kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mony am 28.04.2003, 21:28 Uhr zurück

34€ für Bücher...? Achtung Wutposting

Hallo!
heute muß ich mir mal ein bischen Luft machen. Lucas kam heute mit einem Zettel aus der Schule nach Hause auf dem stand, seine Lesebücher seien in einem sehr schlechten Zustand und könnten so nicht mehr an die nächsten Jahrgänge weitergegeben werden. Die Bücher seien extra für diese Klasse neu angschafft worden. Und wir sollten jetzt für beide Bücher 34€ bezahlen. Den zettel hat so gut wie jedes Kind bekommen. Manche müssen nur ein Buch bezahlen, Lucas soll zwei bezahlen.
So. Erstmal hatte das eine Buch schon ein Mädchen vom letzten Jahr - also sind die Bücher nicht neu gewesen. Und an Lucas seinen Büchern ist NICHTS dran. Keine Seite umgeknickt, nichts reingeschrieben, nichts kaputt...
Von außen sehen sie nicht sooo toll aus, das stimmt, aber wenn man einen neuen Schutzumschlag drumtut sind sie wieder wie neu. Bei dem einen Buch ist nur der Umschlag den ich drumgetan habe eingerissen, sonst nichts.
Ich bin so stinksauer über den Zettel. Ich meine, die Kinder benutzen die Bücher doch auch jeden Tag und das sie dann nach einem Jahr nicht mehr wie nagelneu aussehen ist doch klar?!
Würdet ihr das zahlen? Ist so etwas üblich?
ich werde morgen mit den Büchern erst mal zur Lehrerin gehen und sie soll mir zeigen wieso diese Bücher nicht mehr benutzt werden können.
Ich bin echt sauer, merkt man, oder?
Moni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht