Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dhana am 09.05.2011, 15:22 Uhrzurück

Re: An die Jungsmamas...

Hallo,

ich denke auch, das es sehr auf Umfeld ankommt.

Aber - wo gibt es denn noch Bäume, auf die man einfach so mal klettern darf, wo gibt es denn die Bäche, wo man mal einen Staudamm bauen darf?

Ich hätte hier 3 Jungs, die wirklich gern draussen unterwegs sind, auf Bäume klettern und sich die Knie aufschrammen.
Letzte Woche bekamen sie einen Anschiss, weil sie auf einer Wiese Gänseblümchen pflückten :-(
Klar, die Wiese gehört einem Bauern, und das ist zu Zufahrt zu seiner Scheune... aber das hätte trotzdem vor 20 Jahren noch keinen gestört und keiner hätte da zu den Kinder irgendwas gesagt.

Die Bäume am Spielplatz gibt es nciht mehr, die Spielgeräte wurde alle entschärft, da sie "viel zu gefährlich" waren - jetzt gibt es noch so ein Wipptierchen, ein kleines Karusell, eine Rutsche und ein Kletterteil das nur 1,50 hoch ist... ja, die volle Herausforderung für 12J/9J/6J - wohl eher für Kleinkinder gedacht. Kinder sind hier nicht mehr wirklich am Spielplatz.

Die Jungs hier hatten sich eine eigene Geländestrecke für die Fahrräder gebaut, mit einer kleinen Sprungchance, Buckelpiste, ... war etwas ausserhalb vom Dorf in einer Senke... da dürfen sie jetzt aber auch nicht mehr Fahren - die Gemeinde hat das wegen Unfallgefahr verboten - ist ja Gemeindegrund gewesen (die Piste gibt es seit ca. 10 Jahren und es ist nie was wirklich passiert - Schürfwunden lass ich mal aussen vor)

Tja... wird schwierig... was dürfen Kinder heute eigentlich noch?

So intressant ist der eigene Garten auf dauer nicht - da ist der DS oder die Wii halt doch intressanter (bei uns gibts die nur in den Ferien und auch da sehr begrenzt)

Lg Dhana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten