Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 08.12.2005, 12:13 Uhrzurück

Re: @Maximum wg. Züchtern und

Nach meinem Kenntnisstand dient die "Schutzgebühr" sehr wohl dem Schutz der Tiere. Würde man sie kostenlos abgeben, würden sich Tierforschungsinstitute ein Loch in den Bauch freuen. Oder "Züchter" bzw. Vermehrer würden sich junge, reinrassige Hunde an Land ziehen, die noch nicht kastriert werden konnten auf Grund ihres Alters.

In der Regel bekommt man im Tierheim "für sein Geld" ein ärztliches gechecktes, geimpftes, kastriertes und entwurmtes Tier, dafür kann man ruhig mal ein paar Euro berappen. Wem DAS schon zu viel Geld ist, der sollte ich erst gar kein Tier zulegen.

Für meinen Mann kommt definitiv kein Hund aus dem Tierheim in Frage, leider, aber wir werden auch nur einen Hund eines Züchters nehmen, der nur EINE Rasse züchtet, wo eine Hündin maximal jährlich gedeckt wird, der einem Züchterverband angehört ud einen einwandfreien Ruf hat.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten