Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 08.12.2005, 13:58 Uhrzurück

@Rio

Macht es denn eigentlich einen Unterschied, ob ein Hund für 400 € aus einem Tierheim oder einem Adelsgeschlecht kommt? ;-)

Ein Hund aus dem Tierheim ist ja nicht weniger "wert" als ein "Zuchthund", nur, weil er eben ein Heimkind ist.

Meine Mutter wollte damals unbedingt eine Maine Coone-Katze haben... Die sollten weit über 1000 DM kosten. Wir haben dann auf einer Katzenausstellung weder eine Maine Coone, noch ihre "2. Wahl", eine Norwegische Waldkatze für 700 DM gekauft, sondern eine Perserkatze, die zum Ende der Ausstellung als einzige aus ihrem Wurd noch übrig war, weil sie so klein, verhutzelt und "voller Fehlfarben" war. Die sollte 450 DM kosten, wir haben auf 300 DM runtergehandelt und meine Mutter hat ihre "Freundin", die "qualitativ" sicher keine 800 DM weniger wert war.

Auch wenn ein Welpe meiner Lieblingshunderasse von einem guten Züchter MIR zu teuer wäre, würde ich mir eine andere Rasse suchen. Aber wenn ich mich total in einen "realen" Hund verliebt habe und weiß, der ist es, wäre mir schnurzegal, wieviel er kostet und ob er "gebraucht oder neu" wäre. Das, was ein Hund geben kann, kann man eh nicht mit dem Geld aufwiegen, daß er kostet und kosten wird.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten