht schwer getan, auch im sozialen bereich hatte er es eher schwer: eigenbrötlerisch, autoritär im umgang mit anderen, sehr ungeduldig, oft lustlos. zugleich war klar, dass er kognitiv den anderen oft überlegen war (rechnen, vorstellungskraft, komplexe probleme im kopf lösen usw.). beim übergang zum gymnasium hat er dann direkt eine klasse übersprungen und war zudem auf einer schule mit spezieller förderung. seitdem ist alles sehr viel besser geworden, vor allem im zwischenmenschlichen. auch zuhause, mit den geschwistern, macht sich das total positiv bemerkbar. meine freundin hat sich lange gegen eine "sonderbehandlung" gewehrt und war auch bezüglich der diagnose eher skeptisch. und im nachhinein denken wir alle, dass es gut war, dass er die grundschule ganz normal mitgemacht hat. er hatte es zwar manchmal schwer, heute ist er dafür aber bescheiden, liebevoll und selbstbewusst - ohne herrisch zu sein.
lasst es also alles auf euch zukommen und wendet euch gegebenenfalls an spezialisten.
lg
paula

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht