Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Kleidung
 
Schwanger mit 35 plus ... Schwanger mit 35 plus ...
Geschrieben von yamster am 21.09.2017, 18:42 Uhr.

Re: Schwanger mit 41 - Freude und Unsicherheit!

Ich weiß nicht, inwiefern solche Ängste normal sind, mir sind sie aber in jedem Fall vertraut. Obgleich ich bewusst schwanger geworden bin, kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, wie irritiert ich war, als der Schwangerschaftstest positiv war. Die Ultraschalluntersuchungen kamen mir vor wie Fernsehen. Der Gedanke, "bewohnt" zu werden, war faszinierend und befremdlich zugleich. Wie Du bin ich eigentlich niemand, der spontane Zugang zu Kindern findet und stehe zu meiner Meinung, dass die meisten Säuglinge hässlich in jedem Fall aber langweilig sind und man einen Zweijährigen genauso unsympathisch finden kann wie einen Erwachsenen.
Ich denke du solltest dir nicht zu viele Gedanken. Ständig die Fürs und Widers abzuwägen hilft dir nicht weiter. Hör auf deinen Bauch und sprich mit deinem Mann. Wie steht er eigentlich zu der Schwangerschaft? Ein Rat, sich auf jeden Fall von Ansammlungen anderer Schwangerer fernzuhalten, kann ich nur bekräftigen. Mein Mann hat auf einen Geburtsvorbereitungskurs bestanden und mich dann auch begleitet. Man darf sich fragen, wer wem mehr auf die Nerven gefallen ist, die Supermamis mir oder ich den Supermamis. Es gehört offenbar zum guten Ton, dass Schwangere nach außen so tun, als ob es das Schönste der Welt wäre, mit Wasseransammlungen in den Knöcheln darauf zu warten, eine Melone durch ein Nadelöhr zu pressen. Heute ist die Entscheidung, meinen Sohn zu bekommen, die einzige die ich noch nie bereut habe, trotz großer Ängste, die ich hatte und habe. Liebe Grüße
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Erste Schwangerschaft, einige Unsicherheiten

Hallo ihr Lieben, nachdem ich jetzt doch recht viel im Forum gelesen habe, stellen sich mir doch noch einige Fragen, die mich sorgen. Mein Ultraschall ( FA meinte 5 Woche, mein Zyklus war sehr lang, Test am 29.9 noch negativ, Schwangerschaft war eine riesige Überraschung) ...

Sari85   18.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Unsicherheit, schwanger Forum: Schwanger - wer noch?
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger mit 35 plus ...  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia