Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Holzkohle am 27.01.2013, 1:06 Uhr.

kein Kind wird mir je näher sein als mein eigenes...

ich bin selbst mal in so ein patchwork-Modell reingerutscht. AE-Mann, Witwer mit Sohn, etwas jünger als meiner. Ohne das jetzt ins Detail zu bringen, ich habe in dieser Zeit gelernt, dass mir nie ein anderes Kind näher und lieber sein wird als mein eigenes. Und ich halte es tatsächlich für sehr schwer (ich sage nicht, dass es das nicht gibt...), ein fremdes Kind, und sei es das vom Partner, GENAU SO zu lieben und zu behandeln wie das eigene. Und im seltensten Fall ist das Kind vom Partner erst 2 Monate alt, meistens sind die schon älter oder im Teenie-Alter.

Und dazu kommen dann neben dem "Kind lieben lernen" die normalen Zwistigkeiten, wenn das eigene Kind, von mir aus zu Recht, gerügt wird, da hieß es dann bei uns "Du hast den L viel lieber als mich" - L (das andere Kind) wiederum konnte nicht zulassen, dass es an der Seite von seinem Papa ne Neue gibt.

Und heute würde er mich an diese Seite wünschen, nur heute will ich nicht mehr. ich hab den Jungen heute sogar noch lieber als damals. Damals wurde tatsächlich auch von ihm viel kaputt gemacht - alles nachvollziehbar, wenn nach dem Tod der Mutter da auf einmal ne Andere aufkreuzt mit Kind. Die Zeit war auch für mich sehr schwer und es fällt bei aller Liebe dann auch schwer, die Beweggründe des Kindes immer zu entschuldigen.

Nur ich will auch den MANN nicht mehr.

Ich kenne durchaus aber eine PW-Familie, wo es super läuft. Der Mann lebt inzwischen in neuer Beziehung mit Frau und Kind. Hat aber aus erster Beziehung noch zwei Jungs UND mit meiner Freundin zwei Kinder. ALLE Kinder fahren mit Papa im Sommer immer gemeinsam in Urlaub. Die feiern auch zusammen Weihnachten und sowas. Klappt außerordentlich gut, was aber sicherlich einmal mit der örtlichen Entfernung zu tun hat und auch damit, dass die Eltern und Partner sich alle grün sind.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Patchwork-Familien  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia