Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 07.08.2005, 13:04 Uhrzurück

Joy, und sonst noch zu meiner Meinung, da ich diese wohl alleine vertrete

das stellt sich die Frage wo man die Grenze setzt.
Eigentlich müsste man dann konsequent jeden der sich etwas zu Schulden kommen lässt anzeigen.

Leider gibt es inzwischen viele Branchen, die auf ein paar Ungereimtheiten angewiesen sind, und sonst nicht mehr existieren könnten.

Wirklich großer Schaden wird oft an ganz anderer Stelle angerichtet.

Mal ganz ehrlich, jede Münze hat 2 Seiten.

Wie sieht die Geschichte von der anderen Seite aus?
Lebt die Familie auf großem Fuß oder verdienen sie sich ein kleines bisschen was dazu. Angenommen sie würden bestraft, können aber die strafe nicht bezahlen. Wem nutzt es wenn dieser Familienvater dann im Knast sitzt, und hinterher keine Chance auf Zukunft mehr hat.

Werden dann Andere noch Cristina huldigen, die Sozialbeiträge gerettet zu haben, oder werden sie sich von ihr zurückziehen.
Könnte Cristina mit diesen Konsequenzen umgehen? So wie ich sie kennengelernt habe, fürchte ich nicht.

Ich zeige lieber deutlich und klar mein Missfallen.
Angenommen es gelingt auch die Anderen zu überzeugen, dann würde diese Familie irgendwann auf den legalen Pfad gezwungen werden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten