Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von nane973 am 05.02.2013, 17:02 Uhr.

Re: Es sind ja keine Stiefgeschwiester sondern Halbgeschwiester!

Die Situation ist wie gesagt kompliziert. Das die Mutter etwas dagegen hat, denke ich eher nicht.

Bei der Familie des Vaters wird das anders aussehen. Nach dem Gespräch damals mit meinem Sohn hat sie sofort bei ihren Großeltern angerufen - nach drei Jahren ohne Kontakt. Es müssen heftige Vorwürfe in die Richtung Großeltern gegangen sein.
Ich durfte mir damals ziemliche Vorwürfe von Seiten der Großeltern anhören, das mein Sohn falsch agiert hat. Sätze wie " wer Roller fahren kann, sollte auch soviel Grips haben, das man mit bestimmten Problemen nicht außer Haus spazieren geht..."

Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich wohl mehr Angst davor, das etwas von deren Seite her ins Rollen gebracht wird, was ich nicht unter Kontrolle habe...

Zur Zeit ist der Kontakt zur Familiären Seite des Kindsvaters gut. Die Schwester ist Taufpatin. Ich wünsche mir halt, das dies so bleibt.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Patchwork-Familien  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia