Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von desireekk am 27.01.2013, 16:48 Uhr.

Deine werden nie pubertieren?

Hallo,

nun, ich wünsche Dir,m dass Deine beiden nie pubertär und schwierig werden :-)
mein Großer beginnt gerade und da sehe ich jetzt schon, DAS wird ein "Spaß".
Weder für mich, noch für den Herrn Papa, geschwiege denn für einen Partner an meiner Seite.

Und nein, "erziehen" ist da nicht mehr so, aber das gilt nicht nur für den neuen Partner, sondern auch für die leibl. Eltern des jew. Kindes.

Ich sehe aber auch: wie man in den Wald hineinruft, schallt es heraus.
Du willst Dich nicht einmischen, und die Kinder spiegeln das dann eben auch.

Mir schein, Dein man und FDu, ihr zeiht da nicht an der selben Seite des Seils. EUER HAUS; EURE REGELN. Für ALLE.

bei mir wäre das z. B. dass mind. einmal am Tag ALLE zusammen am Tisch sitzen.
Bei uns i. d. R. das Abendessen.
Da word besprochen was war, was ansteht, wer was macht im Team.
Macht denn das große Töchterlein etwas im Haushalt?
Oder lebt sie nur da?

Sorry, wer mit mir in einer Familie lebt, ist auch Teil davon und teilt diese Famile. Es mag auch mal einen Abend geben, da fehlt hier jemand, weil etwas anderes ansteht, aber ansonsten werden Mahlzeiten (gemeinsam) am Tisch eingenommen. Weil s. o.

Und hört auch nicht am 18. Geb auf.
Ja, ich weiß wovon ich rede, ich hab hier jedes Jahr Mädels/Buben so um die 20 Jahre alt am Tisch sitzen :-)
Viele kannten das nicht so wirklich vorher, fanden es dann aber doch zumindest "praktisch" (wenn nicht gar toll), wenn man einmal am Tag miteinander geordnet kommuniziert.

Fazit: wenn Du MICH vor die Wahl stellen würdest: Der Sohn oder ich:
ICH würde schweren aber frohen Herzens "Good Bye" zu Dir sagen und mich um meine nicht ganz einfachen Kinder kümmern und ihnen zeigen, was Familie für mich bedeutet.

Désirée

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Patchwork-Familien  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia