*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kiaranina am 05.03.2005, 16:31 Uhr

Gibts hier noch mehr Frauen von Fußballinteressierten Ehemännern, die kein Verständnis für 2 Stunden Bundeslieger-Live-Fernsehprogramm mitten am Samstagnachmittag haben ?

Hallo zusammen -

hat von Euch auch jemand einen Mann, der darauf besteht regelmäßig am Samstagnachmittag 1, 3/4 Stunden lang Bundesliga im TV anzusehen? - Und das obwohl wir 2 Kinder haben ?

Ist das normal ?


Ich meine - wir verstehen uns sonst prächtig - aber das ist immer wieder ein Reibepunkt.



Gruß Maria

 
5 Antworten:

Also wenn ich...

Antwort von Tathogo am 05.03.2005, 19:44 Uhr

...SO einen daheim hocken hätt*lol*...
Mal im Ernst:Mein Mann scheint ja wohl ein absoluter "Glücksgriff" zu sein-was ich hier so lese-da stehen mir ja die Haare zu Berge!!*g*

Mein Mann macht GENAUSOVIEL mit den Kindern wie ich.Schließlich sind es ja UNSERE Kinder und nicht meine allein??!!

Er ist bei beiden Kids übrigens jeweils ein Jahr in Erziehungsurlaub gewesen...wahrscheinlich ein Exot??!!

Mensch,es gibt doch wichtigeres als BUNDESLIGA??
Aber wie ich unten schon schrieb:Der Fernseher spielt bei uns sowieso eine untergeordnete Rolle...da käme mein Mann garnicht auf die IDEE Bundesliga zu schauen(abgesehen davon interessierts ihn auch nicht)

Naja,ich kann schon verstehen dass das ein Reibepunkt ist...Jedem seine Freiheit-OK wenn ers dann mit anderen Sachen wieder ausgleicht ,dann ist es ja OK?!
Was darfst du denn im Gegenzug am Sonntagnachmittag zB ganz allein für DICH machen?? ;o)
LG
Tanja

Re: Gibts hier noch mehr Frauen von Fußballinteressierten Ehemännern, die kein Verständnis für 2 Stunden Bundeslieger-Live-Fernsehprogramm mitten am Samstagnachmittag haben ?

Antwort von elody am 06.03.2005, 19:22 Uhr

Wo ist das Problem ? Kinder zu haben bedeutet doch nicht, dass man(n) auf alles verzichten muss.
Du hast doch bestimmt auch einige Interessen die du gerne auslebst. Setz dich doch einfach dazu und vielleicht findest du es ja so richtig spannend:-)
Gruss Moni

Re: Gibts hier noch mehr Frauen von Fußballinteressierten Ehemännern, die kein Verständnis für 2 Stunden Bundeslieger-Live-Fernsehprogramm mitten am Samstagnachmittag haben ?

Antwort von max am 07.03.2005, 11:19 Uhr

Habe zwar keinen Mann zu Hause aber wenn ich zu Hause bin am WE und es ist schifahren, schaue ich auch. Meistens fiebert Lisa (5,5) mit oder wir tun nebenbei was anderes.

Und sooo lange ist es ja auch wieder nicht und so oft.

lg max

Re: Gibts hier noch mehr Frauen von Fußballinteressierten Ehemännern, die kein Verständnis für 2 Stunden Bundeslieger-Live-Fernsehprogramm mitten am Samstagnachmittag haben ?

Antwort von Yvönnchen am 08.03.2005, 8:34 Uhr

Ich hab keinen Fussballgucker, sondern wir schauen alle Formel 1.Darüber haben sih mein Mann und ich kennengelert und heute, nach 10 Jahren, schau ich bestimmt nicht jedes Rennen mehr mit, doch unsere Aktivitäten verlagern sich halt drumherum und unser Sohn(6) schaut mitlerweile selbst mit, klar wenn man es vorlebt, der hat mich Fussball halt auch nix am Hut.
Auch mit Kindern, kann doch jeder seinem Hobby nachgehen, solang anderes nicht auf der Strecke bleibt.

Yvonne

Re: Gibts hier noch mehr Frauen von Fußballinteressierten Ehemännern, die kein Verständnis für 2 Stunden Bundeslieger-Live-Fernsehprogramm mitten am Samstagnachmittag haben ?

Antwort von Nicole-Mami am 13.03.2005, 1:00 Uhr

Also ich habe auch so einen Mann zu Hause und mich nervt das gewaltig! Nicht, weil er sich nicht mit unserem Sohn beschäftigen würde, dass tut er ausgiebig, sondern weil wir während dieser Zeit alle nicht einmal laut atmen dürfen, er total überreizt und aggressiv reagiert, wenn unser Sohn etwas macht (obwohl er ihn in dieser Zeit gar nicht beachtet und dann völlig aus dem Zusammenhang und in 99% der Fälle ungerechtfertigt schimpft), woraufhin wir uns dann ins Streiten kriegen, weil ich das überhaupt nicht einsehe, dass er unseren Sohn so anraunst wegen einer dämlichen Fußballsendung. Was mich dabei am meisten ärgert: Jede Woche bekommt der Fernseher mehr ungeteilte und 100%ige Aufmerksamkein als ich in einem ganzen Monat. Sendungen, die ich meinerseits gern gucke, werden ebenfalls als unwichtig heruntergespielt. Da tut´s mir leid, wenn Sportschau läuft (guckt er auch bei Freunden!!!), werde ich aggressiv. Geguckt wird übrigens trotzdem - ist jetzt sicher auch nicht überraschend, oder:-)?

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.