1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von eiskaffee81 am 31.08.2010, 14:06 Uhr

frech, aufmüpfig, geht das schon los?

Nach 2 Wochen Schule erkenn ich ja heute mein Kind kaum wieder.
Absolut freche Antworten bekomme ich von ihm.
Das Verhalten, das er da an den Tag legt kenn ich gar nicht von ihm.
Dachte immer sowas kommt schleichend mit zunehmendem Alter, aber schon nach 2 Wochen heide witzka!

Ist das bei euch auch so???

 
9 Antworten:

Re: frech, aufmüpfig, geht das schon los?

Antwort von liha am 31.08.2010, 14:50 Uhr

Ich denke mal, dass ist ganz normal.
Die Kinder müssen erstmal lernen mit der neuen Situation umzugehen.
sie sollen/ wollen plötzlich "groß" sein, sind aber eigentlich noch "klein".
Das muß man erst mal mit sich selbst auspendeln...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: frech, aufmüpfig, geht das schon los?

Antwort von RR am 31.08.2010, 14:58 Uhr

Hallo
hm, bei uns ist eher das Gegenteil der Fall. Die letzte Ferienwoche war er auf einmal ziemlich vermotzt u. frech.... ich glaube da war er unsicher was da auf ihn zukommt

Seit er drin ist hat es sich gelegt u. er ist eigentlich sehr lieb seitdem u. auch so richtig "groß" von seiner Art her - Lieblingsspruch "aber ich bin doch auch ein Schulbub jetzt"

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: frech, aufmüpfig, geht das schon los?

Antwort von eiskaffee81 am 31.08.2010, 15:24 Uhr

Er hat sich wieder etwas beruhigt.
Man das war ja erschreckend vorhin.
Er braucht nach der Schule vielleicht etwas Zeit um sich zu "normalisieren".

Ja, das hatte ich auch vermutet, dass sie jetzt zu den "großen" gehören, aber dann ja doch irgendwie noch klein sind....
Sie wissen einfach nicht so richtig wo sie hingehören und suchen noch ihren Platz.
mal abwarten wie es weitergeht....

Aber er hat wirklich ein paar richtige Rabauken in der Klasse, da wundert es mich zumindest nicht wenn er mit so einem Verhalten nach Hause kommt....manchmal hängt er sogar ein "ey" an den Satz ran.
Sowas von cool.... ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: frech, aufmüpfig, geht das schon los?

Antwort von Bonnie am 31.08.2010, 16:35 Uhr

Naja, die Einschulung ist einfach ein Riesen-Ablösungsschritt für die Kinder. Und das hat nicht nur Vorteile, sondern man merkt es auch an solchen Sachen (seufz, ich kenn' das auch). Die Kinder sind einfach nicht mehr so "lieb", sie gucken auch mal, wie die Mama denn so reagiert, wenn man dies oder jenes sagt, gell. Dieser Ablösungsprozess ist wohl ganz normal und unvermeidlich.

Ich versuche in solchen Situationen, mich nicht provozieren zu lassen und sage zum Beispiel ruhig und eindringlich: "Bei uns reden wir nicht so miteinander. Du möchtest auch nicht, dass ich dich so anspreche." Danach wende ich mich etwas anderem zu und lasse die Sache auf sich beruhen - auch wenn noch was nachkommt, das überhöre ich. Sonst kriegt das Ganze zuviel Gewicht und wird damit reizvoll fürs Kind.

Man muss sich aber auch klarmachen, dass es natürlich dauert, bis ein Kind den "rechten" Ton trifft, bis dahin wird noch viel provoziert und getestet. Geduld und Ausdauer sind also angesagt. Es wird aber wieder besser, keine Panik!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: frech, aufmüpfig, geht das schon los?

Antwort von imbim am 31.08.2010, 16:41 Uhr

Meine Kleine hat nach 5 Stunden Unterricht in der ersten Woche auch erst mal eine "knatschige" Phase gehabt, man konnte überhaupt nicht normal mit ihr reden, wegen jeder Kleinigkeit hat sie gebockt. Nach ca. 1 Stunde hat sich das gegeben, ich denke, sie war erst mal fertig und wusste nicht, wie sich mit sich selbst und diesem Gefühl umgehen sollte. Ich denke, das wird bei dir ähnlich sein, also sitz es erst mal aus, schimpfen nutzt da gar nichts.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns genau umgekehrt

Antwort von geiz_ist_geil am 31.08.2010, 18:02 Uhr

Meiner war im letzten Jahr vor der Schule wirklich schlimm, wurde immer wilder und auch aufmüpfig, seit letzter Woche ist er nun in der Schule und ist seit dem wie ausgewechselt. Total lieb und ruhig.

Ich hatte schon echt die Befürchtung das die Lehrerin jeden Tag anrufen wird, dass er sich nicht benehmen kann und den Unterricht stört und andere Kinder ärgert, aber das ist bis jetzt zum Glück nicht eingetroffen, hoffe es bleibt so.

Bei meinem Sohn wird es im letzten Jahr die Unterforderung gewesen sein, er war schon immer sehr lernwillig, fragt einen Löcher in den Bauch und rechnet schon bis in den 100er Bereich inkl. Multiplikation. Er interessiert sich für Dokumentarserien im Fernsehen statt Zeichentrick, Physik und Chemie begeistern ihn und er kann sich das auch wirklich alles merken, was er da an wissen aufsaugt. Sollte sein Verhalten wieder umschwingen muss ich wohl wirklich sehen, dass er Nachmittags anderes "forderndes" Programm bekommt, was hier auf dem Dorf leider nicht einfach ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @geiz_ist_geil

Antwort von montpelle am 31.08.2010, 20:10 Uhr

Und wieder ein Kind, das "weiter ist als die anderen".

Wann macht er denn seinen Führerschein ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @geiz_ist_geil

Antwort von mulle11 am 01.09.2010, 8:21 Uhr

Es gibt halt Kinder die sind weiter. Aber sprechen darf man natürlich nicht.
Bist du neidisch, Montepelle. Immer diese bissigen Kommentare.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@montpelle wenn das Gesetz es erlauben würde, hätte er den schon

Antwort von geiz_ist_geil am 01.09.2010, 19:31 Uhr

Sorry aber verstehe deine Antwort nicht wirklich. Habe ich in meinem Post gesagt das er weiter ist wie die anderen? Ja er ist an vielem interessiert und Lernwillig, kann schon weit rechnen, aber das allein genügt ja auch nicht.

Fahrrad fahren kann er z.B. erst seit gestern, da hatte er vorher nie Lust drauf, Schwimmen wird er auch erst diesen Herbst/Winter lernen.

Hat halt jedes Kind andere Stärken und Schwächen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Safety Light

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.